Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Push Turn, Fold River?

Alt
Standard
Push Turn, Fold River? - 06-01-2008, 17:13
(#1)
Benutzerbild von nettrip
Since: Nov 2007
Posts: 9
Pot Limit Omaha Hi/Lo Ring game
Blinds: $0.05/$0.10
6 players
Converter

Stack sizes:
UTG: $16.70
UTG+1: $1.65
CO: $6.80
Button: $4.70
HERO: $3.55
BB: $5.35

Pre-flop: (6 players) HERO is SB with
UTG calls, 3 folds, HERO raises to $0.4, BB calls, UTG calls.

Flop: ($1.2, 3 players)
HERO bets $1.2, BB calls, UTG calls.

Turn: ($4.8, 3 players)
HERO checks, BB checks, UTG checks.

River: ($4.8, 3 players)
HERO checks, BB checks, UTG bets $4.8, HERO calls all-in $1.95, BB folds.
Uncalled bets: $2.85 returned to UTG.

Results:
Final pot: $8.7
UTG showed 5h Ah Jh Ts
HERO mucks Kh As 2h 3s


Also vom Gefühl her hääte ich den Turn pushen sollen. Oder war der Call auf dem River noch vertretbar?

Greetz

Geändert von nettrip (06-01-2008 um 17:15 Uhr).
 
Alt
Standard
06-01-2008, 19:12
(#2)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Hi,

also zu deinem River-Call:
Ich hätte da nicht gecallt, zumal dich der Nutflush (wir spielen Omaha!!) und die ganzen möglichen Full Houses!! geschlagen hätten.

Ich kenne mich mit Hi/lo nicht aus, aber weiß nicht, was dein Flopbet bezwecken sollte, denn wenn du damit den Flush für seinen Draw zahlen lassen willst, musst du am River folden..

Daher kann ich auch nix zum Turn sagen und finde den check daher am vernünftigsten von deinen Moves in der Hand, da sich ja über den Preflopraise vll auch streiten lässt von wegen Deception und so ..

mfg
 
Alt
Standard
06-01-2008, 19:58
(#3)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Bei Deiner Stack Size hast Du Dich am Flop schon committet und musst IMO den Turn pushen.
 
Alt
Standard
09-01-2008, 03:33
(#4)
Benutzerbild von dragoonier
Since: Nov 2007
Posts: 172
Es ja zu beachten, dass Omaha High/Low gespielt wird. Da bin ich eigentlich immer bereit und besonders bei weniger als 50BB mit einem guten Flush draw und nut low draw allin zu gehen auf dem Flop, wenn möglich. Da die Hälfte deines Stacks schon im Pot ist, ist der Turn ein klares All-in, zudem sinnd alle deine draws noch Live. Zum Rivercall: Der ist sicher ziemlich knapp, kommt auf den Gegner an. Ein Set ist sehr unwarscheinlich, da dieses auf dem Turn 100% gesetzt hätte. So etwas wie Q2 oder Q4 zum Fullhouse ist natürlich möglich und zusätzlich der Nufflush.

Edit: Noch eine Anmerkung zum Preflopraise. Bei einem Limper raise ich genauso, allerdings bei mehreren Limpern sollte man nur callen, da sich A23X sehr gut mulitway spielt und generell zum empfehlen ist, nur die absoluten Premium Hände aus den Blinds zu raisen.

Geändert von dragoonier (09-01-2008 um 03:40 Uhr).
 
Alt
Standard
16-01-2008, 18:34
(#5)
Benutzerbild von moneywalker1
Since: Sep 2007
Posts: 120
das ist omaha!!!! und dafür ist dein blatt einfach zu schwach gewesen................. die anderen hätten dich auf jeden fall geschlagen
 
Alt
Standard
17-01-2008, 00:50
(#6)
Benutzerbild von dragoonier
Since: Nov 2007
Posts: 172
Ich habe jetzt mal die Hand des Gegners angeschaut. Es ist erstaunlich du bist Preflop auf dem Flop und auf dem Turn jeweils von der Equity her ca. 60/40 vorne. Nur um mal einen Anhaltspunkt zu geben.