Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2 FR - Nut Straight-Draw vs. Potbet

Alt
Standard
2 FR - Nut Straight-Draw vs. Potbet - 10-10-2010, 21:53
(#1)
Benutzerbild von BaIu
Since: Jun 2009
Posts: 32
ChromeStar
Pot-Limit Omaha, $0.02 BB (9 handed)

CO ($2.26)
Button ($2.09)
SB ($1.71)
BB ($5.09)
UTG ($0.83)
UTG+1 ($2.19)
MP1 ($1.45)
MP2 ($0.64)
Hero (MP3) ($3.97)

Preflop: Hero is MP3 with , , ,
UTG calls $0.02, UTG+1 calls $0.02, 2 folds, Hero calls $0.02, CO bets $0.13, 3 folds, UTG calls $0.11, UTG+1 calls $0.11, Hero calls $0.11

Flop: ($0.55) , , (4 players)
UTG checks, UTG+1 bets $0.53, Hero ???



Kann man hier mit dem Draw die Potbet zahlen?



____
Balu
 
Alt
Standard
10-10-2010, 23:46
(#2)
Gelöschter Benutzer
Erneut eine Hand ohne viel Multiway Nut-Potential. Du möchtest praktisch einen Flush auf einem Ace High Board hitten oder eine Nut Straight mit Redraws zu floppen. Solche Starthände produzieren aber auch viele Non-Nut-Hands die dir viel Geld kosten können.

Mit 2 Spielern hinter dir wird das Ganze recht interessant Ich denke in einem Headsup Pot würde ich hier definitiv callen, aber so sieht das Ganze etwas anderes aus und eine bet in 4 Gegenspieler ist schon sehr stark und er hat hier wohl sehr häufig Topset und die Gegenspieler hinter dir können nochmal drüber gehen... Dazu ist natürlich die Frage ob dein Gegenspieler hier broke gehen wird wenn eines deiner Outs kommt...