Alt
Standard
Preflop Szenarien - 11-10-2010, 15:46
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Analog zu den 6max Spots die PillePalle mal vor 'ner Weile aufgestellt und "abgefragt" hat, würde ich sowas gerne mal für einige FR-Spots die imo die absolute BORDERLINE darstellen, diskutieren.

Grundannahmen sind immer, dass alle am Tisch 100bb+ effektive Stacks haben und Hero grade mehr oder minder neu am Tisch ist und 100bb hat. Stats sind im Rahmen dieser konstruierten Szenarien als valide anzunehmen.

So lets go:

#1 - JJ from EP vs CO 3bet

FR-9 handed on NL25 @ Stars

Hero is UTG+1 with ,

Preflop:
UTG folds, Hero raises to 0,85$, UTG+2 bis MP2 folden, CO (14/11/AF2,9 3bet 4% ) reraises to 2,75$, BU bis BB folden, Hero ???

Geändert von HumanDelight (11-10-2010 um 15:49 Uhr).
 
Alt
Standard
11-10-2010, 16:10
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Was machst du in dem Spot mit 44? Ist praktisch die gleiche Hand.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-10-2010, 16:36
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Was machst du in dem Spot mit 44? Ist praktisch die gleiche Hand.
Ja 44 is obv.

Okay sagen wir mal Villain spielt looser aber immer solide und 3bettet so 7%. Wie siehts dann aus?! Lohnts sich JJ dann ab und an wie A2o zu 4betten?! Wir ham gegen QQ+/AK halt 36% Equity und müssen...

..., wenn wir klein(also 1/4 effektive StackS) 4betten, irgendwas komisches machen
..., wenn wir wir groß (1/3 effektive StackS) 4betten, broke gehen.

Bei 4% ist es vlt. noch einfacher, aber was ist bei 7%? Dann wird er halt ~80% seiner 3bet Range folden und nur mit besagter Range (QQ+/AK) broke gehen...Dann folde ich super oft die bessere Hand, kanns aber eigentlich auch nicht OOP spielen-oder?!

Brauche in den Spots mal noch "nen kleine Leitfaden", da ich mich "immer" so schlecht fühle, JJ OOP auf ne 3bet zu folden.
 
Alt
Standard
11-10-2010, 17:05
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
]
Bei 4% ist es vlt. noch einfacher, aber was ist bei 7%? Dann wird er halt ~80% seiner 3bet Range folden und nur mit besagter Range (QQ+/AK) broke gehen...Dann folde ich super oft die bessere Hand, kanns aber eigentlich auch nicht OOP spielen-oder?!.
Niemand der 14/11 spielt (und auch kein 17/15), 3betted 7% vom CO gegen einen TAG der UTG geraised hat. Von dem Gedanken sollte man sich lösen.

Wenn du gegen die 3Bet nen Move mit JJ oder A2 machen willst, dann um AA/KK zu reppen und AK/QQ rauszufolden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-10-2010, 17:11
(#5)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Niemand auf nl25 der 14/11 spielt (und auch kein 17/15), 3betted 7% vom CO gegen einen TAG der UTG geraised hat. Von dem Gedanken sollte man sich lösen.

Wenn du gegen die 3Bet nen Move mit JJ oder A2 machen willst, dann um AA/KK zu reppen und AK/QQ rauszufolden.
fyp
 
Alt
Standard
11-10-2010, 17:14
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von hurricane562 Beitrag anzeigen
fyp
Ldo, OP ging es ja um NL25. Aber ich würde sagen, das trifft auch noch bis NL100 oder 200 zu.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-10-2010, 17:21
(#7)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Also JJ in dem Spot konsquent und diszipliniert spielen...!?

Okay ein anderer Spot:

#2-JJ gegen vermeintliche Squeeze

FR-9handed on NL25 @ Stars

Hero is MP2 with ,

Preflop:
bis zu Hero gefoldet, Hero raises to 0,85$, CO(16/11/AF1,8 3bet 1,8%) calls, BU(15/12/AF3,2 3bet 4,8%) reraises to 3,35$, Hero ???


Trotzdem das gleiche wie 44? Coldcaller wird wohl meist schwach sein, da er Premium fast spielen sollte. Hier schon eher auch aufgrund der höheren Deadmoney ein (S)Pot um 4b/broke zu spielen? Es geht halt hier darum abzuschätzen, welche FoldEq wir brauchen...!

Rechne das nachher mal aus und poste die FoldEq, die wir bräuchten.

Okay, hier also mal die Umstände für den EV des 4b/c Moves:

Hero 4bettet auf 7,25$
-> if folded mit W'keit FoldEq: Hero wins 5,4$
-> if called mit W'keit (1-FoldEq):
-->> Hero winnt mit W'keit Eq: 34,3$
-->> Hero loost mit W'keit (1-Eq): 16,9$

Gegen QQ+/AK haben wir 36% Equity, was alleine schon den Term des "gecallt werden"-Falls >0 werden lässt.

Dito brauchen wir gar keine FoldEquity oder wie?! Bin doch grad etwas verwundert über das Ergebnis...?!

Geändert von HumanDelight (11-10-2010 um 17:47 Uhr).
 
Alt
Standard
11-10-2010, 19:44
(#8)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Also JJ in dem Spot konsquent und diszipliniert spielen...!?

Okay ein anderer Spot:

#2-JJ gegen vermeintliche Squeeze

FR-9handed on NL25 @ Stars

Hero is MP2 with ,

Preflop:
bis zu Hero gefoldet, Hero raises to 0,85$, CO(16/11/AF1,8 3bet 1,8%) calls, BU(15/12/AF3,2 3bet 4,8%) reraises to 3,35$, Hero ???


Trotzdem das gleiche wie 44? Coldcaller wird wohl meist schwach sein, da er Premium fast spielen sollte. Hier schon eher auch aufgrund der höheren Deadmoney ein (S)Pot um 4b/broke zu spielen? Es geht halt hier darum abzuschätzen, welche FoldEq wir brauchen...!

Rechne das nachher mal aus und poste die FoldEq, die wir bräuchten.

Okay, hier also mal die Umstände für den EV des 4b/c Moves:

Hero 4bettet auf 7,25$
-> if folded mit W'keit FoldEq: Hero wins 5,4$
-> if called mit W'keit (1-FoldEq):
-->> Hero winnt mit W'keit Eq: 34,3$
-->> Hero loost mit W'keit (1-Eq): 16,9$

Gegen QQ+/AK haben wir 36% Equity, was alleine schon den Term des "gecallt werden"-Falls >0 werden lässt.

Dito brauchen wir gar keine FoldEquity oder wie?! Bin doch grad etwas verwundert über das Ergebnis...?!

wenn du dir unsicher bist würde ich shoven aber es kommt halt auch auf die squeezestats vom gegner an
weiß nich ob das konzept bis auf die microstakes schon durchgesickert ist
 
Alt
Standard
11-10-2010, 19:53
(#9)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Welches Konzept?! Das man ab und an mal Squeezen sollte?! Also bei mir is es angekommen xD!

Nee aber mal im Ernst-kann es sein, dass wenn ich den EV eines "Semibluffs" berechne, die FoldEq negativ wird?! Bei obigem Szenario ist es nämlich so und das verwundert mich ein µ!

Naja gut. Und eigentlich sind in dem Spot 22-JJ gegen QQ+/AK nahezgleichwertig.

+EDIT: Sqzstats konnt ich mir grad keine aus den FIngern saugen, die plausibel sind. Müsst mal gucken wo meine liegen.
 
Alt
Standard
11-10-2010, 21:12
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Nee aber mal im Ernst-kann es sein, dass wenn ich den EV eines "Semibluffs" berechne, die FoldEq negativ wird?! Bei obigem Szenario ist es nämlich so und das verwundert mich ein µ!
Ich kann deiner Rechnung nicht ganz folgen. Aber allgemein kann Foldequity sich dann negativ auf die Gesamtequity auswirken, wenn du sehr viel Potequity hast z.B. mit AA, oder wenig Geld im Pot ist. Aber nie, wenn deine Hand gegen die gegnerische Range hintenliegt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!