Alt
Question
Fischvorkommen - 12-10-2010, 07:47
(#1)
Benutzerbild von Oxf0rd
Since: Oct 2009
Posts: 106
BronzeStar
Schwankt der Fischanteil der Online-Spieler so stark, dass es
zu bestimmten Uhrzeiten profitabler ist zu spielen? (Unabhängig davon, dass
man natürlich um 8:00Uhr nicht so viele Spiele findet wie um 23:00Uhr)
Wenn ja/nein, warum?
 
Alt
Standard
12-10-2010, 09:35
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zu bestimmten Zeiten ist in bestimmten Ländern zb Feierabend. Oder um x Uhr am Freitag sind mehr betrunkene Amis online, weil da gerade 2Uhr ist etc.
Also die Uhrzeit ändert schon was.
 
Alt
Standard
12-10-2010, 09:58
(#3)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
seh ich auch so

weitläufige Meinung ist dass man in den späten Abend- und frühen Nachtstunden oft die softeste competition findet, während zu unseren Vormittags- und Mittagszeiten selbst Low-Limits oft ziemlich tough werden (Ausnahmen gibts natürlich immer).
Am Wochenende kommen zudem über den ganzen Tag verteilt Gelegenheits- und Hobbyspieler sowie auch etliche "Zocker" und betrunkene dazu und lassen die Competition im Schnitt etwas softer werden als in der Woche.
 
Alt
Standard
12-10-2010, 10:45
(#4)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
kann ich nur bestätigen.vormittags zu unserer uhrzeit wo 70k online sind wird das spiel deutlich tougher als sonntag abends wenn 200k online sind


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.
 
Alt
Standard
12-10-2010, 14:18
(#5)
Benutzerbild von Watte
Since: Nov 2007
Posts: 441
Zitat:
Zitat von Battleextrem Beitrag anzeigen
kann ich nur bestätigen.vormittags zu unserer uhrzeit wo 70k online sind wird das spiel deutlich tougher als sonntag abends wenn 200k online sind
Und wann spielt Battle, der Oberfish?
 
Alt
Standard
12-10-2010, 17:48
(#6)
Gelöschter Benutzer
Ich empfehle immer die Games nach Mitternacht, wenn viele europäische Grinder bereits schlafen gegangen sind und die Competition allgemein merklich softer ist.
 
Alt
Standard
12-10-2010, 18:56
(#7)
Benutzerbild von Ramses40
Since: Aug 2007
Posts: 1.703
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Ich empfehle immer die Games nach Mitternacht, wenn viele europäische Grinder bereits schlafen gegangen sind und die Competition allgemein merklich softer ist.
Diese Empfehlung spricht für sich. Wer den ganzen Tag schläft spielt halt nur nachts
Sorry Chris - diese Gemeinheit kann ich mir nicht verkneifen. Muss mich ja zurückmelden - oder
 
Alt
Standard
12-10-2010, 22:53
(#8)
Gelöschter Benutzer
Ich spiele auch durchaus tagsüber, je nachdem wie meine Shedule aussieht Aber man merkt einen deutlichen Unterschied ob man um die Mittagszeit oder 12 Stunden später spielt.
 
Alt
Standard
15-10-2010, 15:30
(#9)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Das würde ich aber nicht generell so unterschreiben. Bei bestimmten Games ist die Competition zu unserer (Vor)Mittagszeit schwächer als am Abend, da kaum Regs am Start sind. Die Tische füllen sich zwar auch langsamer, trotzdem ist das Gesamtverhältnis regs:non-regs besser.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein
 
Alt
Standard
15-10-2010, 16:29
(#10)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Habs mal hierher verschoben,da es ja nicht speziell um Pokerstars geht.