Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

[GCOOP] - Germanics Championship of Online Poker

Alt
Post
[GCOOP] - Germanics Championship of Online Poker - 12-10-2010, 12:04
(#1)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)


Das ist der offizielle Thread zur Germanics Championship of Online Poker.


"Poker wird rund um die Welt gespielt - und jede Region braucht einen Champion. Die Germanics Championship of Online Poker ist eine völlig neue PokerStars-Turnierserie, in der Sie beweisen können, dass SIE der beste Spieler Ihrer Region sind. Die Turniere laufen vom 21. - 28. November - mit 11 Events und einem garantierten Preispool von €828.000. Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In dieser Championship spielen Sie ausschließlich gegen Spieler aus Ihrer Region, um Ruhm und riesige Preisgelder. Für jeden ist das passende Event dabei - Hold'em, Omaha und HORSE. Und das Beste: Sie können während des Spiels in Ihrer eigenen Sprache chatten. Diese regionalen COOPs werden die Welt im Sturm erobern - und Sie können sich ab sofort in PokerStars-Satellites für die Events qualifizieren.
" Quelle: GCOOP-Website
 
Alt
Standard
12-10-2010, 13:30
(#2)
Benutzerbild von BigPuppaPump
Since: May 2008
Posts: 859
Zitat:
Zitat von Startblog Beitrag anzeigen


Die Buy-ins zu den Qualifikationsturnieren fangen schon ab €3,33 bzw. 150 FPP an, sodass also wirklich jeder Spieler die Möglichkeit hat für einen kleinen Einsatz um große Preisgelder zu spielen.
Ich finde das immer herrlich !
Die Qualifikationsturniere sind eigentlich voll sinnlos meiner Meinung nach. Das klingt ja so, dass nur aufgrund der genialen Qualifikationsturniere jeder Spieler die Möglichkeit hat, an einem Event teilzunehmen. Ich könnte auch 1 Monat vorher 10000 - 1.10$ Double or Nothings spielen und dadurch auf das Buy in von einem Event kommen. Wenn ein Turnier 215 € Buyin kostet und die Qualifikationsturniere bei 3,30 € anfangen, kann sich jeder selbst ausrechnen, wie unmöglich es ist, da ein Ticket fürs Event zu shippen. Die Qualifikationsturniere machen es für Normalsterbliche auch nicht leichter an einem Event teilzunehmen. Außer es gibt welche, wo Pokerstars zusätzliche Tickets zum normalen Preispool vergibt. (Passiert glaube ich in der Regel nur, wenn man merkt, dass Event wird nicht voll)

Würde ansonsten auch gerne teilnehmen...

letztendlich vergibt Pokerstars doch eh bei keinem Event Overlay. Das heißt du spielst eh bloß ein ganz normales Turnier mit normalem Buyin. Den einzigen Erfolg erzielt Pokerstars, in dem viele Leute viel rake zahlen, bei so einer "Meisterschaft".

Ich würde mich freuen, wenn Pokerstars mal einfach ein paar Dollar zum Preispool oben drauf gibt.
Allein mit der Begründung, der beste Spieler im deutschsprachigem Raum zu sein oder mal in einem Turnier Deutsch chatten zu dürfen, zieht die Leute sicher nicht an. Außerdem wissen ja die meisten, dass es sich auch bloß um ein normales Turnier handelt, was bloß einen anderen Namen hat.



Hoffe durch meine Meinung habe ich nicht wieder 2 Jahre lang doomdownswing aktiviert.
Aber von soner tollen Promo profitiert doch nur Pokerstars. Kann mich auch irren und bei der WCOOP 2010 war jedes 2. Turnier mit overlay bestückt...aber ich glaube es irgendwie kaum, dass es so sein wird.

Zu dem, schreckt es ja auch viele ab, da die ganzen "nicht Deutschen Fische" bei diesen Turnieren fehlen. Also wird das Feld nicht gerade soft sein. Der vorgegebene Preispool ist ja doch relativ hoch. Mal schauen, was sich Pokerstars bei gedacht hat.




King 2037´s epische Actionwette im Milfhunter-Tshirt.
-Zum Milfhunter-Blog-

Geändert von BigPuppaPump (12-10-2010 um 13:48 Uhr).
 
Alt
Standard
12-10-2010, 13:57
(#3)
Benutzerbild von Neduff
Since: Jun 2010
Posts: 2
als ich die news gelesen habe, dachte ich: geil, da mach ich mit.
aber nachdem ich die buy-ins sah.... besser nicht.
und was ist mit den startzeiten? so wie ich das sehe gehts erst um 2:00 uhr nachts los.
 
Alt
Standard
12-10-2010, 14:06
(#4)
Benutzerbild von BigPuppaPump
Since: May 2008
Posts: 859
Zitat:
Zitat von Neduff Beitrag anzeigen
als ich die news gelesen habe, dachte ich: geil, da mach ich mit.
aber nachdem ich die buy-ins sah.... besser nicht.
und was ist mit den startzeiten? so wie ich das sehe gehts erst um 2:00 uhr nachts los.

Was ist daran geil?
Spiel doch die German Players only Turniere. Viel anders ist daran auch nicht, außer das kleinere Buyin.


King 2037´s epische Actionwette im Milfhunter-Tshirt.
-Zum Milfhunter-Blog-
 
Alt
Talking
12-10-2010, 15:09
(#5)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Auch gut die Einladungs-e-Mail hierzu vom Danzer auf Englisch presentiert zu bekommen.
 
Alt
Standard
12-10-2010, 15:20
(#6)
Benutzerbild von FragdenInder
Since: Feb 2009
Posts: 861
Hi hätte eine Frage
Kann man auch StepE Tickets etc für die GCOOP Events verwenden?
LG David


[B][CENTER]
SnG Players Gone Wild!

qancho:hab ich da mal so rumgenudelt
qancho: und dann kam da einer und wollt mich annudeln
qancho: ging mir mega auf die nudel
 
Alt
Standard
12-10-2010, 15:46
(#7)
Benutzerbild von A__xxXXxx__A
Since: Feb 2009
Posts: 619
Zitat:
Zitat von BigPuppaPump Beitrag anzeigen
Ich finde das immer herrlich !
Die Qualifikationsturniere sind eigentlich voll sinnlos meiner Meinung nach. Das klingt ja so, dass nur aufgrund der genialen Qualifikationsturniere jeder Spieler die Möglichkeit hat, an einem Event teilzunehmen. Ich könnte auch 1 Monat vorher 10000 - 1.10$ Double or Nothings spielen und dadurch auf das Buy in von einem Event kommen. Wenn ein Turnier 215 € Buyin kostet und die Qualifikationsturniere bei 3,30 € anfangen, kann sich jeder selbst ausrechnen, wie unmöglich es ist, da ein Ticket fürs Event zu shippen. Die Qualifikationsturniere machen es für Normalsterbliche auch nicht leichter an einem Event teilzunehmen. Außer es gibt welche, wo Pokerstars zusätzliche Tickets zum normalen Preispool vergibt. (Passiert glaube ich in der Regel nur, wenn man merkt, dass Event wird nicht voll)

1. wer sagt das du die 3,30 € Sats spielen musst? Es ist ja nicht so als ob es keine anderen Sats gibt...
2. Es klingt nicht nur so als ob jeder aufgrund der Qualis die Möglichkeit hat ein Event zu spielen - es ist auch so. Überzeug mich mal bitte vom Gegenteil.
3. Ist die Qualistruktur identisch mit der der sonstigen Sats wie z.B. für's Sunday Million. Ist es dort auch unmöglich ein Ticket zu shippen?


Zitat:
Zitat von BigPuppaPump Beitrag anzeigen
Aber von soner tollen Promo profitiert doch nur Pokerstars.
Ist Geldverdienen neuderdings nicht mehr "schick"?
Wer, ausser Pokerstars, profitiert denn noch wenn du pokerst? Ich hoffe doch du selbst. Das ist dann aber natürlich in Ordnung...
 
Alt
Standard
12-10-2010, 15:51
(#8)
Benutzerbild von barca1987
Since: Apr 2008
Posts: 170
BronzeStar
Nette kleine Turnierserie, die die deutschsprachige Pokerelite anzieht und somit die Fischdichte relativ überschaubar sein wird!
Auf jeden Fall GL allen die mitspielen!


Viel mehr frage ich mich ob das der erste Schritt zu einem reinen Pokerstars.DE ist, siehe Italien/Frankreich....na ja mal abwarten


@Inder: einfach mal ausprobieren würde ich sagen, glaube irgendwo gelesen zu haben das man mit Step A auch Sats spielen kann , also warum nicht mit Step E ein 215er...

Geändert von barca1987 (12-10-2010 um 15:53 Uhr).
 
Alt
Exclamation
12-10-2010, 16:02
(#9)
Benutzerbild von Lumb
Since: Aug 2008
Posts: 1.076
Zitat:
Zitat von FragdenInder Beitrag anzeigen
Hi hätte eine Frage
Kann man auch StepE Tickets etc für die GCOOP Events verwenden?
LG David
Hier ---> http://germanicscoop.pokerstars.com/de/how-to-qualify/ steht das man "selbstverständlich" Steps nutzen kann um sich zu qualifizieren.

Da es keine Sats mit den üblichen €-Step-Buyins derzeit gibt müsste es also zumindest für StepE möglich sein.

Hab ich ja ein sinnvolles Ziel für meine StepD Tickets ...
Werd´s ausprobieren wenn ich eines habe.

MfG Lumb
 
Alt
Standard
12-10-2010, 16:10
(#10)
Benutzerbild von BigPuppaPump
Since: May 2008
Posts: 859
Zitat:
Zitat von A__xxXXxx__A Beitrag anzeigen

1. wer sagt das du die 3,30 € Sats spielen musst? Es ist ja nicht so als ob es keine anderen Sats gibt...
2. Es klingt nicht nur so als ob jeder aufgrund der Qualis die Möglichkeit hat ein Event zu spielen - es ist auch so. Überzeug mich mal bitte vom Gegenteil.
3. Ist die Qualistruktur identisch mit der der sonstigen Sats wie z.B. für's Sunday Million. Ist es dort auch unmöglich ein Ticket zu shippen?




Ist Geldverdienen neuderdings nicht mehr "schick"?
Wer, ausser Pokerstars, profitiert denn noch wenn du pokerst? Ich hoffe doch du selbst. Das ist dann aber natürlich in Ordnung...


Was geht denn ab?
Sag mir doch mal, was man als Spieler fürn Vorteil bei dieser Serie, gegenüber einem stinknormalem Turnier hat.

....


King 2037´s epische Actionwette im Milfhunter-Tshirt.
-Zum Milfhunter-Blog-