Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] A long way to go ...

Alt
Standard
A long way to go ... - 12-10-2010, 14:50
(#1)
Benutzerbild von GerritHH
Since: Oct 2008
Posts: 18
Liebe Pokergemeinde,

heute möchte ich mich hier bei Intellipoker den Bloggern anschließen. Ich habe mich dazu entschlossen Pokern etwas intensiver und professioneller zu betreiben. Ich hatte bisher viel Spaß bei dem Spiel und auch schon ein bisschen Geld verbraten. Ich spiele schon seit 3 Jahren in unregelmäßigen Abständen immer wieder Poker und verblase nach einiger Zeit immer meine BR durch falsches BR-Management. Mein letzter Versuch mit einem Deposit von §50 war vor zwei Wochen. An einem Wochenende einen Upswing gehabt und an einem Tag auf über §800 gekommen NL50 und NL100. Eine Woche und eine Sunday Million später war die Bankroll dann wieder auf $0 . Tilt lässt grüßen.


So ein paar Situationen die Ihr vielleicht auch kennt:

  • - meine AA halten bestimmt. Der hat bestimmt kein Set getroffen .....
  • - meine JJ sind sicher gut ... die beiden die vor mir all in gegangen sind haben bestimmt nicht AA oder KK ......


Ich bin zwar kein blutiger Anfänger mehr, stehe jedoch noch ziemlich am Anfang.



Das Ziel:
  • - Unter Beachtung von Bankrollmanagement aus einer Startbankroll von $70 (NL2) meine Bankroll stabil aufzubauen.



Vorraussetzungen:
  • - $70 Startbankroll (Deposit)
  • - Holdem Manager
  • - Diverse Onlinequellen
  • - Texas Hold'em - Poker mit System 1: Band I - Anfänger und Fortgeschrittene
  • - Texas Hold'em - Poker mit System 2: Fortgeschrittene und Experten (noch ungelesen )



Der Ablauf:
  • - Startschuss: 12.10.2010 (heute)
  • - 500 - 1000 Hände täglich zu spielen
  • - Regelmäßig Post mit Händen und Dokumentation meiner Bankrollentwicklung


Da ich durch meinen Upswing am Wochenende den Silverstar-Status erreicht habe werde ich nebenbei noch 10 und 20 FPP Turniere spielen um ein bisschen Turniererfahrung zu bekommen. Auch bei dem täglichen rumgedonke bei den Freerolls werde ich mich beteiligen. Vielleicht springt ja mal ein Platz auf dem Treppchen dabei raus.


Ein weiteres Ziel ist es mein Spiel zu verbessern und die vorhandenen Leaks zu stopfen. Und natürlich am wichtigsten den Spaß an dem Spiel nicht zu verlieren .


See you on the tables ... sofern ihr euch noch auf dem limit rumtreibt
 
Alt
Standard
12-10-2010, 14:56
(#2)
Benutzerbild von immerder1te
Since: Feb 2010
Posts: 385
BronzeStar
gl&hf

wenn du shcon so leicht on tilt gerätst, wirste das erst recht auf NL2 bei den ganzen fishen

du musst einfach diszipliniert sein

mfg

pascal
 
Alt
Wink
jo - 12-10-2010, 14:57
(#3)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
hallo herzlich willkommen und viel glück für dein vorhaben

gruss haipoker



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
12-10-2010, 16:00
(#4)
Benutzerbild von DBU14
Since: Oct 2007
Posts: 605
Also bei dir sollte das Wort BANKROLLMANAGEMENT die größte Wichtigkeit haben.
 
Alt
Standard
12-10-2010, 16:37
(#5)
Benutzerbild von Grossergnom
Since: Oct 2009
Posts: 271
Viel Glück auch von mir!

Kenne dein Problem das habe ich ab und an auch -.-"

GLHF

Gruß Gnom
 
Alt
Standard
12-10-2010, 16:49
(#6)
Benutzerbild von GerritHH
Since: Oct 2008
Posts: 18
@Grossergnom, HaiPoker, immerder1te

Danke für die Antworten. Vielleicht sehen wir uns mal am Tisch.


@DBU14

Das ist mir sehr wohl bewusst. Daher auch mein neues Mantra, Bankrollmanagement, Bankrollmanagement, Bankrollmanagement, Bankrollmanagement



Bisher habe ich auch eher aus Spaß gespielt und das Geld habe ich nur als Playmoney angesehen. Der Verlust tat also nicht weh. Aber irgendwie hat mich jetzt der sportliche Ehrgeiz gepackt ...
 
Alt
Standard
13-10-2010, 10:15
(#7)
Benutzerbild von GerritHH
Since: Oct 2008
Posts: 18
Bei der Session gestern habe ich mir einige Hände notiert um sie in meinem Blog zu posten.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

SB ($4.42)
BB ($1.60)
UTG ($0.53)
UTG+1 ($1.97)
MP1 ($2)
MP2 ($1.83)
MP3 ($1.50)
CO ($2.02)
Hero (Button) ($1.96)

Preflop: Hero is Button with 10, 10
1 fold, UTG+1 calls $0.02, 4 folds, Hero bets $0.08, 2 folds, UTG+1 calls $0.06

Flop: ($0.19) 10, 6, 8 (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $0.10, UTG+1 calls $0.10

Turn: ($0.39) J (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $0.24, UTG+1 calls $0.24

River: ($0.87) 3 (2 players)
UTG+1 bets $0.52, Hero folds

Total pot: $0.87 | Rake: $0.04


Ist die Hand richtig gespielt? Was haltet ihr von dFoldold? Über den Spieler habe ich noch keine aussagefähige Statistik. (24/0/0) ist sie bei 33 gespielten händen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

MP3 ($2.84)
CO ($3.75)
Button ($1.94)
SB ($1.53)
BB ($2.46)
UTG ($0.77)
UTG+1 ($1.38)
MP1 ($0.89)
Hero (MP2) ($2.29)

Preflop: Hero is MP2 with A, A
3 folds, Hero bets $0.06, 1 fold, CO calls $0.06, 1 fold, SB calls $0.05, BB calls $0.04

Flop: ($0.24) 6, 7, K (4 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $0.16, CO raises to $0.32, 2 folds, Hero calls $0.16

Turn: ($0.88) 4 (2 players)
Hero checks, CO bets $1.20, Hero calls $1.20

River: ($3.28) 7 (2 players)
Hero checks, CO bets $2.17 (All-In), Hero folds

Total pot: $3.28 | Rake: $0.16


Ich glaube bei der Hand hätte ich schon nach dem Bet auf dem River folden sollen. Bei den Spieler handelt es sich um einen multitabler der eigentlich recht tight spielt......


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed) - Poker-Stars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

BB ($2.35)
UTG ($4.26)
MP1 ($3.80)
MP2 ($0.97)
CO ($2.06)
Hero (Button) ($2.24)
SB ($2.17)

Preflop: Hero is Button with J, K
UTG calls $0.02, 1 fold, MP2 bets $0.08, 1 fold, Hero calls $0.08, 2 folds, UTG calls $0.06

Flop: ($0.27) 9, 3, A (3 players)
UTG checks, MP2 bets $0.08, Hero calls $0.08, 1 fold

Turn: ($0.43) A (2 players)
MP2 bets $0.08, Hero calls $0.08

River: ($0.59) 2 (2 players)
MP2 checks, Hero bets $0.10, MP2 calls $0.10

Total pot: $0.79 | Rake: $0.03


Bei der Hand bin ich mir auch nicht sicher ob die richtig gespielt war ....


Und zum Schluss noch meine Lieblingshand des Tages ... und ich war noch am Überlegen zu folden


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

Button ($1.90)
Hero (SB) ($1.95)
BB ($5)
UTG ($2)
UTG+1 ($3.59)
MP1 ($2.70)
MP2 ($2.09)
MP3 ($1.05)
CO ($1.07)

Preflop: Hero is SB with K, A
4 folds, MP3 bets $0.16, CO raises to $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.60, 2 folds, CO calls $0.77 (All-In)

Flop: ($2.32) 8, 10, 9 (2 players, 1 all-in)

Turn: ($2.32) 8 (2 players, 1 all-in)

River: ($2.32) K (2 players, 1 all-in)

Total pot: $2.32 | Rake: $0.11


und eine Hand später gegen den gleichen gegener .... das nenne ich mal ausgleichende gerechtigkeit


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

UTG+1 ($1.28)
Hero (MP1) ($2)
MP2 ($5)
CO ($2)
Button ($2.66)
SB ($2.07)
BB ($3.72)
UTG ($2.21)

Preflop: Hero is MP1 with A, A
UTG bets $0.08, UTG+1 calls $0.08, Hero raises to $0.14, 5 folds, UTG calls $0.06, UTG+1 calls $0.06

Flop: ($0.45) 6, 5, A (3 players)
UTG bets $0.24, 1 fold, Hero calls $0.24

Turn: ($0.93) 6 (2 players)
UTG bets $0.42, Hero calls $0.42

River: ($1.77) K (2 players)
UTG bets $0.88, Hero raises to $1.20 (All-In), UTG calls $0.32

Total pot: $4.17 | Rake: $0.20


Nach der Hand habe ich dann auch die Session beendet und bin mit einem lächeln ins Bett gegangen ...

Am Ende der Session und knapp 600 gespielten Händen habe ich ein leichtes Plus gemacht. Ohne die zweite Hand währe es sogar noch ein bisschen besser gelaufen.
 
Alt
Standard
13-10-2010, 14:57
(#8)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Hand 1: Massiver Betten(= mehr), dann haste am River n einfachen Call.

Hand 2: mehr betten(am Flop) und ich shove auf das Minraise hin...es ist NL2, der macht das mit sovielen Händen....da kann er dir auch Qxo zeigen für den Draw auf den 2nd Nutflush

Hand 3: I don't like call preflop, as played raise den River viel massiver, ansonsten waren die Calls vorher schlecht(btw, du callest am Flop wegen implied Odds, ist klar oder?)

Hand 4: jo, shoven dürfte +EV sein, AK folden find ich auch viel zu weack auf NL2

Hand 5: Wieso so passiv gespielt? In der Hoffnung, dass er noch was hittet und am Turn dann in der Hoffnung, dass du gegen den angekommen Flush value bekommst mit den 2nd Nuts?



Ansonsten viel Glück bei deiner Mission, NL2 sollte eigentlich easy zu crushen sein
 
Alt
Standard
13-10-2010, 15:11
(#9)
Benutzerbild von immerder1te
Since: Feb 2010
Posts: 385
BronzeStar
also blume hat fast alles gesagt, was mir aufgefallen ist, dass du in hand 5 deine aces min3bettest raise pls auf 25 cent oder so auf nl2 wird der or eh alles callen
 
Alt
Standard
13-10-2010, 21:23
(#10)
Benutzerbild von Robert9010
Since: Mar 2009
Posts: 94
1. hand wunder mich das du foldest.. was soll er schon haben?
2. hand zu passiv , immerhin hast du AA
3. hand finde ich ok
4. hand hätte ich pre gefoldet . nach meiner erfahrung haben auch spieler auf NL 2 gute hände wenn sie reraisen
5. hand kann man so spielen am flop ist keine gefahr zu sehen da kann man runtercallen bevor man den gegner mit fetten raises verjagd

ich wünsche dir viel erfolg bei deinem vorhaben

ich befinde mich auch grad in einem experiment und eröffne auch nen blog demnächst