Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

plo2 fr - Nut str ott - no redraw

Alt
Standard
plo2 fr - Nut str ott - no redraw - 15-10-2010, 21:55
(#1)
Benutzerbild von omasmoney
Since: Jun 2008
Posts: 45
Hi, war bei nem Kumpel, wir waren beide schon etwas angetiltet, weil ich ihm einige gute Ratschläge gegeben habe, wie er seine Stacks beim PLO verzocken kann. Eine der letzten Hände war:

PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($5.20)
Hero (MP2) ($2.06)
MP3 ($2.14)
CO ($1.98)
Button ($2.21)
SB ($8.21)
BB ($2.89)
UTG ($2.35)
UTG+1 ($0.38)

Preflop: Hero is MP2 with , , ,
UTG calls $0.02, UTG+1 calls $0.02, MP1 calls $0.02, Hero bets $0.08, 2 folds, Button calls $0.08, 2 folds, UTG calls $0.06, UTG+1 calls $0.06, MP1 calls $0.06

Flop: ($0.43) , , (5 players)
UTG checks, UTG+1 checks, MP1 checks, Hero checks, Button checks

Turn: ($0.43) (5 players)
UTG checks, UTG+1 checks, MP1 checks, Hero bets $0.41, 1 fold, UTG raises to $1.10, 2 folds, Hero raises to $1.98 (All-In), UTG calls $0.88

Total pot: $4.39 | Rake: $0.21

Gespielt hat er, ich hab nur meine doofen Kommentare abgegeben Die nachfolgende Analyse ist quasi wie ich die Hand gespielt hätte.

Pre: Ich limp das pre nur, auch wenn das n ordenttliches Ass ist. Nach 3 Callern kann ein Minraise aber auch ganz reizvoll sein, um einen etwas größeren Multiway Pott zu erhalten. Aber 4BB - kp.

Flop: Wenn ich das pre (ordentlich) raise dann setz ich evtl. auf dem Board nochmal, aber so sind wohl doch zu viele Gegner.

Turn: Nutstraight, nur checks, bet ich hier auch Pot, das checkraise zeigt schon, dass er wohl auch die Str hat. Die Frage ist, call, push oder fold? Für nen Call spricht, dass man u.U. gefreerollt wird, allerdings hat man dann auf dem River noch 1/3 psb behind, damit kommt folden falls ein Draw hittet auch doof, oder? Um der Entscheidung aus dem Weg zu gehen, push ich hier auch direkt. Direkt folden fällt aus, oder?

Danke euch.

Geändert von omasmoney (15-10-2010 um 22:48 Uhr). Grund: River gelöscht
 
Alt
Standard
16-10-2010, 09:26
(#2)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Man foldet keine Nuts.
 
Alt
Standard
16-10-2010, 12:10
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von thommy3 Beitrag anzeigen
Man foldet keine Nuts.
In Omaha an der Tagesordnung, jedoch nicht in dem Spot

pre: Eine Hand die ich gerne multiway halten will da ich einiges an Nutpotential habe. Daher limpe ich sie, gerade auf dem Limit

flop: Hier realisiere ich gerne meine Equity, da ich auf dem Limit wohl kein Pair zum Folden bekomme und nicht gec/r werden möchte. Zusätzlich bin ich ab und an dominiert.

turn: Std. Bei den Stacksizes kommt ein Fold hier nicht in Frage! Zusätzlich kriegst du wohl value von Draws, Sets, 2Pairs,... auf dem Limit bezweifle ich, dass die Leute sowas folden
 
Alt
Standard
16-10-2010, 14:25
(#4)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Also pre würd ich hier auch eher limpen. Raisen ist nicht gut, weil die Hand sehr spekulativ ist. Flop ist schwierig, aber der Check geht in Ordnung. Hier besteht natürlich die Gefahr des C/R weil Hero ja Preflopaggressor war, was beim Limp nicht so wär.
Turn is standard, allerdings würd eich das checkraise hier nicht als straight deuten, denn die sollte er selber schützen gegen Draws. Also auf dem Limit vermute ich Top2 ohne Witz - hab solch haarsträubende"Bluffversuche" schon öfter gesehen.
Das er hier gefreerollt würd glaub ich nicht, dann hätte der C/R vllt halben Pot reingedonkt, anstatt zu checken.