Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TPTK auf Turnraise im 3-bet pot

Alt
Standard
TPTK auf Turnraise im 3-bet pot - 20-10-2010, 00:02
(#1)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($12.14)
SB ($11.97)
BB ($7.85)
UTG ($10.05)
UTG+1 ($11.96)
MP1 ($9.85)
Hero (MP2) ($11.25)
MP3 ($3.15)
CO ($10.79)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG bets $0.20, 2 folds, Hero raises to $0.65, 1 fold, CO calls $0.65, 3 folds, UTG calls $0.45

Flop: ($2.10) , , (3 players)
UTG checks, Hero bets $1.25, CO calls $1.25, 1 fold

Turn: ($4.60) (2 players)
Hero bets $2.75, CO raises to $8.89 (All-In), Hero folds

Total pot: $10.10 | Rake: $0.67


Kann ich hier am Turn guten Gewissens broke gehen?

Klar müsste er seine Sets+Twopair am Flop raisen,aber wir wissen ja wie das mit dem slowplayen bei Fischen is...

Flushes sind natürlich auch nicht ausgeschlossen,weshalb ich den Fold gemacht habe.



Comments pls!
 
Alt
Standard
20-10-2010, 00:23
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Bette am Flop so 1.50$ und am Turn dann so 3.5$, dann kommste nicht mehr raus.
 
Alt
Standard
20-10-2010, 09:12
(#3)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Ich find die flopbet zu klein und am turn würde ich auch b/f 1/2 bis 2/3 Pot spielen. ohne reads. du hast halt nur noch AQkaro beat und keine reverse outs auf den Flush.
 
Alt
Standard
20-10-2010, 12:05
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von haihappen77 Beitrag anzeigen
und keine reverse outs auf den Flush.
Kannst mir das mal bitte erklären?
 
Alt
Standard
20-10-2010, 14:30
(#5)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
auf deutsch sein king is nich in caro
 
Alt
Standard
20-10-2010, 14:39
(#6)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Revers outs ist aber sicher nicht der Fachbegriff für nen Backdoor Flush.
 
Alt
Standard
20-10-2010, 14:49
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
"Redraw" nennt sich das gesuchte Wort.

Zitat:
Ich find die flopbet zu klein und am turn würde ich auch b/f 1/2 bis 2/3 Pot spielen
Weiss nicht ob das so cool ist b/f zu spielen, wenn man dann evtl. deutlich mehr als den halben effektiven Stack drin hat.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
20-10-2010, 15:32
(#8)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Jut, nicht den richtigen Terminus gewählt, bzw. einen nicht vorhandenen. Jedenfalls hats Spooowi verstanden was gemeint war.

Wie oft ist man mit TP/TK auf dem board Fav, wenn man am Turn ein raise bekommt, da spar ich mir lieber den knappen halben Stack. Welche Range gebt ihr Villian, damit ein call da profitabel ist(Odds ~2,8:1)? Ich seh ihn da 44, JJ, AJ, Flushs(89/T9/65/54/KQ), AKh, KhQ, so spielen. Selbst AQh und ATh sind schon eher selten vertreten.

Wenn er am Flop 1,5 bettet -> Turnpot 5,1 und dann 3 bettet hat er noch genau halben stack ca left.