Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Raise oder nicht Raise, dass ist hier die Frage ....

Alt
Standard
Raise oder nicht Raise, dass ist hier die Frage .... - 21-10-2010, 12:28
(#1)
Benutzerbild von foxxxl
Since: Sep 2007
Posts: 57
BronzeStar
Wer ein gutes Blatt hat, sollte raisen. So findet der Spieler es durchgehend in allen Lehrbüchern. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass gerade bei Turnieren mit
kleinem Buy-In, dies eher als "Schuss nach hinten" los geht. Jeder kennt die Situation:
AA oder KK ( bei AK raise ich schon lange nicht mehr ... ) ein kleiner Raise von 2,5 BB
und schon kommen die All-ins - nach dem schönen Wahlspruch: " .. dem zeige ich es
jetzt mal, wie ich mit meiner 7 und 8 in Herz gewinnen kann ... " und er gewinnt tatsächlich.
Natürlich könnte der Spieler auch sein AA einfach folden .... aber das wäre wohl auch Unsinn.
Also ist der Spieler nicht in der Poker- sondern eher in der Bingosituation, sein gutes Blatt
auch zum Gewinn führen zu müssen. Wahrscheinlichkeit hin, Wahrscheinlichkeit her,
was nutzen alle die Wahrscheinlichkeiten, wenn durch das Donk-All-In entweder mein
Stack hoffnungslos reduziert wurde oder ich sogar im Turnier ausscheide. Also, wie geht
der Spieler vor, wenn er denn die Premiumblätter hat. Weiß jemand einen Rat?
 
Alt
Standard
21-10-2010, 13:22
(#2)
Benutzerbild von Muuf
Since: Oct 2007
Posts: 921
so wie du es beschreibst ist die entscheidung klar:
premiums pre folden und mit 7 und 8 in herz all-ins callen

easy game
 
Alt
Standard
21-10-2010, 13:24
(#3)
Benutzerbild von McS10
Since: Jul 2008
Posts: 71
ich hoffe einfach mal, dass die frage nich allzu ernst gemeint ist...
 
Alt
Post
21-10-2010, 13:50
(#4)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Premiumblätter werden gemeinhin völlig überschätzt.
Deswegen einfach folden und auf Killerhände wie 72 offsuit warten, um es dem Raiser mal richtig zu zeigen.

Jetzt mal im Ernst:
Auf lange Sicht wirst du mit den Assen preflop allin immer Gewinn machen.

Deswegen: Mund abputzen und weiter gehts...

Was für Turniere spielst du denn ?
Wieviele davon hast du schon gespielt ?
 
Alt
Standard
Ernst oder nicht Ernst .... dass ist jetzt die Frage - 21-10-2010, 14:48
(#5)
Benutzerbild von foxxxl
Since: Sep 2007
Posts: 57
BronzeStar
Na ja, mathematisch gesehen, wohl eher nicht Ernst.
Aber manchmal ist es schon frustrierend, wenn ich bei 1,10 oder 2,20 Turnieren
mit AA durch einen Donk Bet ausscheide. Z.B. AA 3 BB Raise .... zwei Caller ....
Flop AQ5 Rainbow .... ein Caller geht all in ... ich gehe mit .... hat K10 auf der Hand ...
Bube kommt .... verloren! Sicher ... auf lange Sicht usw... aber ärgerlich.
Und die "lange Sicht" kann manchmal lange dauern
Trotzdem DANKE für die Antworten.
Spielerische Grüße
Foxxxl
 
Alt
Standard
21-10-2010, 14:48
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Muuf Beitrag anzeigen
so wie du es beschreibst ist die entscheidung klar:
premiums pre folden und mit 7 und 8 in herz all-ins callen

easy game
this.

denke so lässt sich poker ezy beaten


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
21-10-2010, 15:55
(#7)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von foxxxl Beitrag anzeigen
Aber manchmal ist es schon frustrierend, wenn ich bei 1,10 oder 2,20 Turnieren
mit AA durch einen Donk Bet ausscheide.
Foxxxl
Durch ne Donkbet bist du gebustet? Intressant.
Ich würd dir empfehlen, buyins > 100$ zu spielen, da shovt niemand in der early phase mit 78s