Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

50 - AJ im squezze/value spot

Alt
Standard
50 - AJ im squezze/value spot - 22-10-2010, 12:28
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($79.90)
MP2 ($49.25)
MP3 ($40)
CO ($177.80)
Button ($56.35)
Hero (SB) ($70.40)
BB ($50)
UTG ($91.25)
UTG+1 ($50)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, MP1 bets $2, 1 fold, MP3 calls $2, CO calls $2, Button calls $2, Hero raises to $9, 2 folds, MP3 calls $7, CO calls $7, 1 fold

Flop: ($31.50) , , (3 players)
Hero checks, MP3 bets $4.50, 1 fold, Hero folds

Total pot: $31.50 | Rake: $1.55

CO spielt 47/10
MP3 spielt 67/6

Wegen dem vielen dead money und den 2 rießen Fischen beschließe ich den pot pre schon groß zu machen und die Fische mit schlechteren Händen zum callen zu bringen.
Ist das pre in ordnung oder minus ev wenn man nur weiterspielt am Flop wenn man trifft oder nen starken draw hat?
Muss ich es gegen den kleinen stack es played reinbringen? Die Timebank hat mir die Entscheidung abgenommen.
 
Alt
Standard
22-10-2010, 12:32
(#2)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
pre is fein aber flop ist einfach ein super standard openshove, wobei ich nur auf 8 squeeze hier, aber ich denke die meisten machen größer, was nicht heißt, dass es besser ist

edit:

sorry dachte ihr seid zu zweit..zu dritt is gay, würde auch aufgeben.

Geändert von Spooowi (22-10-2010 um 12:36 Uhr).
 
Alt
Standard
22-10-2010, 13:04
(#3)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Würd hier auch aufgeben, denke selbst mit nem shove hast du keine EQ auf PP oder event. AK.