Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

kleine/mittlere pockets

Alt
Standard
kleine/mittlere pockets - 23-10-2010, 17:59
(#1)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
servus

wie spielt man 22-99 am sinnvollsten mit 20 BB aus früher position?
blinds sagen wir mal 75/150 oder 100/200 (ohne ante), turnier 45er, 90er, 180er (...)

oder besser einfach mal hände posten?
 
Alt
Standard
23-10-2010, 18:41
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Könnte man limpen oder in LP raisen(insbesondere 99).
 
Alt
Standard
23-10-2010, 18:49
(#3)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
mit 20 BB aus UTG limpen???
 
Alt
Standard
24-10-2010, 03:41
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Mit 20 BB limpen ist jetzt nicht sooooooo derbe genial.....aber mir gefällt limp/call je nach Spieler wesentlich besser, weil ich dadurch die implieds massiv erhöhe
 
Alt
Standard
20-11-2010, 14:34
(#5)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
will noch jemand was dazu sagen?
 
Alt
Standard
20-11-2010, 15:02
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Also ich limpe überhaupt nie. Mit 20 BB würde ich 22 - 66 UTG und early gar nich spielen. Rest std-mäßig minraisen. Am MP2 raise ich eigentlich alles.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-11-2010, 17:45
(#7)
Benutzerbild von MrCavity
Since: Oct 2007
Posts: 44
ich folde utg bis 77 und ab 88 riase ich, in midposition kommt 77 dazu und late auch 66. limpen tue ich kleine pockets in lateposition mit limpern vor mir. aber auch nur wenn der effektive stack > 20BB ist. diese gebe ich dann natürlich sofort auf, wenn ich nix treffe.
 
Alt
Standard
21-11-2010, 21:21
(#8)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Mit 20 BB würde ich 22 - 66 UTG und early gar nich spielen. Rest std-mäßig minraisen.
das tue ich bisher auch.
das problem ist dass man imo viele reshoves bekommt und dann weiß ich halt z.b. mit 77 oder 88 nicht ob man das callen kann.

ich habe schon oft gehört man soll einfach selbst shoven mit 20 BB.
aber ich finds dann halt auch wieder fraglich mit 77 aus UTG 3000 chips und blinds 75/150 all in zu pushen.

das ist so bißchen mein problem
 
Alt
Standard
22-11-2010, 11:47
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
bekommst du echt soviele reshoves?......


weil imo muss dann n teil wieder raus aus der eigenen range....macht ja keinen Sinn miit 77 ständig gegen A8 oder so zu callen....
 
Alt
Standard
22-11-2010, 13:33
(#10)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich unterscheide hier nicht zwischen 22, 88 und A9s, spiele alles standardmäßig raise/fold.

Wenn ich das Gefühl bekomme, dass mir zu light entgegengeshovt wird, geh ich zum Pushen über und nehme ihnen die FE.


Egal wie es läuft, ich bin meist sehr schnell aus der ekligen 20BB-Phase wieder draußen, zum Guten wie zum Schlechten.