Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Just another MTT-Blog...

Alt
Standard
Just another MTT-Blog... - 24-10-2010, 09:42
(#1)
Benutzerbild von Mister Grant
Since: Jan 2009
Posts: 83
Hallo liebe Intellipoker Community,

mein Name ist Sascha, bin 29 Jahre alt und komme aus der Nähe von Hamburg.
Dies soll jetzt mein erster Versuch sein, einen Blog zu starten. Wie kam es dazu ?

Eigentlich bin ich viel zu faul um hier im Forum aktiv zu schreiben. Stiller Leser bin ich in einigen Blogs, aber halte mich mit Kommentaren aus oben genannten Problem eher zurück. Warum nehme ich jetzt die "Arbeit" auf mich um einen eigenen Blog zu führen ?

Ich habe da ein gewisses Motivationsproblem und vielleicht kann mir dieser Blog dabei helfen.

Zur Geschichte:

Eigentlich bin ich eher ein Live-MTT-Spieler. In den Casinos sitzen soviele Voll-Fische an den Tischen, dass ich als Normal-Fisch als winning player nach Hause gehen kann. Das gilt zumindest bei den Turnieren, die ich spiele, mit einem BuyIn von unter 200 Euro.
Online bei Pokerstars spiele ich nun auch schon ein paar Jahre. Anfangs völlig ohne Erfolg. Dann Bücher gelesen, Ausbildungscenter usw. Hatte überwiegend Cashgame gespielt, aber irgendwann bin ich immer getiltet...
Also zu den MTTs gewechselt, auf den Micros (nach einer etwas längeren Onlinepause). Was Live im Casino klappt, sollte doch auch online möglich sein. Schnell festgestellt, dass das Niveau online deutlich besser ist, zumindest in den späten Turnierphasen. Und bei der Analyse meines wenig erfolgreichen Spiels, ist mir etwas gravierendes aufgefallen:

Ich spiele oft völlig schwachsinnig, weil mich immer wieder ein Gedanke erwischt: "Scheiß auf die paar Dollar, rein die Marie..."
Das ist auf Dauer nicht sehr profitabel. Also hab ich versucht die ganze Sache ernster zu nehmen und vernünftig zu spielen. Hat anfangs auch gut geklappt. Ein zweiter Platz in einem von diesen 1.10$ Lamborghini Turnieren und ein paar kleinere SnG Cashes. Wunderbar dachte ich mir, geht doch. Mit etwas Konzentration und Disziplin kommen auch die Erfolge.
Aber erstmal kam wieder dieser Gedanke und einige BuyIns wurden sinnlos ins Nirvana geballert. Also wieder versucht sich zusammenzureißen. Ein paar 2.20$ 180er Turbos gewonnen, auch mal ein 3.25$ 45er Turbo und ab und zu auch mal unter die ersten 100 bei MTTs mit mehr als 2-3k Teilnehmern. Und schnell kam mit den Erfolgen auch wieder dieser Gedanke. Verflixt nochmal.

Es ist also irgendwie eine Art JoJo-Effekt. Und mit diesem Problem kämpfe ich zur Zeit.
Da mir also zwischendurch die intrinsische Motivation flöten geht, brauch ich irgendwie extrinsische Motivation. Deshalb führe ich hier diesen Blog und lasse die Welt an meinem MTT-Leben auf Stars teilhaben.

Es hilft mir vielleicht diesen bösen Gedanken zu verdrängen, wenn ich aus dem Schatten der Anonymität hervortrete und hier Berichte zu meinen Sessions zur Diskussion stelle.

Ok. Das zur Einleitung und nun zu meinem Pokerspiel:

Wenn ich hier von "Erfolgen" spreche, dann sind das für viele Leute hier natürlich nur Peanuts. Für einen Sieg in den 2.20$ 180er gibts 108$. Davon wird man natürlich nicht reich. Aber ich will mit Onlinepoker auch nicht unbedingt reich werden (wäre aber auch nicht schlimm wenn ichs werden würde ;-)
Ziel für mich ist erstmal dauerhaft konzentriert und diszipliniert zu spielen. Ich behaupte einfach, dass das für mich reicht um bei den SnGs (2$-4$) und eingestreuten MTTs bis 10$ auch Profit zu machen.
Wenn die Bankroll dann wachsen sollte, möchte ich in den Limits aufsteigen und auch vermehrt Rebuy-Turniere spielen (irgendwie machen die Sauspaß).

Wenn ich Sonntags spiele, spiele ich auch immer das DailyFortyGrand und das QuarterMillion, vielleicht klappts ja mal mit nem Deeprun.
Und zusätzlich versuche ich zwischendurch immer wieder mal für die Majors am Sonntag Tickets über die 2.22$ Rebuy bzw. 3.33$ Rebuy zu schnappen. So geb ich mir wenigstens ab und zu die Möglichkeit auch mal größer zu cashen.

Komischerweise liegen mir diese Satellites irgendwie. Ich konnte für heute Abend sowohl fürs Million, als auch fürs WarmUp Tickets schnappen.

Ich werde hier also regelmäßig Berichte zu meinen Sessions und auch ausgewählte Hände posten. Und freuen würde ich mich natürlich über viele Diskussionen, Fragen und Beiträge zu meinem Blog.

Nun gehts erstmal wieder an die Tische. Auf dem Programm stehen ein paar nonturbo SnGs und MTTs als Training für heute Abend.

Bis dahin

Sascha

HTML-Code:
<div style="height:125px;width:100%;"><a href="http://www.pokerstars.com/blog_tournament/"><img src="http://www.pokerstars.com/de/images/wbcoop/125x125.gif" alt="Online Poker" align="left" style="margin-right:10px;" border="0" /></a> <p>Ich habe mich zur PokerStars World Blogger Championship of Online Poker angemeldet! Die WBCOOP ist ein kostenloses Online-<a href="http://www.pokerstars.com/de/">Poker</a>turnier für alle Blogger. Registrieren Sie sich deshalb noch heute für die <a href="http://www.pokerstars.com/de/blog_tournament/">WBCOOP</a>.</p> <p>Anmelde-Code:936908</p></div>

Geändert von Mister Grant (11-01-2011 um 18:48 Uhr).
 
Alt
Standard
24-10-2010, 10:16
(#2)
Benutzerbild von Er_Odin90
Since: Aug 2010
Posts: 282
Hi Mister Grant!

Erstmal Gl mit den MTTs, und hoffentlich runste auch entsprechend. Bei mtts ist das mit dem jojo immer so, die guten Cashes kommen nicht ständig.

PS: Ich raile dich

Er_Odin90
 
Alt
Standard
24-10-2010, 10:24
(#3)
Benutzerbild von Mister Grant
Since: Jan 2009
Posts: 83
Hab hier gleich mal eine Hand bei der ich mich nicht wohl gefühlt habe:


PokerStars Spiel #51579578454: Turnier #324250871, $4.00+$0.40 USD Hold'em No Limit - Level II (15/30) - 24.10.2010 4:16:30 ET
Tisch '324250871 5' 9-max Platz #9 ist der Dealer
Platz 1: Mister Grant (2319 in Chips)
Platz 2: reneDG (1420 in Chips)
Platz 3: parfino (1190 in Chips)
Platz 4: Innerwuss (2263 in Chips)
Platz 5: bertus272 (2540 in Chips)
Platz 6: szaku82 (710 in Chips)
Platz 7: toubie (4043 in Chips)
Platz 8: STEWBANO (1495 in Chips)
Platz 9: seabat81 (2450 in Chips)
Mister Grant: setzt Small Blind: 15
reneDG: setzt Big Blind: 30
*** HOLE CARDS ***
Mister Grant bekommt: [Qs As]
parfino: passt
Innerwuss: passt
bertus272: erhöht 30 auf 60
szaku82: erhöht 30 auf 90
toubie: passt
STEWBANO: passt
seabat81: passt
Mister Grant: erhöht 90 auf 180
reneDG: passt
bertus272: geht mit 120
szaku82: erhöht 530 auf 710 und ist All-in
Mister Grant: erhöht 1609 auf 2319 und ist All-in
bertus272: passt
Der nicht gecallte Einsatz (1609) ging zurück an Mister Grant
*** FLOP *** [4c Tc 5d]
*** TURN *** [4c Tc 5d] [6c]
*** RIVER *** [4c Tc 5d 6c] [3h]
*** SHOWDOWN ***
Mister Grant: zeigt [Qs As] (High Card, As)
szaku82: zeigt [Ac 8c] (Flush, As hoch)
szaku82 gewinnt 1630 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 1630 | Rake: 0
Board: [4c Tc 5d 6c 3h]
Platz 1: Mister Grant (Small Blind) zeigt [Qs As] und verliert mit High Card, As
Platz 2: reneDG (Big Blind) passt vor dem Flop
Platz 3: parfino passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 4: Innerwuss passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 5: bertus272 passt vor dem Flop
Platz 6: szaku82 zeigt [Ac 8c] und gewinnt (1630) mit Flush, As hoch
Platz 7: toubie passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 8: STEWBANO passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 9: seabat81 (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)

Meinungen bitte. Kann ich preflop nur callen und aufm Flop aufgeben ? Mir war bewusst dass der Shortstack nach meinem Raise pushen würde und ich gegen seine Range durchaus vorne bin. Dann vielleicht nicht drüber gehen und eventuell zu dritt den Flop sehen ?
 
Alt
Standard
24-10-2010, 10:51
(#4)
Benutzerbild von Er_Odin90
Since: Aug 2010
Posts: 282
Man könnte hier nach dem minraise und minreraise callen (du spielt hier mit großer Wahrscheinlichkeit gegen keine Paare und Suited Babyasse). Auf dem Flop hast du dann einen möglichen Flush und Straightdraw, der eigentlich ziemlich oft eintreffen wird (die Range der Gegner als ideal dazu A2 bzw Axs), und du hättest ohne Probleme folden können. Anderes würde es aussehen, wenn du tptk hättest bzw ein As auf dem Board.

Ich, als tighter Geselle folde da aber AQ pre.

Er_Odin90
 
Alt
Standard
24-10-2010, 14:57
(#5)
Benutzerbild von renomista
Since: Aug 2007
Posts: 100
Auch von mir Viel Erfolg!

Zur Hand:

Du hast ein M von jenseits von Gut und Böse (>50), Villain auch noch eines von 15-16.

Ich hätte genauso wie ER_Odin AQs in dieser Situation gegen ein Re-Raise weggeworfen.
Wenn du looser spielen willst hätte man mit deinem großen stack, ganz vielleicht noch callen können. Dann wäre es aber Post Flop eine nicht unkomplizierte Hand geworden...

Der All In Raise des Villain war jedoch ober Hirnrissig (du bist 70/30 vorn) und er hat am ende halt schön geluckt! Würde mir auf jeden fall ne Note machen, das er mit Axs ohne in der Roten Zone zu sein gegen 2 Reraises all in geht und in zukünftig mit entsprechenden guten händen callen.

Renomista
 
Alt
Standard
24-10-2010, 20:03
(#6)
Benutzerbild von Mister Grant
Since: Jan 2009
Posts: 83
Naja. Hätte ich nicht pushen müssen in der Situation. Ich spiel zuviele Turbos glaub ich...

Grad im WarmUp großen Pot verloren mit TopPair+second nutflushdraw gegen nen geflopptes Set. Schade eigentlich, war schon hoch auf fast 16k, jetzt wieder Startstack. Aber der Tisch liegt mir ganz gut.
 
Alt
Standard
24-10-2010, 21:00
(#7)
Benutzerbild von Mister Grant
Since: Jan 2009
Posts: 83
Kurzes Update:

Zweite Pause im WarmUp. Keine besonderen Situationen in der letzten Stunde. Hab entweder die Flops komplett verpasst oder preflop mit starken Händen keinen Caller bekommen.

Steh mit 11k bei fast 20k Average relativ schlecht da. Aber mit knapp 20BB kann ja noch einiges gehn (I hope so).
 
Alt
Standard
24-10-2010, 21:30
(#8)
Benutzerbild von Mister Grant
Since: Jan 2009
Posts: 83
Tja. Bust im WarmUp.

Treff nen Set 7er und am River kommt das 4.Herz und ich verlier nen großen Pot. Dann ziemlich carddead und im BB mit J9 < K5. Hat nicht sollen sein. Vielleicht läufts besser im Million.
 
Alt
Standard
24-10-2010, 22:58
(#9)
Benutzerbild von Mister Grant
Since: Jan 2009
Posts: 83
So, Pause im Million, knappe halbe Stunde gespielt.

Läuft ganz gut, sehr angenehmer Tisch. Ein kleines Fischchen mit dabei und rauf auf 15k.
 
Alt
Standard
24-10-2010, 22:58
(#10)
Benutzerbild von renomista
Since: Aug 2007
Posts: 100
Sieht ja nach nem guten Start in der Million aus so als 513. von über 6,5 Tausend.

Good Luck!