Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$0,1/0,2 AK vs capped Flop

Alt
Standard
$0,1/0,2 AK vs capped Flop - 25-10-2010, 15:44
(#1)
Benutzerbild von teggelberry
Since: Aug 2010
Posts: 23
PokerStars Limit Hold'em, $0.20 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, MP1 raises, Hero 3-bets, 5 folds, MP1 calls

Flop: (7.5 SB) , , (2 players)
MP1 checks, Hero bets, MP1 raises, Hero 3-bets, MP1 caps, Hero calls

Turn: (7.75 BB) (2 players)
MP1 bets, Hero calls

River: (9.75 BB) (2 players)
MP1 bets, Hero calls

Total pot: $2.35 (11.75 BB) | Rake: $0.11

Hab mich am Flop noch vorne gesehen. Aber nach seinem aggr. c/r to cap war ich dann doch eingeschüchtert und hab den Rest runtergecallt.
Hätte einer die Hand aufgegeben oder sonst anders gespielt?
 
Alt
Standard
25-10-2010, 15:58
(#2)
Benutzerbild von f_panthers
Since: Jan 2008
Posts: 178
Also aufgeben ist meiner Meinung nach nicht angesagt. Calldown ist schon ok. Allerdings würde der Knabe bei mir ne Fischnote bekommen, wenn er nach dem Preflop-Verhalten und der der Action am Flop mir was anderes als TT zeigen würde.
 
Alt
Standard
25-10-2010, 16:24
(#3)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Aus dieser Nummer kommst du ohne Reads und wohl auch sonst nicht....

c/r auf diesem Board sieht zumindest mal stark aus....schau mir das mal an und zieh dann auch meine entsprechenden Schlüsse aus dem Preflop- und FlopSpiel.....
 
Alt
Standard
25-10-2010, 17:02
(#4)
Benutzerbild von teggelberry
Since: Aug 2010
Posts: 23
preflop ist bei ihm so eineges in der range. open raise.
beim c/r hab ich ihn auf nem kleinerem ass, 10 any oder 6 any. seh mich noch sehr oft vorn hu mit tptk.
aber nach seinem cap? set, at oder a6?
 
Alt
Standard
25-10-2010, 17:43
(#5)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Auf das flop c/r call flop raise turn.

As played raise ich vermutlich den turn nochmal, weil uns kaum Hände schlagen.

Geändert von dborys (25-10-2010 um 17:47 Uhr).
 
Alt
Standard
25-10-2010, 17:44
(#6)
Benutzerbild von pepperoni95
Since: Jun 2009
Posts: 256
Ich sehe ihn hier auch auf AT oder TT.
Das zumindest wäre akzeptabel für seine Linie. Etwas looser betrachtet auch Pocket 6er.

Einigermaßen thinking Player sollte er auch ein, wenn er nach deiner Preflop 3-Bet auf deine
C-Bet wartet um zu Check-Raisen, vorausgesetzt er hält obige 2(3) Hände.

AA wäre sick, kommt aber immer wieder mal vor, das das Pre nicht gecapt wird

Ich hätte hier auch den Call-Down gefunden

Grüße pepperoni


Lache nicht über die Dummheit der anderen! Sie kann deine Chance sein.
(Winston Churchill)
 
Alt
Standard
25-10-2010, 18:03
(#7)
Benutzerbild von teggelberry
Since: Aug 2010
Posts: 23
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Auf das flop c/r call flop raise turn.

As played raise ich vermutlich den turn nochmal, weil uns kaum Hände schlagen.
1. warum schwenkst du auf call flop bet turn um?
2. stimmt. aber die cappen auf dem limit imo sehr selten
 
Alt
Standard
25-10-2010, 18:20
(#8)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
@ 1: weil wir so mehr value generieren.

call flop raise turn müsste irgendwo im AZ unter standardlines postflop stehen.
 
Alt
Standard
25-10-2010, 19:20
(#9)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
call flop raise turn müsste irgendwo im AZ unter standardlines postflop stehen.
Gibt es das AZ denn noch und die Zusatzartikel.....oder muss man zuerst das SNG-Quiz bestehen und dann noch das FLHE-Quiz, damit man dorthin gelangt....?

Wie sie alle hier gleich die Monster-Made-Hands sehen.........dann solltet ihr alle schon Preflop folden.......wie würdet ihr denn reasonable eure starken Hände an Villains Stelle auf diesem relativ trockenen Board spielen?

Call Flop Raise Turn ist auf diesem Board die absolute Standardline...nur will ich 'günstig wissen' wo ich stehe und ohne Reads bei diesen Fischen auf diesen Limits kommt mir der Flop entgegen und tendiere da eher zu einer Flop-3-bet...die Vollhonks sind nicht in der Lage ihre Top-Hände für Max-Value zu spielen und werden in den meisten Fällen wohl cappen....und eine 3-bet auf dem Turn gegen Fische ohne Reads passt mir da auch nicht...

Also...der Typ kann gerade auch AQ oder AJ so spielen...oder sonst irgendeinen Dreck...Pocket 3er um Euch mit QQ rauszudrücken...who knows.....

As played sieht der Cap stark aus.....aber eben...welche gute Hand cappt hier auf diesem Board ....wenn man anschliessend den Turn c/r spielen kann...?

Edit: ich brauchte 10 Minuten....andere werden es wohl nie (mehr) finden..... >>> Betting Lines <<<

Geändert von 3tri3nit3y3 (26-10-2010 um 00:10 Uhr).
 
Alt
Standard
27-10-2010, 15:18
(#10)
Benutzerbild von teggelberry
Since: Aug 2010
Posts: 23
Also, so wie ich den Artikel lese, spielt er Line 2 OOP.
Vielleicht sieht er auch nur seine Madehand und bettet was das Zeug hält.

Am Ende dreht er dann AT um