Alt
Standard
NL10 BvB. - 28-10-2010, 00:54
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 25/19/AF:2,7 mit dem Read : "callt aus BB SB Raise mit J6o und floatet dann Flop um Turn mit Gutshot zu bluffen um am River auf Blank aufzugeben!"

d.h. ich möchte den Turn nicht unbedingt folden, da ich weiss dass er den BB ungern aufgibt und das A auf Turn zum bluffen nutzt. Das Board ist so trocken dass er nach meinem Turn call den River wohl nicht mehr bluffen wird. Seine Betsize sieht auch stark nach ner Valuebet aus imo.
Mein Plan war also den Turn zu callen und dann mit dem Read auf weitere Bet aufzugeben!?
Eigentlich ne quatsch Line aber bei dem Villian vllt. ok?? Oder Spew?

Vllt. besser den Turn und dann River zu c/c??

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($10)
Button ($28.10)
Hero (SB) ($10)
BB ($10.95)
UTG ($10)
MP ($10.40)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, Hero bets $0.30, BB calls $0.20

Flop: ($0.60) , , (2 players)
Hero bets $0.36, BB calls $0.36

Turn: ($1.32) (2 players)
Hero bets $0.80, BB raises to $2.10, Hero calls $1.30

River: ($5.52) (2 players)
Hero checks, BB bets $2.60, Hero folds

Total pot: $5.52 | Rake: $0.27
 
Alt
Standard
28-10-2010, 01:41
(#2)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Ähm, so ganz kapier ich deine Gedanken nicht.

Was verstehst du unter floaten?

Das ist ja kein Float was er da macht, sondern er raist dich einfach am Turn und nachdem du zweimal bettest, wird er kaum das A bluffen.

Sieht fast aus als wenn er AT der A9 hat, wüsste nicht was mich da sonst noch raist.

Direkt den Turn folden auf das raise sieht zwar iwie weak aus, aber seh keine plausible Hand die er sonst so spielt.

Im Zweifelsfall as played callen und River c/f.


Btw würd ich pre immer 4BB machen, weil du die komplette Hand oop spielst und daher wäre etwas mehr FE pre ganz gut.
 
Alt
Standard
28-10-2010, 01:43
(#3)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Bluffen ja, aber rr ???
Bist da meist beat, weil er getroffen hat. Und mit dem Kicker schlagen wir nicht mehr viel.

Wenn Du meinst er blufft, klein rr/f Turn, obwohl wir da wenig Spielraum haben, also eher fold
 
Alt
Standard
28-10-2010, 02:05
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Der Read mit dem Float bezog sich natürlich auf eine vorangegangene Hand und er floatet auch hier den Flop. D.h. dass er pre mit jeglichem Crap callt und dann auch den Flop erst einmal callt um die Hand auf späteren Streets zu gewinnen.
 
Alt
Standard
. - 28-10-2010, 08:06
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Mit dem Read calle ich den River as played ganz sicher auch im Blind vs Blind. Allerdings würde ich den Turn nicht betten, weil du ihn ja schon als potentiellen Floater ausgemacht hast. Lass ihn also schön Turn + River für dich bluffen, dann sieht deine Hand auch gut weak aus und seine Ranges bleiben maximal weit. Kann natürlich auch gut sein, dass seine Turn Raising Range dich manchmal beat hat - deshalb check Turn.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
28-10-2010, 09:45
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Jop, Valuemaximierung ist hier auf c/c umzusteigen. Viel besser kann die Ausgangssituation eigentlich nicht werden.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!