Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Guter Start und wie weiter ? Hilfe ;D

Alt
Exclamation
Guter Start und wie weiter ? Hilfe ;D - 28-10-2010, 16:41
(#1)
Benutzerbild von zflixx
Since: Aug 2010
Posts: 12
BronzeStar
Vor ca. einem Jahr hab ich angefangen mit den 5 dollar vom Quiz zu starten.
Es erstaunt mich selbst, dass ich jetzt bei 124 dollar stehe.
Das Problem ist nur dass ich mich hier jetzt schon sehr lange aufhalte in diesem Bereich.
Ich spiele immer noch die 1ct/2ct NLH Cashgametische. Natürlich hab ich meine Limits schon gesteigert, als ich bei 120 dollar stand. Erst gings bergaufwärts auf 150 dann wieder runter auf 96.
Mit den kleineren Limits hab ich mich jetzt wieder durchgehend hochgekämpt.
Jedoch hab ich hier ja keine Aussichten auf ein viel größeres Bankroll.
Wollte euch mal fragen was ihr dazu denkt.
So schlecht kann ich ja nicht spielen weil ich ja Gewinn mache, aber leider nur auf unterern Limits.
MFG zflixx
 
Alt
Standard
28-10-2010, 16:47
(#2)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
*Move*
Hab das mal in den richtigen Bereich verschoben..

Du hast es(vermutlich versehentlich) im FLH-Bereich gepostet

Geändert von dirko68 (28-10-2010 um 16:51 Uhr).
 
Alt
Standard
28-10-2010, 17:01
(#3)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Hab mal deine Results nachgeschaut. Allerdings sind deine 25k Haende noch ein bisschen wenig fuer klare Aussagen. Imo musst du dein Spiel noch stark verbessern. NL2 SH sollte man mit >10bb/100 schlagen.

Also: Live-Trainings, vielleicht mal ein Buch und das eigene Spiel mal ein bisschen unter die Lupe nehmen.
 
Alt
Standard
28-10-2010, 18:04
(#4)
Benutzerbild von zflixx
Since: Aug 2010
Posts: 12
BronzeStar
wie kann ich den meine statistiken so genau anschaun dass ich weiß wie viele hände ich gespielt hab ?
und was meinst du mit : NL2 SH sollte man mit >10bb/100 schlagen.
ich kenn mich mit der pokersprache leider ned so gut aus.
und danke für die antwort
 
Alt
Standard
28-10-2010, 20:30
(#5)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
sh = shorthanded oder 6-max

10bb/100 = du machst im Schnitt 10Big Blinds auf 100 Haende Gewinn

Gehe auf pokertableratings.com, registrier dich und dann kannste deine Daten abrufen.

Empfehle dir aber ein Tracker-Programm, falls du noch keins hast (Holdem-Manager oder Poker-Tracker). Ist zwar auf den Micros nicht zwingend notwendig, aber hilft enorm dein eigenes Spiel zu analysieren und Fehler abzustellen. Holdem-Manager kannste 15 Tage kostenlos testen. Falls du da Fragen zum HUD und zur Auswerttung hast, kannste mir gerne PM schicken.

Du schlaegst NL2 6-max. Das ist schonmal super. Auf NL5 bist du ein wenig unter die Raeder gekommen. Also musst du dein Spiel verbessern!

Probier doch mal Full-Ring (also 9 Spieler) aus. Fuer mich ist NL5 Full-Ring wesentlich softer und varianzaermer als NL5 SH.

So oder so ist deine Bankroll mit 126$ eigentlich ein bisschen duenn fuer NL5 SH. SH solltest du 40-50 Buy-Ins und Fullring 25-30 Buy-Ins haben. Also ist deine Bankroll momentan fuer NL5 Full-Ring ausreichend.
 
Alt
Standard
29-10-2010, 00:41
(#6)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von karstenkloss Beitrag anzeigen
Du schlaegst NL2 6-max. Das ist schonmal super. Auf NL5 bist du ein wenig unter die Raeder gekommen. Also musst du dein Spiel verbessern!

Probier doch mal Full-Ring (also 9 Spieler) aus. Fuer mich ist NL5 Full-Ring wesentlich softer und varianzaermer als NL5 SH.

So oder so ist deine Bankroll mit 126$ eigentlich ein bisschen duenn fuer NL5 SH. SH solltest du 40-50 Buy-Ins und Fullring 25-30 Buy-Ins haben. Also ist deine Bankroll momentan fuer NL5 Full-Ring ausreichend.

Das sind echt wieder mal geile Tipps Karsten....


Nun gut zur Frage:

Also generell solltest du einfach erstmal an deinem Spiel arbeiten.(das sollte jeder tun)
Dazu empfielt sich: Pokerbücher lesen, Intelli-Livetraining, Hände im Forum posten, Handanalysen im Forum nach/mitlesen, Intelli-Artikel lesen (Trainingscenter).

Solltest du keinen Tracker haben (was auch erstmal nicht nötig ist) würd ich dir empfehlen, wenn du eine Hand hast wo du dir unsicher bist, wie man sie am besten spielt bzw ob du sie richtig gespielt hast kopier einfach im Spielverlauf die NR. der Hand.

Dann gehst du in der Lobby auf "Anfrage" "Handverlauf" dort gibst du die Nummer ein (Sprache englisch einstellen) und bekommst die Handhistory als mail.
Auf www.flopturnriver.com findest du einen Handconverter damit kannst du die Hand dann gut im Forum posten.

(Es gäbe auch noch einige andere Wege das alles zu machen, aber so ist es erstmal am einfachsten, wenn es um eine bestimmte Hand geht.)


Du solltest imo nicht einfach von SH auf FR wechseln, das ist keine gute Idee! Wenn überhaupt macht es Sinn (nachdem du die Intelli Artikel gelesen hast) erstmal auf NL 2 auszutesten ob dir SH oder FR mehr gefällt.


Wenn du das alles soweit erstmal hast würd ich an deiner Stelle weiter schauen und mir Gedanken machen wie es ist mir Aufstieg auf NL 5. Wenn deine geposteten Hände dann oft als gut oder ok beurteilt werden dann hast du schonmal etwas Gewissheit über dein Spiel.

Soltlest du noch irgendwelche Fragen haben kannst du mir gern ne PM schicken.

Legende:

SH = Shorthanded (6-max)
FR = Fullring (9 Spieler)
 
Alt
Standard
29-10-2010, 01:01
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
lalte @ name


topic: nl2 schlagen sollte jeder mensch, der nen IQ von 100 und drüber hat.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
29-10-2010, 01:03
(#8)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
[QUOTE=Wiegi85;1529894]Das sind echt


Ja

Guckste mal, was OP gespielt hat. Ein paar Haende FR, sonst SH. Es ist wohl unstrittig, dass man erstmal ein Limit im Fullring schlage sollte, bevor man daselbe im 6-max probiert.

Zum Thema Tracker: zur Selbstanalyse meiner Meinung nach unverzichtbar. Es sei denn, man ist Wiegi85 und rechnet sich das aus den Hand-histories von Stars raus. Lol.
 
Alt
Standard
29-10-2010, 01:26
(#9)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
[QUOTE=karstenkloss;1529902]
Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
Das sind echt


Ja

Guckste mal, was OP gespielt hat. Ein paar Haende FR, sonst SH. Es ist wohl unstrittig, dass man erstmal ein Limit im Fullring schlage sollte, bevor man daselbe im 6-max probiert.

Zum Thema Tracker: zur Selbstanalyse meiner Meinung nach unverzichtbar. Es sei denn, man ist Wiegi85 und rechnet sich das aus den Hand-histories von Stars raus. Lol.

Du hast aber angedeutet er könnte ja FR auf NL5 spielen, nachdem er SH NL 2 gespielt hat. Das ist was ganz anderes.


Was den Tracker angeht, so hilft der dir eh nicht weiter, wenn du nicht die basics draufhast. Das sieht man ja an deiner C-bet Frage, obwohl du selbst ja wohl nen Tracker hast.


Wichtig ist es die eigenen Hände zu analysieren, aber das muss nicht heißen jede Hand 100% auseindernzunehmen.

Wenn er einige Hände im Forum postet wird er anhand der Kommentare schnell feststellen auf welchem Stand er ist. Der Tracker wird in der ganz frühen Phase mehr für Verwirrung sorgen, als dass es ihm hilft (HUD).

Ohne Basics bringt das alles nichts.