Alt
Standard
50 - KK tighter fold - 29-10-2010, 15:00
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($50.25)
BB ($50)
UTG ($69.50)
UTG+1 ($50)
MP1 ($28.15)
MP2 ($62.35)
CO ($50.50)
Hero (Button) ($50.20)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, UTG+1 bets $1.50, 3 folds, Hero raises to $4.50, 2 folds, UTG+1 calls $3

Flop: ($9.75) , , (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $5, UTG+1 raises to $10, Hero calls $5

Turn: ($29.75) (2 players)
UTG+1 bets $14, Hero folds

Total pot: $29.75 | Rake: $1.45

villain 11/7/5.0 , fold to 3bet: 89% auf insgesamt 403 Hände.

im nachhinein würde ich am Flop pushen.
Am turn fallen 2 häände weg, die ich am flop beat habe, die er so spielen kann, nähmlich JJ und QQ, JJ wird er mit der Q wohl nicht so weiterspielen, und QQ haben improved.
As played denke ich ein fold am turn weil ich mir zu oft AA oder AT anschaue
 
Alt
Standard
29-10-2010, 15:54
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Flopcall/Turnfold in dem Spot ist nicht gut für den Preis, den dir Villain hier gibt. Im Prinzip hat er hier so gut wie nie ne T und ganz selten mal 66.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
29-10-2010, 15:59
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Flopcall/Turnfold in dem Spot ist nicht gut für den Preis, den dir Villain hier gibt. Im Prinzip hat er hier so gut wie nie ne T und ganz selten mal 66.
Yop. Aber dafür extrem häufig AA oder QQ. Mit viel mehr called 11/7 mit 89% F3Bet der UTG+1 eröffnet hat preflop nämlich vermutlich nicht.

Problem am guten Preis ist, dass er sich 20$ übrig lässt für nen 60$ Pot am River. Wäre ziemlich sickes leveling wenn er das als Bluff machen würde mit AK/JJ weil man in dem Spot nie vermuten würde, dass jemand so eine Line wählt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (29-10-2010 um 16:02 Uhr).
 
Alt
Standard
29-10-2010, 16:04
(#4)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Hat er hier nicht immer AA?
 
Alt
Standard
29-10-2010, 16:28
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Yop. Aber dafür extrem häufig AA oder QQ. Mit viel mehr called 11/7 mit 89% F3Bet der UTG+1 eröffnet hat preflop nämlich vermutlich nicht.
Jo, seh ich nich anders. Line ist halt inkonsequent. Ich folde entweder den Flop oder pushe. Call ist wegen der Stacksizes und Villains Stats halt irgendwie die schlechteste Lösung.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
30-10-2010, 02:36
(#6)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Jo, seh ich nich anders. Line ist halt inkonsequent. Ich folde entweder den Flop oder pushe. Call ist wegen der Stacksizes und Villains Stats halt irgendwie die schlechteste Lösung.

Wieso das denn? Wenn der Turn nicht gerade die Q ist push ich den Turn!

Am Flop pushen wird uns ganz oft gegen AA isolieren.

Man bedenke:Hero hat pre den tighten UTG+1 mit hohem Fold to 3bet wert ge-3bettet und spielt am FLop bet/shove....

Denke hier legt er oft seine QQ weg.

Daher heb ich mir den Push fürn Turn auf, denn da kann er aufgrund des SPR nicht mehr folden!
 
Alt
Standard
30-10-2010, 10:22
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
Denke hier legt er oft seine QQ weg.
In dem spot mit QQ c/r/f zu spielen, ist wohl das sinnloseste überhaupt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!