Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Let's Play-KK flattet pre nur und dann...

Alt
Standard
Let's Play-KK flattet pre nur und dann... - 30-10-2010, 20:58
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

CO ($25.35)
Button ($11.15)
SB ($25)
BB ($26.72)
UTG ($25.35) (15/12/AF2,2) FoldT3bet 85% EP PFR 4,3% 689 Hds.
UTG+1 ($31.85)
MP1 ($35.56)
MP2 ($10)
Hero (MP3) ($25.70)

Preflop: Hero is MP3 with ,
UTG bets $1, 3 folds, Hero calls $1, 4 folds

Flop: ($2.35) , , (2 players)
UTG bets $1.75, Hero calls $1.75

Turn: ($5.85) (2 players)
UTG bets $4, Hero ????

Gedanken:
- pre wollt ich einmal nur flatten und "trappen", da hinter mir aggressive Spieler mit ner gefühlt hohen Sqz% Sitzen und der Midstack schonmal gesqzhoved hat
- Flop kommt mit imo super gay, doch noch kann man wohl nich folden. Hier zu Raisen ist imo Planlos und BURNING MONEY...
- Turn?! Was macht ihr?! Coldcallen, da Hand underrepped?! t8en fold finden, da wohl viele Hds. Flop cbetten, aber nimmer 2nd barreln?! Freezen (und wenn r/f oder r/c)...
- viele Mlglichkeiten, von der ich nicht wirklich Abschätzen kann, welche hier den besten"EV" hat...

Thx&Greetz

HumanD
 
Alt
Standard
31-10-2010, 02:45
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
hast dich in eine schwere lage gebracht, da du keine infos über die gegnerische hand hast.

ich denke mal die einfachste lösung ist ihn auf AA, QQ oder AKs AQo zu setzten und zu folden, denn so würde er diese hände spielen und sie passen in die utg-range.

preflop call passt, aber denke du solltest am flop auf 5,50$ reraisen.

as played call ich turn
 
Alt
Standard
31-10-2010, 10:17
(#3)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Moin,

richtig schwierige Situation... den Flush mit zb AKs was NFD flopt ist der kleinste Teil seiner Range, zudem blocken wir ja 2 Kings.

EDIT

Sehe gerade das er UTG nichmal 5% OPR, das is halt schon Ultra vernittet, das ist ne OPR Range von max 1010+ und AQ+, macht ~4,7%, von dieser Range ausgehend schlagen wir eine einzige Hand, eventuell ist er fähig mit JJ auf der Hand was FD turnt zu 2nd barreln, weiß man nicht (oder sogar mit 1010), dann sinds 2 Hände vs die wir noch vorne liegen.

Dann is die Frage ob er fähig ist mit TPTK ala AQ 3 Streets zu ballern sofern wir am Turn gecallt haben, und auch verpasste FDs ala JJ/1010 und AKs am River zu Bluff betten... wir reden hier von so wenigen Händen, so das ich aller spätestens den River folden würde.

Geändert von Mike$100481$ (31-10-2010 um 10:57 Uhr).
 
Alt
Standard
31-10-2010, 11:32
(#4)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
hast dich in eine schwere lage gebracht, da du keine infos über die gegnerische hand hast.

ich denke mal die einfachste lösung ist ihn auf AA, QQ oder AKs AQo zu setzten und zu folden, denn so würde er diese hände spielen und sie passen in die utg-range.

preflop call passt, aber denke du solltest am flop auf 5,50$ reraisen.

as played call ich turn
FLop habe ich nich geraist, weil Q high seine t8e OPen Range super hart trifft. Und Turn machts nicht so viel besser. FlopRaise ich, wenn er nicht Q high sondern T high oder so kommt.

Is ein gay Spot, dass ist true. Fold aufm Turn noch keine Option?
 
Alt
Standard
31-10-2010, 11:36
(#5)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
FLop habe ich nich geraist, weil Q high seine t8e OPen Range super hart trifft. Und Turn machts nicht so viel besser. FlopRaise ich, wenn er nicht Q high sondern T high oder so kommt.

Is ein gay Spot, dass ist true. Fold aufm Turn noch keine Option?
Nachdem du den Flop nicht geraist hast, musst du imo den Turn callen.
 
Alt
Standard
31-10-2010, 12:05
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von WOT_74 Beitrag anzeigen
Nachdem du den Flop nicht geraist hast, musst du imo den Turn callen.
Ja ich glaube inzw. doch auch, von daher muss ich euch recht geben, dass ein raise am FLop doch noch passt. Ich meine ich bin behind gegen AA/QQ (in Summe 9 Kombos) bin vorne gegen AQ/AK/QK/...!

Von daher ist ein r/broke am FLop voll def. okay. War einfach nur von der gescared und habe auch (schande auf mich) meine underreppte Hand am Turn gefoldet, da ich mich dann zu oft am RIver genötigt sehe irgendein Bauschmerzen Move zu machen...
 
Alt
Standard
31-10-2010, 15:47
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
also Turn rais gefällt mir gar nicht. As played call ich den Flop und den River. Wennich raise dann viel eher den Flop als den Turn! Denke es gibt noch einige Hände aus seiner UTG opening Range die auch noch den Turn ballert und die wir beat haben, noch dazu is unsere Hand underreppt, also call ich auch den Turn!
 
Alt
Standard
31-10-2010, 17:07
(#8)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
also Turn rais gefällt mir gar nicht. As played call ich den Flop und den River. Wennich raise dann viel eher den Flop als den Turn! Denke es gibt noch einige Hände aus seiner UTG opening Range die auch noch den Turn ballert und die wir beat haben, noch dazu is unsere Hand underreppt, also call ich auch den Turn!
Also raise/broke am am Flop=fine und >c/c all streets>>>>>> raise Turn

Raise am Turn geht einfach nicht, weil da kommen noch Kombos hinzu, die uns zusätzlich beaten...
 
Alt
Standard
31-10-2010, 17:11
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
as played callcallcall, außer River is n spade


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!