Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Let's Play-AJo im BvB vs FlopRaise mit TPTK

Alt
Standard
Let's Play-AJo im BvB vs FlopRaise mit TPTK - 30-10-2010, 21:04
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (SB) ($25.80)
BB ($26.58) (17/13/AF3) 3bet% 2 FoldB2S 86% (6/7) 104 Hds.
UTG ($19.75)
UTG+1 ($25)
MP1 ($27.40)
MP2 ($28.99)
CO ($21.73)
Button ($25.22)

Preflop: Hero is SB with ,
6 folds, Hero bets $0.85, BB calls $0.60

Flop: ($1.70) , , (2 players)
Hero bets $1.35, BB raises to $3.50, Hero ???

Gedanken:
- ich habe bis dato JEDEN seiner Blinds attackiert und ich denke, dass der 12-tabler irgendwann auch mal spanked und 'nen Stand machen will?
- was machen wir hier nun also:
- mein Image am Tisch ist wieder mal sehe solide:
(31/26/AF3,8) Att2S 58% 3bet 5% FlopCbet >80% 115 Hds.
- ich denke eigentlich, dass das ein guter Spot ist, um zu c/c und fast any Turn zu c/shoven?
- machts Sinn hier klein zu 3betten und ihm FoldEq zu suggerieren? Oder Line wie beschrieben? Wenn er einen J hat, würd er eine kleine 3bet zumind. mal mind. callen?
- Valuemaximierung gegen Bluffs oder OOP doch as fast as possible Geld reinbekommen?

Greetz&Thx

HumanD
 
Alt
Standard
31-10-2010, 08:58
(#2)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Glaub eher weniger, dass ausgerechnet ein 12-Tabler da komische Moves auspackt.

Der nimmt von der ganzen Situation gar nicht voll Notiz und wird weiter sein Spiel runterzocken.
Daher gefällt mir deine Idee nicht so.


Glaube ich call das lieber passiv runter. da habe ich mehr von.
 
Alt
Standard
31-10-2010, 14:00
(#3)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
Ich denke schon, dass auch ein 12-tabler das irgendwann mal mitbekommt, dass ständig seine Blinds attackiert werden. Deshalb gefällt mir die c/c-Linie auch recht gut, um Bluffs zu induzieren - evtl. betten auch kleine PPs. Allerdings würde ich dann bei der Linie bleiben und den Turn nicht shoven. Imo würdest du dich dabei isolieren und alles, wovon du noch Value kriegen würdest rausfolden.

Das selbe gilt auch, wenn du seinen Flopraise 3bettest. Es liegen auch keine Draws draußen, vor denen du protecten müsstest - deshalb würde ich den Raise nur callen und am Turn neu evaluieren.