Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

[Suche] Trainings Gruppe für NL Grinder

Alt
Standard
[Suche] Trainings Gruppe für NL Grinder - 01-11-2010, 01:41
(#1)
Benutzerbild von 1st Nimrod
Since: Oct 2010
Posts: 10
So ich bin zwar noch nicht lange hier im Forum Aktiv, aber ich steige gleich mal voll ein.

...und zwar bin ich auf der Suche nach 3-5 Personen um eine Trainingsgruppe zu erstellen.
Speziel suche ich Spieler die NLHE Grinder mit ca. 1500 - 4000 Hände am Tag (20k Hände in der Woche), und die zwischen 10- 30 Tische Spielen.
Der Limit Bereich würde ich mal auf NL1 - NL10 erst mal festlegen, aber wie alles sollen dass nur Richtwerte sein.
Der Zeitaufwand würde ich so bei 1/2 Stunde pro Tag (wenn möglich) bzw. 2 Stunden in der Woche anlegen.

Es sollen auch nicht nur Hände Analysiert werden, sondern auch das ganze Spiel verhalten, wie....
Welche Informationen beachte ich beim pre-Flop Rais? Position, Limper, Raiser, reads?
Welche Hilfsmittel können das Leben fürs Grimden Einfacher machen.
BR Management!


Also wenn Ihr auch Interesse habt, dann Meldet euch einfach übers Forum oder per PM.

gl&hf
 
Alt
Standard
01-11-2010, 09:40
(#2)
Benutzerbild von Superstars72
Since: Oct 2010
Posts: 60
BronzeStar
Interesse schon, ob ich das zeitlich schaffe, das ist hier meine frage....
zwischen 1500-4000 Hände, das wird sicher 8 Std am tag laufen
 
Alt
Standard
01-11-2010, 20:25
(#3)
Benutzerbild von 1st Nimrod
Since: Oct 2010
Posts: 10
zu den 1.500-4.000 am Hände Pro Tag ist natürlich eine Sache der Tische die man gleichzeitig Spielt.
Ich würde mal sagen Pro Stunde 60 Hände je Tisch.
Bei 10 Tischen kommt man also auf 600 Hände Pro Stunde.
Man wäre also mit 2,5 Stunden Zeitaufwand bei ca. 1.500 Hände am Tag.
Da ich einer Normalen Arbeit nachgehe ist es für mich auch nicht mäglich viel mehr als 2-3 Stunden am Tag zu Pokern.

Was auch ein Teil des Trainings sein sollte, ist die Optimierung der Automatisierung des Pokerns.
Jetzt nicht Falsch verstehen, es geht nicht darum wie ein Computer zu Spielen, aber mit der zeit fallen einfach Entscheidungen Automatisiert bei der Menge an Händen die man Spielt..

Wie auch schon im ersten Beitrag zu verstehen war, ich Ziele hiermit voll auf Grinder ab, da es sonst nicht viel Sinn macht, da sich die Art des Spiels sehr vom Normalen Unterscheidet.
 
Alt
Standard
02-11-2010, 00:27
(#4)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
da ich momentan ne eigene Challenge am laufen hab, kann ich noch nicht mitmischen. Für Dezember ist aber MASSGRINDEN auf den Micros vorgesehen. Wenn du also in 4 Wochen immer noch Intresse und Kapazitäten in deiner Trainingsgruppe hast, wär ich dabei. Auf den Micros pack ich die Kapazität locker (16-24 Tische, je nach dem wie fit ich bin).
 
Alt
Lightbulb
02-11-2010, 19:21
(#5)
Benutzerbild von Robert9010
Since: Mar 2009
Posts: 94
wäre auch dabei ich spiele NL5 und ca. 1200 hände am tag

ich spiele so ca. 9-12 tische

gesucht habe ich auch ein paar mitstreiter in meinem blog der leider down gegangen ist weil ich der einzige war der gepostet hat

ich hoffe hier finden sich noch 1-2 leute und man einer erfolgreiche "sache" starten könnte


ich lese hier weiter für weitere infos
 
Alt
Standard
03-11-2010, 14:43
(#6)
Benutzerbild von 1st Nimrod
Since: Oct 2010
Posts: 10
Ok dann werden wir das ganze mal im Auge behalten und ich werde a bissle was dazu Ausarbeiten.

Im laufe der nächsten Woche werde ich ein paar Themen Aufstellen, die mir Wichtig erscheinen um mal hier etwas weiter zu kommen.
Desweiteren nehmen ich gerne Vorschläge Entgegen und mit in das Konzept Einbauen.
 
Alt
Standard
09-11-2010, 21:45
(#7)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
so ich versuche dann mal was zum thema beizutragen und ein paar vorschläge an den mann zu bringen, wie so etwas ablaufen könnte:

Für ne ordentliche Session-Review sollten wir bei der Anzahl an Händen auf jeden Fall mit Tracker arbeiten.

Wir könnten für unsere Trainingsgruppe nen gemeintschaftlichen Blog eröffnen, so geben wir allen die Möglichkeit unsere Erfolge/Misserfolge zu kommentieren und Feedback zu leisten. Also nicht nur innerhalb der Gruppe Diskussionen zu führen.

Desweiteren schlage ich vor uns auch Einschlägige Literatur und Konzepte anzuschauen und evt. Schwierigkeiten damit zu besprechen.

Schlüsselhände posten und diskutieren sollte eh Standard sein.

Vllt findet sich ja auch noch ein etwas erfahrener Spieler, der bereit ist mitzumischen und uns zu betreuen um uns unsere Leaks, die wir selbst nicht erkennen vor Augen zu führen.

Und last but not least bin ich sehr dafür den Fokus wirklich nur auf das Spielvolumen zu legen anstatt ausschließlich profitorientiert zu arbeiten, also nichts Challengemäßiges zu starten. Wir wollen ja schließlich unser Spiel in erster Linie verbessern. Der Erfolg sollte sich dann langfristig eh von alleine einstellen.

so das sind erst mal so meine Gedanken zum Thema.

Wie siehts bei euch aus? Gibts vllt noch mehr Interessenten???
 
Alt
Standard
10-11-2010, 09:22
(#8)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Klingt interessant, waere also mit mir zu rechnen. Ich grinde die Micros und mach so 3-4k hands am Tag.

Wenn es los geht, bitte PM an mich.
 
Alt
Standard
11-11-2010, 16:28
(#9)
Benutzerbild von Robert9010
Since: Mar 2009
Posts: 94
Super endlich gehts hier mal weiter =)

danke schandtat für deine mühe


ich wäre auch gerne dabei und stimme dir in allen punkten zu


ich bin grad dank meines vorrausichtlichen letzten stellar reward (50$) auf Nl 10 aufgestiegen
und versuche mich dort einzugewöhnen...

nen tracker benutze ich auch und 16 tische zur gleichen zeit sind auch kein ding

ich hoffe nun noch das sich der threadersteller noch meldet ansonsten ziehen wir das alleine durch^^


lg
 
Alt
Standard
12-11-2010, 00:43
(#10)
Benutzerbild von GambleJosh
Since: Mar 2008
Posts: 1.832
Sounds good Vielleicht mache ich mit. Also gespielt wird nur NLHE oder kommen andere Varianten wie PLO in Frage?