Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FLHE FR .25/.5 - AJ offsuit in MP2

Alt
Standard
FLHE FR .25/.5 - AJ offsuit in MP2 - 01-11-2010, 02:13
(#1)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hatte die letzten 3 Hände zuvor alle schon geraisest, darum habe ich mich hier nur zu einem limp preflop entschieden.
Ich sehe bei MP1 durchaus in der handrange.
Meinungen zur Hand ?


Preflop: Hero is MP2 with A, J
UTG calls, 1 fold, MP1 raises, Hero calls, CO calls, 3 folds, UTG calls

Flop: (9.4 SB) 10, 4, A (4 players)
UTG checks, MP1 bets, Hero raises, CO calls, UTG calls, MP1 calls

Turn: (8.7 BB) 5 (4 players)
UTG bets, MP1 calls, Hero raises, CO calls, UTG calls, MP1 calls

River: (16.7 BB) K (4 players)
UTG checks, MP1 bets, Hero ?

Geändert von Dr.Dezibel (01-11-2010 um 02:15 Uhr).
 
Alt
Standard
01-11-2010, 18:30
(#2)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Auf dem River meiner Meinung nach eine enge Entscheidung (starke Tendenz zum Fold), zumal es leider multiway ist und nach Dir noch einiges passieren kann. Wenn Du Dir einigermaßen sicher sein kannst, hier nur mit einer weiteren BB zum SD zu kommen, solltest Du bei diesem Pot callen, aber hier können die anderen Beiden (und auch MP1) natürlich noch auf dem River frisch werden.
Mittlerweile schlagen Dich auch sehr viele Hände, die Du mit einer korrekten 3-Bet preflop wahrscheinlich schon lange nicht mehr dabei hättest.
(vor hätte ich da noch am wenigsten Angst, denn diese Hand wäre dann vollkommen brain-afk gespielt gewesen, was aber natürlich auch nicht auszuschließen ist)

Der Hintergrund ist hier ganz einfach, dass Du preflop 3-betten solltest und nicht callen. Ist doch vollkommen wurscht, ob Du vorher schon 3x geraist hast. Es ist doch das beste, was Dir passieren kann, wenn Dich Deine Gegner für einen Maniac halten, der alles raist.

Außerdem haben auf diesem Limit schon wieder 80% der Spieler vergessen, dass Du der Typ warst, der geraist hat.

Edith meint noch: Weiterer Vorteil, wenn Du preflop 3-bettest, dass Du weitere Informationen bekommst, indem Du nämlich gecappt wirst oder eben auch nicht.

Geändert von Stahlwolf (01-11-2010 um 19:14 Uhr).
 
Alt
Standard
01-11-2010, 19:14
(#3)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Meine Überlegungen waren das UTG hier nur einen geplatzten draw am river hat, denn seine turnbet macht für mich Null Sinn.
Aber womit raisest MP1 preflop, c-betet dann den flop, spielt den turn c/c und donkt sozusagen den river ? Will er am river verhindern das Hero behind-checkt, wenn ja warum bluff, nuts... ?

@Stahlwolf: Deine Ausführungen zum preflop 3bet stimmt, preflop bin ich teilweise viel zu passiv. Mal sehen wie ich das in Zukunft umsetzte....


Es können ruhig mehr Leute ihre Gedanken posten.... Lob/Kritik etc.

Geändert von Dr.Dezibel (01-11-2010 um 19:20 Uhr).
 
Alt
Standard
01-11-2010, 22:43
(#4)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Einen geplatzten Draw sehe ich hier gar nicht, außer dass er tatsächlich den Gutshot-Str8 hält.
Da er diesen aber so nicht profitabel spielen kann, schließen wir den einfach mal aus.
Gehen wir hier von einigermaßen soliden Spielern aus, kann es sich eigentlich nur um Made-Hands handeln und ich sehe am River dann auch eher bspw. 2Pair als Gefahr für Dich, oder aber dass Du schon die ganze Zeit dominiert wurdest, als den getroffenen Bauchschuss.

Klar, kann immer sein, dass jemand so spielt, was ja im Endeffekt auch gut für uns ist, denn wir werden so langfristig von diesem Spieler ausgezahlt werden, aber wir dürfen ihm auch nicht jede mögliche falsch gespielte Range zurechnen, da wir ansonsten schon auf jedem Random-Flop direkt alles wegwerfen können.

Und warum er diese Line spielt, wird er wahrscheinlich selbst nicht genau wissen.

Auf unseren Limits haben wir zum Glück noch haufenweise Spieler, die entweder kaum nachdenken oder aber sich weitaus weniger mit dem Spiel auseinandersetzen als Du.

Aber das ist halt typisch für die Micros: Loose passive Family-Pots, womit natürlich hier auch alle möglichen Ax-Kombis denkbar wären, die hier alles runtercallen. Warum hier drei weitere Leute auf allen Straßen so einen Spaß am Board haben ist zumindest nicht erklärbar. Mindestens einer callt hier schon einmal mit absoluter Luft oder einer marginalen Hand mit, die aber natürlich gerade in solchen Family-Pots gerne mal bspw. zum 2Pair improved.
Sogar sowas wie und anderer Blödsinn kommt hier an.
Dagegen hilft nur eins: Preflop isolieren!

btw: Spielst Du auch SH oder nur FR?
 
Alt
Standard
02-11-2010, 21:24
(#5)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Ich spiele nur FR. Warum ?
 
Alt
Standard
02-11-2010, 22:47
(#6)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Nee, konnte ich mir schon denken, hab nämlich keine Daten von Dir im HM. Hätte ja auch sein können, dass wir uns bisher nur immer verpasst haben oder andere Session-Zeiten haben.
 
Alt
Standard
02-11-2010, 23:14
(#7)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Nee habe mal kurz SH gespielt, ist aber nicht so meins.