Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

mein 1. SnG - Echtgeldspiel

Alt
Standard
mein 1. SnG - Echtgeldspiel - 01-11-2010, 19:18
(#1)
Benutzerbild von Superstars72
Since: Oct 2010
Posts: 60
BronzeStar
Hallo,

heute hab ich ein SnG mit 1 $ einsatz gespielt, von 45 teilnehmer bin ich am Ende auf platz 4 gekommen. Es war ein tolles spiel und hab dabei 5 $ kassiert, ich glaub ich müsste das öfters machen, wenn ich solche Erfolge leisten kann....
 
Alt
Standard
01-11-2010, 19:45
(#2)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
mach nicht den fehler und denk das es immer so läuft


so jz hab ich iwie keine ahnung wie man quiitchen schreibt,also schreib ich mal quitchen
 
Alt
Standard
01-11-2010, 19:52
(#3)
Benutzerbild von Superstars72
Since: Oct 2010
Posts: 60
BronzeStar
hi,

erstens: Ich versuche meinen BR so gut wie möglich in Grenzen zu halten.
Zweitens: ich weiß, es klappt nicht immer, Poker ist halt ein Glücksspiel.
drittens: solange mein Konto steigt, gibt es auch mal schwarze Tage.
 
Alt
Standard
01-11-2010, 20:12
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von Superstars72 Beitrag anzeigen
hi,

erstens: Ich versuche meinen BR so gut wie möglich in Grenzen zu halten.
Zweitens: ich weiß, es klappt nicht immer, Poker ist halt ein Glücksspiel.
drittens: solange mein Konto steigt, gibt es auch mal schwarze Tage.
Man kann in den Turnieren auch easy 10-20x hintereinander nicht im Geld landen.


Poker ist kein Glücksspiel sondern ein Skillgame mit Karten... wie Skat
 
Alt
Standard
02-11-2010, 09:58
(#5)
Benutzerbild von wega5555
Since: Aug 2007
Posts: 3.535
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Man kann in den Turnieren auch easy 10-20x hintereinander nicht im Geld landen.


Poker ist kein Glücksspiel sondern ein Skillgame mit Karten... wie Skat
naja , zum Skat gibt es schon noch einige Unterschiede.
Da gibt es keine bad beats, und weniger suckouts denn du hast alle Karten auf der Hand
und kannst daher deine Strategie, bedeutend sicherer einschätzen.

Leider gibt es beim pokern 5 unbekannte Faktoren, die den Glücksfaktor ( nicht Glücksspiel)
vervielfachen.

@ superstars er macht das schon, bin mit im laufend in Kontakt.
aber er freut sich nun mal über sein ersten Erfolge
Und wie sagte schon unser Bürgermeister in Berlin
und das ist auch gut so (zwar in einem anderen Zusammenhang)

gratz Thomas zum 4. Platz, aber nicht leichtsinnig werden,


edit : sorry wo muss ich beim Skat eine Hand spielen, wenn ich nichts habe, reiz ich nicht



ISOP 2010 Event #19 Gewinner *Mixed Hold`em* & ISOP 2011 Event # 04 Gewinner *Badugi*
ISOP 2012 Event #10 & #25 Gewinner *No-Limit Hold'em [Big Bounty Bonanza]* & *HORSE Championship*
ISOP 2013 Event #58 Gewinner *Limit Badugi*

Geändert von wega5555 (02-11-2010 um 12:31 Uhr).
 
Alt
Standard
02-11-2010, 12:16
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von wega5555 Beitrag anzeigen
naja , zum Skat gibt es schon noch einige Unterschiede.
Da gibt es keine bad beats, und weniger suckouts denn du hast alle Karten auf der Hand
und kannst daher deine Strategie, bedeutend sicherer einschätzen.
Dafür gibts beim Skat kaum Möglichkeiten andere Lines zu spielen und es gibt keine Möglichkeit zu passen wie im Poker. Du musst jeden noch so schlechte Hand spielen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-11-2010, 12:53
(#7)
Benutzerbild von Whitecloud7
Since: Jun 2008
Posts: 318
Poker ist 50 % Skill and 100 % Luck oder wie geht der Spruch nochmals?? lach^^




Community Battle Sieger Nov.2009
 
Alt
Standard
02-11-2010, 13:58
(#8)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Klar kann man beim Skat passen. Sicher gibts da mehrere Lines und Bad Beats bekommt man auch.
 
Alt
Standard
02-11-2010, 15:50
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von thommy3 Beitrag anzeigen
Klar kann man beim Skat passen.
Ah ja, wie passt man denn? Aufstehen und gehen oder was?

Entweder ich mache das Spiel oder ein anderer machts. Gespielt wird trotzdem, außer es gibt ein Ramsch.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-11-2010, 16:35
(#10)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Skat hat auch n "hohen" Glücksfaktor...gehört zwar nicht zum Thema aber trotzdem.

Du brauchst gute Karten und du musst hoffen, dass die Karten bei den Gegnern gut verteilt sind....es ist nicht soviel anders als Poker. Klasse setzt sich langfristig durch.