Alt
Standard
NL 10 two Pair - 03-11-2010, 00:32
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Der Donk spielt 30/10/AF: 1! Was zur Hölle soll das?
Können wir da in nem limped Pot gegen den broke gehen?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($3.17)
MP ($10)
Button ($10)
SB ($10.02)
Hero (BB) ($15.27)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, SB calls $0.05, Hero checks

Flop: ($0.20) , , (2 players)
SB bets $0.20, [color=#CC3333]Hero raises to $0.70 SB raises to $9.60 Hero ???
 
Alt
Standard
03-11-2010, 09:34
(#2)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Wenn nicht wieso dann das raise am flop. ich stells rein slowplayed AA oder whatever.
 
Alt
Standard
03-11-2010, 09:43
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich geh broke, superoft n gelimptes hohes Pocket...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-11-2010, 10:06
(#4)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Komische Line von Euch beiden....

Preflop bin ich in dieser Situation auf dem Limit andere lines gewöhnt. Vor dem Flop wird zum SB gefoldet und der limpt, kann also nicht viel haben. Normalerweise raist jetzt der BB, meist unabhängig von seiner Hand, schon allein, weil der SB Schwäche signalisiert, aber du checkst nur und signalisiertst ihn "ich habe auch nicht viel und will den Flop billig (umsonst) sehen".

Der Flop kommt für dich fast optimal. Nun setzt SB, was zunächst nichts bedeutet. Er kann was getroffen haben, muß aber nicht, weil du ja ebenfalls Schwäche preflop signalisiert hattest und er hofft, durch eine Bluffbet den Pot gleich hier einzusammeln.

Du gehst jetzt in guter Size drüber, was auf dem Limit eher untypisch für einen Bluff ist. Er muß dir also eine Hand geben. Sollte er jetzt nur geblufft haben, dann wäre es jetzt der richtige Zeitpunkt für ihn, seine Hand zu entsorgen, was er aber nicht macht, sondern er reraist all-in.

Wenn er wirklich ein Donk ist, dann macht er diesen Move auch mit jedem Overpair, alle anderen Möglichkeiten (Two Pair, Split bzw. Sieg und Sets) schlagen deine Hand allerdings. Unter einem mathematischen Aspekt ist deine Hand für diese Range Favorit und du mußt callen. Es spricht einiges dafür, daß er wirklich ein Donk ist, denn ein guter Spieler würde deinen Raise callen und auf dem Turn erstmal checken, um dann evtl. zu reraisen. Solltest du dort behind checken, dann würde er wohl auf dem River eine potsized bet abschießen...mehr Kohle ist aus so einer Situation eben nicht rauszuholen, es sei denn.....

....du bist der Donk. Warum solltest du so eine Riesen-Over-Bet bezahlen? O.K., du hast gut getroffen, aber von den Nuts bist du weit entfernt. Wenn er ein Set geflopt hat, dann darf er dich nicht aufholen lassen und das Board ist nach der preflop-Action nicht ganz ungefährlich. Du kannst aus seiner Sicht auch einen Flush-Draw, einen OESD oder einen Kombodraw geflopt haben. Das du maximal 4 Outs hast, kann er nicht wissen, erst recht nicht, wenn er 22 bzw. 77 hält. Aber er darf sich schon Hoffnung machen, daß du seinen Reraise callst, vor allem, weil du mit deinem Raise signalisiert hast, einen großen Pot spielen zu wollen.

Ich hätte an deiner Stelle gefoldet! Wenn das ein Bluff von ihm war, dann "Hut ab". Es ist keine Schande auf dem Flop gegen so eine massive Overbet zu folden. Es gibt bessere Situationen um seine Kohle reinzubringen (allerdings nicht, wenn man 72 spielt)!

Geändert von leowolf (03-11-2010 um 10:20 Uhr).
 
Alt
Standard
03-11-2010, 10:23
(#5)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ich geh broke, superoft n gelimptes hohes Pocket...
Wie kannst du "broke" gehen, wenn er ein hohes Pocket-Paar und du Two-Pair hast?
 
Alt
Standard
03-11-2010, 11:47
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Wie kannst du "broke" gehen, wenn er ein hohes Pocket-Paar und du Two-Pair hast?
Ich gehe broke = ich folde hier nicht / ich gehe all-in / ich shippe es rein


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-11-2010, 12:00
(#7)
Benutzerbild von Eldonir
Since: Apr 2008
Posts: 29
hast du keinerlei reads? hat er schon oft so overships gemacht oder nicht ?
wen er wirklich so schlecht is tkann erdas evtl auch mit nem toppair oder nem draw machen... denke ist n call
 
Alt
Standard
03-11-2010, 12:21
(#8)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ich gehe broke = ich folde hier nicht / ich gehe all-in / ich shippe es rein
Ach so....Danke, jetzt muß ich wenigstens nicht dumm sterben!
 
Alt
Standard
03-11-2010, 17:48
(#9)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Komische Line von Euch beiden....

weil der SB Schwäche signalisiert, aber du checkst nur und signalisiertst ihn "ich habe auch nicht viel und will den Flop billig (umsonst) sehen".
Den Flop billig sehen?? Soll ich ausm BB direkt folden? Oder selber 27 gegen die Station raisen??

Sorry aber den BB check ich mit 27 wenn der SB auffüllt!

Verstehe die Argumentation nicht oder was Du jetzt genau rätst pre mit 27 zu verantalten!
 
Alt
Standard
. - 03-11-2010, 18:00
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die Overbet ist womöglich pure Protection mit guten 1 Pairs oder starken Draws (AK in Clubs etc.). Würde ich immer callen. Pre würde ich bei 100bb+ eigentlich fast immer für Initiative raisen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter