Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Wie soll´s weitergehen??

Alt
Standard
Wie soll´s weitergehen?? - 07-11-2010, 16:11
(#1)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
Hey Leute,

ich bin jetzt seit etwa 2 Jahren im Poker dabei, aber hatte nie richtig die Zeit auf Dauer SNG´s oder Cashgame etc. dauerhaft zu grinden. Ich spiel immer so am Wochenende oder wenn ich Zeit hab einn paar Turniere möglichst mit großem Preispool.

Ich geb zu, dass ich deshalb auch kein richtiges BRM betrieben hab, sondern eher so wie ich es mir gerade leisten kann gespielt hab. Habe aber darauf geachtet, dass ich auf die Dauer gesehen immer im Plus war.
Ich hab hier auf Intelli vieles gelernt und habe das Gefühl, dass ich inzwischen besser als der Durchschnitt auf Pokerstars bin.

Meine größten Turniererfolge bisher waren Turbo-Takedown 41., 5$ FT, 2$ FT und des öfteren via Satellites im Sunday-Million gecasht.

Gestern dann mal wieder den ganzen Tag über rangesetzt und ein paar kleine Turniere gespielt. Schließlich war es dann Zeit für das DailyNinetyGrand, wo ich mich bisher ca. 2-3 mal direkt eingekauft hatte und 2 mal klein gecasht hab. Ich hatte einfach Bock und hab auf "Register" geklickt.
Da noch ca. 4 Turniere nebenbei liefen, hatte ich mich anfangs gar nicht so sehr darauf konzentriert...die Zeit verging und verging...das Feld wurde immer kleiner...
Top 100...Top 50....Ich hab mir schon ab dem 30. Platz vorgenommen:
Hauptsache die nächste Stufe erreichen und nichts riskieren und keine dummen und übereilten Aktionen!!
Irgendwie lief es einfach und wie im Fluge war ich an 7. Stelle als Smallstack am FT.

Mit gut getimten 3-Bet-Allin pushes und dem nötigen Glück beim Flip war ich wieder gut dabei.
Schließlich dann HU mit 5 mio in Chips und der Gegner mit 3 mio. Blinds 50k/100k Ante 10k.
Ich war schon vorher richtig happy über jeden besseren Platz am FT und für mich sind jede 1000$ schon wichtig.
Da ich glaube im HU nur durchschnittlich gut zu sein und die Blinds noch sehr klein waren und ich weiß wie schnell sich das Blatt wenden kann im HU, habe ich einen Deal vorgeschlagen. Als der Mod dann nach ICM 20k für mich und 19k für ihn vorschlag haben wir "I AGREE" eingetippt und die Sache war geregelt.

Nun zwei Fragen an euch:
1. Ich hab etwas übereilt dem Deal zugestimmt ohne nachzudenken noch 500 $ mehr oder so zu verlangen. Wie wärd ihr mit der Situation umgegangen? Hättet ihr noch gefeilscht oder es gar ganz zu Ende gespielt ( 1. $22k und für den 2. $16k ) ?

2. Ich wollte schon immer wissen, wie ich mich auf den höheren Limits schlage. Die nötige Bankroll hätte ich ja jetzt für MTT´s und vor allen Dingen SNG´s. Allerdings wär das Gefühl irgendwie schon ein bisschen komisch bei 50$-100$ Buy-In (bei sehr vorsichtigem BRM) ohne Probleme "Register" zu drücken.
Ich hab mir überlegt 12k auszucashen und mit dem Rest weiterzuspielen.
Wie seht ihr das?

Über rationale Antworten würde ich mich freuen

Liebe Grüße Chris
 
Alt
Standard
07-11-2010, 17:04
(#2)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Glückwunsch, sehr schöner Erfolg!

Ich würde so hohe SnGs oder MTTs an Deiner Stelle nur regulär spielen, wenn Du Dich gut dabei fühlst. Ansonsten einfach 1000$ dazu benutzen mal ein paar 100$ direkt zu joinen und Spaß zu haben, Rest bis zu der Summe auscashen, dass Du ne vernünftige BR für Deine Stammlimits hast.
So würde ich es wohl machen.

Das mit dem Deal finde ich gut. Für Dich ist das eben kein Standard Final Table und Du willst Dir an diesem Punkt da jede 1000$ sichern, weil Du gerade feststellst, wie geil das eigentlich ist, was gerade passiert

Nachvollziehbar.
 
Alt
Standard
07-11-2010, 18:50
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Ich würde ausprobieren, ob ich in höheren Limits bestehen kann, dann meine roll auscashen, bis ich vernünftiges BRM für das "neue" Limit betreiben kann.

Den Deal hätte ich versucht anders zu gestalten.

Ihr habt ~6k über. Davon hätt ich nur einen Teil nach ICM aufgeteilt(sagen wir.....4k) und für den Rest hätt ich Headsup gespielt.

:P....Dann kann man wenigstens einmal sagen: Ich hab n HeadsUp für 2k gespielt
 
Alt
Standard
08-11-2010, 09:24
(#4)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
ich denk ich werd 17 k auscashen...dann kann ich 22er sng´s spielen, in denen ich mich noch wohlfühle und ab und zu n daily

es wär was anderes wenn ich mich hochgearbeitet hätte mit multitabling. aber das ist ja eher nicht der fall...

also euch noch viel erfolg und das nötige glück in den richtigen situationen
 
Alt
Standard
08-11-2010, 10:57
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Gott...
Nicht, dass ich es dir nicht gönne!
Aber mich tiltet es halt unendlich, dass jemand der "mal hier und da register" angeklickt hat und durch "gut getimte 3-Bet-All-In Pushes" und dem nötigen glück beim Flipen, einfach mal son Ding shippt wo 300millionen Leute mitspielen.

'Natürlich ist es toll für dich, dass du mal so ein Glück hattest, aber andere machen sich halt Gedanken über ihr spiel, trainieren ständig und spielen halt sauviel um sowas einmal zu schaffen und bei dir ist es einfach *ping*

b2t:
Ich hätte obv das HU gespielt^^ Und falls ich mich nicht sicher gefühlt hätte, hätte ich als Chipleader immer Chip-Chop gemacht. ICM Deal ist immer doof für den Chipleader.

Geändert von bamboocha88 (08-11-2010 um 10:59 Uhr).
 
Alt
Standard
08-11-2010, 12:15
(#6)
Benutzerbild von Muuf
Since: Oct 2007
Posts: 921
gilt im HU nicht chip-chop=ICM deal?

ist doch auch cEV=$EV


achja, zum thema: ich an deiner stelle würde nicht midstakes spielen nur weil du die roll dazu hast. BRM ist halt nicht alles wenn man nicht den nötigen skill hat. Ich weiß natürlich nicht ob du den hast oder nicht, aber wenn du dich ab top 30 nur noch darum kümmerst eine payout stufe hochzuklettern wirds auf dauer wohl nichts

Geändert von Muuf (08-11-2010 um 12:17 Uhr).
 
Alt
Standard
08-11-2010, 12:27
(#7)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von Muuf Beitrag anzeigen
ist doch auch cEV=$EV
Jetzt wo dus sagst bin ich mir gerade auch unsicher^^
Also bei 3 oder 4 Leuten ist Chip-Chop immer viel besser für die Bigstacks, hab das jetzt einfach übertragen und nicht weiter nachgedacht :p

Ich glaub du hast recht cEV=$EV
Ty
 
Alt
Standard
@ bamboocha und moof - 10-11-2010, 16:38
(#8)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
Klar bin ich kein Pro, aber dafür hab ich auch nicht die Zeit. Und das ist das was ich mit dem "ab und zu am Wochenende" etc. verdeutlichen wollte.
Ich hab auch geschrieben, dass ich durch Intellipoker einiges gelernt hab, wodurch ich zeigen wollte, dass ich mich seit 2 Jahren mit der Materie intensiver befasse, nur eben nie die Zeit hatte richtig intensiv zu spielen, um zu schauen, wie viel ich wirklich kann. Das ist auch der Grund wieso ich überhaupt den Beitrag hier verfasst hab........

Ich weiß ja nicht wie du (muuf) bei nem größeren Turnier (sowohl Spieler als auch Buyin) kurz vor dem FT mit nem AVG Stack spielst , aber ich wollte einfach leichtsinnige Aktionen aus der Vergangenheit meiden...

naja damit hat sichs jetzt auch...

also viel Erfolg noch, man sieht sich an den Tischen

Geändert von ChrizCrozz (10-11-2010 um 19:39 Uhr).
 
Alt
Standard
11-11-2010, 06:21
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Spiel einfach weiter das, was dir Spaß macht. Wenn du Lust hast irgendwo auf "Register" zu klicken und einfach zu spielen, dann mach das auch weiterhin so. Wenn du dich mit höheren Buy-ins nicht wohlfühlst, bleib einfach bei den niedrigen und falls es dich doch mal juckt, hast du jetzt die nötige Bankroll dich auch einfach mal direkt einzukaufen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-11-2010, 21:28
(#10)
Benutzerbild von mondenkind
Since: Jun 2008
Posts: 3.980
Muff sacht Es. Der Schuster (lowroller) tut meistens nicht schlecht daran bei seinen Leisten (K-zone) zu bleiben.
Nichts für Ungut, zähle mich da auch zu den zufriedenen Schustern; Sprich: Ich weiß was Ich kann und was nicht, und wo Ich mich noch wohl fühle.

Also: Cash aus was das Zeug hält bzw. spiel weiter die kleinen Limits. Insb. wenn Du weisst dass Es glückliche Turniergewinne waren, sehe Ich noch weniger Notwendigkeit unbedingt 100$ sngs rocken zu wollen



Und wie Slicker ja auch sagt, für shots haste ja dann eh immer was in der Hinterhand. Aber shotte lieber nur mal wenn Du`s unbedingt willst, als deine br gänzlich so hoch zu investieren.

Allet Jute!