Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

raised pot / flopped bottomset MP / wet board - facing checkraise

Alt
Standard
raised pot / flopped bottomset MP / wet board - facing checkraise - 11-11-2010, 16:29
(#1)
Benutzerbild von ChrisK82
Since: Oct 2008
Posts: 70
Das ist mein erster Post mit einer Handhistory. War bisher aufmerksamer Leser, mal von ein paar Kommentaren abgesehen. Sollte was besser gemacht werden können, bitte kurze Info.

MP2 61/24 auf 41 (Hände)
SB 20 / 3 / AFq 27 (103 Hände)
Keine nennenswerten Reads.

PokerStars Pot-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($25)
UTG+1 ($22)
Hero (MP1) ($55.16)
MP2 ($18.14)
CO ($46.71)
Button ($15.80)
SB ($19.12)
BB ($3.77)

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG bets $0.85, 1 fold, Hero calls $0.85, MP2 calls $0.85, 2 folds, SB calls $0.75, 1 fold

Flop: ($3.65) , , (4 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets $2.50, MP2 calls $2.50, SB raises to $5, 1 fold, Hero ????

Denkweise: SB c/r gegen 2 Spieler. Mir sollte er eigentlich eine recht starke Hand geben, weil ich mit noch zwei Spielern to act setze. Mögliche Handrange 54,77,88,99,Ah8h, twopair oder flushdraw+overcards Alle draws würde er aber doch vermutlich all-in c/r und alle 2pair donken.
Sehe mich hier eigentlich hinten, oder?
 
Alt
Standard
11-11-2010, 16:31
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Call, quads oder FH treffen und Geld reinkriegen.
Er hat hier immer ne Straße oder nen twopair was er overplayd.
Mit nem twopair wird er am turn keine aktion mehr machen. Also call ich den flop und wenn der Turn blankt und er >1/2 Pot betet fold ich.