Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PL25 Top Two gegen ankommenden Flush

Alt
Standard
PL25 Top Two gegen ankommenden Flush - 14-11-2010, 01:02
(#1)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Gegner ist Vollfish und Calligstation(38/14/1,4). Mal abgesehen von meiner bescheidenen Betsize am Turn (keine Ahnung was ich da gemacht habe), gibts noch irgendwas was ich am River schlage? Flush, FH, Drilling, ggf ne Straight ist alles angekommen. Gibts ne bessere line in der Hand? Ggf. check behind am Turn for Pot-Control? Hab ihm nur hier sehr den FD gegeben, da er diesen permanent nachgejagt ist, egal wieviel man gesetzt hat - und leider meist auch getroffen hat

Hab glaub ich selten gegen nen Fish so viel verloren...

Pot-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 ($37.58)
CO ($25)
Button ($25)
SB ($17.55)
BB ($56.55)
Hero (UTG) ($25.22)
UTG+1 ($24.71)
MP1 ($22.98)
MP2 ($30.60)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.75, 6 folds, SB calls $0.65, BB calls $0.50

Flop: ($2.25) , , (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $1.49, SB calls $1.49, 1 fold

Turn: ($5.23) (2 players)
SB checks, Hero bets $2.50, SB calls $2.50

River: ($10.23) (2 players)
SB bets $8.75, Hero folds

Total pot: $10.23
 
Alt
Standard
14-11-2010, 01:29
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Die Line ist std.,nur,wie du ja selbst erwähnt hast,ist das betsizing der große Fehler in der Hand.

Wenn du den Turn pottest,kannst du auch easy jeden River callen,selbst wenn der Flush ankommt.

Potcontrol ist nur etwas für WA / WB situationen auf trockenen boards.

Du kriegst mit der Turnbet soviel value von schlechteren A und FDs,dass du hier nicht behind checken solltest.
 
Alt
Standard
14-11-2010, 09:08
(#3)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
Zitat:
Zitat von Deadlock 0 Beitrag anzeigen
Wenn du den Turn pottest,kannst du auch easy jeden River callen,selbst wenn der Flush ankommt.
steht die regel in irgendeinem buch?? ^^

river kann man schon folden, obwohl du ja den hast. aber er kann ja auch immer noch :10x haben - so wie es sich anhört ist er ja auch sonst eher passiv gewesen.

Geändert von lappen89 (14-11-2010 um 09:10 Uhr).
 
Alt
Standard
14-11-2010, 14:57
(#4)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Wenn du den Turn pottest und er mit dem FD callt,macht er longterm einen großen Fehler,weil der Reststack viel zu klein ist um ihm irgendwelche implieds zu geben.

Wenn er allerdings am River wirklich nur Flushes und 10x bettet und dort niemals blufft,kannst du es auch dann noch entsorgen.

Die Beschreibung als station (die ich beim ersten comment überlesen habe) macht es natürlich sehr wahrscheinlich,dass er dort nicht blufft.

As played also vollkommen in Ordnung.
 
Alt
Standard
14-11-2010, 18:40
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Da sind auch ca. 95 Tx Hände in seiner Range. Ich potte niemals den Turn. Etwas größer setze ich ihn eventuell an. Aber nicht mal unbedingt. River klarer fold für mich.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
14-11-2010, 20:05
(#6)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Zitat:
Zitat von Deadlock 0 Beitrag anzeigen

Potcontrol ist nur etwas für WA / WB situationen auf trockenen boards.
Die Frage ist ja ob ich am Turn nicht schon gegen jede Tx oder auch QJ (der callte auch nen GS gnadenlos) WB bin. Deswegen hab ich check behind überlegt...
 
Alt
Standard
14-11-2010, 20:52
(#7)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Bei nem c behind gibst du deine Hand halt auf.

Oder willst du auf ne blank am river seine bet callen wenn er bettet?
 
Alt
Standard
15-11-2010, 12:21
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Deadlock 0 Beitrag anzeigen
Bei nem c behind gibst du deine Hand halt auf.

Oder willst du auf ne blank am river seine bet callen wenn er bettet?
Wenn er den Turn behind checkt, dann mit der Intension eine Riverbet zu callen. Damit gibt er vielleicht oop seine Hand auf, aber nicht ip. Mir liegen hier allerdings zu viele Draws und zuviele Ax Hände zahlen mich aus, als das ich den Turn checken möchte.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!