Alt
Standard
Notizen - 14-11-2010, 10:50
(#1)
Benutzerbild von Andi.Gambler
Since: Mar 2008
Posts: 132
Hallo,

ich suche noch ein paar Anregungen für das machen von Notizen.

Prinzipiell interessiert mich natürlich welche Notizen ihr außer LAG, Tight, Passiv etc. noch verteilt.

Dazu die Frage wie ihr die Farben plus Notizen kombiniert, sofern ihr die PS Software dafür benutzt und nicht euern Tracker. Damit meine ich, dass ich im Moment mit den Farben markiert habe ob jemand tight/passiv ist, oder LAG etc. um direkt seinen Spielstil sehen zu können.

Meine Überlegung ist jetzt ob es sinnvoller ist, die Farben grundsätzlich nach gefühlter Spielstärke zu ordnen oder ob Winning/Loosing Player.

Bitte keine Kommentare ala "Jeder wie ers für besser hält" Ich würde lieber wissen was ihr für besser haltet.

Danke

Gruß
Andreas
 
Alt
Standard
15-11-2010, 19:40
(#2)
Benutzerbild von khisana
Since: Apr 2008
Posts: 210
Ich mach keine Notizen mehr, weil man die Leute auf dem $6 Limit eh nie wieder trifft. Aber prinzipiell schreib ich auf, was deren Aktionen bedeuten. Also am deutlichsten sieht mans ja beim Showdown, wie er die Hand (besonders starke/schwache Hand) gespielt hat.
Oder wenn Du vom Button raiset und er mindonkt. Gehst Du drüber und er 3bettet dann hast Du nen tell. Beim fold eigentlich ebenso. Auf dem Limit variieren die ihr Spiel eher nicht so, sodass Du da vieles für bare Münze nehmen kannst.
 
Alt
Standard
15-11-2010, 20:43
(#3)
Benutzerbild von hecha
Since: Jul 2008
Posts: 108
BronzeStar
ich würde dir grundsätzlich davon abraten, da ich gemerkt hab dass sich das spiel im hu von spiel zu spiel stark verändert.
Hab meine auch auf farben ausgelegt, wobei ich callingstation, donks(min. -5000) und sharks als eigenen farbe hab. Ist meiner meinung nach am übersichtlichsten und man sieht es schon bei der anmeldung auf den ersten blick.