Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

50 - QQ line am river oop

Alt
Standard
50 - QQ line am river oop - 14-11-2010, 22:52
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($57.25)
UTG+1 ($102.35)
MP1 ($51.70)
MP2 ($50)
CO ($34.80)
Button ($60.05)
Hero (SB) ($50)
BB ($82.55)

Preflop: Hero is SB with ,
5 folds, CO calls $0.50, 1 fold, Hero bets $2.50, CO calls $2

Flop: ($5) , , (2 players)
Hero bets $3.50, CO calls $3.50

Turn: ($12) (2 players)
Hero bets $7.50, CO calls $7.50

River: ($27) (2 players)
Hero bets $36.50 (All-In), CO calls $21.30 (All-In)

Total pot: $69.60 | Rake: $3

villain unknown, erste hand am tisch
bis zum river ist glaube std.
am river checken viele Hände behind die ich beat habe, allerdings callen diese Hände wahrscheinlich auch keinen push.
c/c will ich nciht weil oft nur besser Hände beten.
Kann man hier über c/f Nachdenken?
 
Alt
Standard
15-11-2010, 06:43
(#2)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Turn c/f spielen zu spielen wäre z.b. eine Option...


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
KEEP ON ROCKING !!!
 
Alt
Standard
15-11-2010, 11:21
(#3)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
Zitat:
Zitat von suitedaces02 Beitrag anzeigen
am river checken viele Hände behind die ich beat habe, allerdings callen diese Hände wahrscheinlich auch keinen push.

so jetzt denk nochmal über diesen satz nach, der definitiv nicht unlogisch ist, und überleg was durch diese aussage am meisten sinn macht am river...

ich mag btw auch nen c/f am turn
 
Alt
Standard
15-11-2010, 11:53
(#4)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Gebt ihr ihm am turn immer str8 oder sets? Was ist mit T9s/o, 97s/o, JTs/o, QJs, 99, TT, das wären Hände die noch Value geben könnten. Oder ist seine Range zu stark um am Turn nochmal zu betten?
 
Alt
Standard
15-11-2010, 13:48
(#5)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
Also warum hier c/f am türn was hat, würd mich auch interessieren.

gegen einen openlimper am CO, der dann auch noch mit nem krüpelstack am tisch sitzt, find ich c/f am turn nicht gut. Ok es kommt auf die bet size an, wenn er pot oder sogar noch mehr bettet dann, klarer fold. Aber so call ich den turn und dann auch den river und guck dann wieder.

Meine lein, ist denk ich hier am flop 4-5, bei passender karte so 10 am turn und dann pusch am river. sexy, oder was meint ihr?
 
Alt
Standard
15-11-2010, 15:46
(#6)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Zitat:
Zitat von LockeD19 Beitrag anzeigen
Also warum hier c/f am türn was hat, würd mich auch interessieren.

gegen einen openlimper am CO, der dann auch noch mit nem krüpelstack am tisch sitzt, find ich c/f am turn nicht gut.
finde c/f am turn kommt gar nicht in frage,
limp am CO, komischer stack ->zu 90% ein fisch
deshalb hat er einfach noch viel zu viele hände die er nochmal callen wird, dazu gehören
-jedes pair
-der fd
deshalb finde ich kommt nur b/f am turn in betracht.

@hurricane
denke du meinst als du meinen Satz zitiertest, das ich klein b/f am river spielen sollte?!
ist halt blöd da müsste ich schon 5 dollar beten damit es nicht zu suckt zu folden nach seinem push.
5 dollar sind aber nice weil trips auch nicht pushen, jedes pair callt, und die straith manchmal auch nur callt.
 
Alt
Standard
15-11-2010, 16:57
(#7)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
aus deinem satz ergibt sich logischerweise ein C/F aufn river. klar könnte auch b/f gehen, aber denke das is way to thin und wenn du dann noch geblufft wirst ab und zu isses bissel scheiße.

turn is close c/f oder b/f. glaube macht keinen großen unterschied.

Geändert von Spooowi (15-11-2010 um 16:59 Uhr).