Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wie spielt ihr nen Flop nach ColdCall

Alt
Standard
Wie spielt ihr nen Flop nach ColdCall - 15-11-2010, 00:06
(#1)
Benutzerbild von Snakschmeker
Since: Jun 2008
Posts: 40
BronzeStar
Hallo

Ich hätte gern Tips wie man den Flop als Cold Caller spielt...
Ich selber spiele NL 25-NL 50 SH / FR.
Folgende Standard Situation jemand raist aus früherer Position und ich calle auf dem Butten.
Es kommt ein Flop den der Openraiser häufig verpasst. (z.B 9 7 2 os). Er CBettet.
Ich habe irgendwas zwischen Air und Gutshot oder Bottem pair...
Auf einem drawlastigen Board finde ich oft eine leichte Entscheidung je nach gegner und Board ob hier r/f , float oder fold sinn macht.
Aber was tun wenn das Board trocken ist ? Man kann so wenig Hände repräsentieren, so das die Fold equity nicht so gut ist zum raisen ...
Wie spielt ihr da weiter ?
Wäre dankbar für ideen oder Artikel zum Thema ....
 
Alt
Standard
15-11-2010, 09:07
(#2)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Kann man eigentlich pauschal nicht beantworten. Es hängt von den Villians und deren Tendenzen ab sowie von deiner Spielweise. z.B. wenn du solche trockenen boards nie mit madehand/draws raised, dann hast du nur air in deiner raising range am Flop.
 
Alt
Standard
15-11-2010, 14:02
(#3)
Benutzerbild von Snakschmeker
Since: Jun 2008
Posts: 40
BronzeStar
natürlch sollte man alle moves mit made hands balance aber wie geh ich den passenden move bei trockenen boards an.

Bei drawlastigen zB. je eher man 2 pair reppen kann und je öfter villian cbet Fold spielt um so eher raise ich.
je mehr draws man auf dem turn reppen kann und je geringer villians turn agression desto öfter float ich etc...
 
Alt
Standard
15-11-2010, 16:35
(#4)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Dann kannst du nur BSP-Hände ins Handanalyseforum reinstellen und dir dort Anmerkungen holen. Es wir dir hier niemand sagen tu dies oder tu das, sondern immer it depends... .
 
Alt
Standard
15-11-2010, 19:44
(#5)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
ob man trockene boards bluffen kann hängt wohl zu 100% vom villain ab. gegen ne nit sollte man in der regel folden, gegen nen tag hängt viel von der position ab von wo er eröffnet hat. gegen nen lag bieten sich evt mehr moves, aber auch nur so lange wie er deine raises bzw calls auf solchen boards respektiert. wenn er merkt das du andauernd 259r flops raised hast du deinen credit sicher recht schnell verspielt