Alt
Standard
NL5 BSS Zwei Hände - 15-11-2010, 21:42
(#1)
Benutzerbild von Lokiana
Since: Jan 2010
Posts: 1.335
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($3.44)
Hero (BB) ($7.01)
UTG ($18.52)
MP1 ($5)
MP2 ($3.48)
CO ($4.04)
Button ($2)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets $0.20, 5 folds, Hero calls $0.15

Flop: ($0.42) , , (2 players)
Hero checks, UTG bets $0.25, Hero raises to $0.60, UTG calls $0.35

Turn: ($1.62) (2 players)
Hero bets $1, UTG calls $1

River: ($3.62) (2 players)
Hero checks, UTG bets $1, Hero raises to $2.50, UTG calls $1.50

Total pot: $8.62 | Rake: $0.42

Results below:
Hero had , (flush, Queen high).
UTG mucked , (two pair, Aces and Queens).
Outcome: Hero won $8.20


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($9.60)
UTG+1 ($6.44)
MP1 ($2)
MP2 ($5.73)
Hero (MP3) ($6.72)
CO ($1.93)
Button ($14.68)
SB ($5)
BB ($3.20)

Preflop: Hero is MP3 with ,
UTG bets $0.15, 2 folds, MP2 calls $0.15, Hero calls $0.15, 3 folds, BB calls $0.10

Flop: ($0.62) , , (4 players)
BB checks, UTG checks, MP2 checks, Hero bets $0.30, BB calls $0.30, 2 folds

Turn: ($1.22) (2 players)
BB checks, Hero bets $0.75, BB calls $0.75

River: ($2.72) (2 players)
BB checks, Hero bets $2, BB calls $2 (All-In)

Total pot: $6.72 | Rake: $0.32

Results below:
BB had , (two pair, Jacks and fives).
Hero had , (two pair, Queens and fives).
Outcome: Hero won $6.40
 
Alt
Standard
15-11-2010, 21:59
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Hand 1 find ich c/r am River nicht gut. Wenn doch, dann doch bitte etwas höher als unsere valuebet EH ausgefallen wäre. 2,5 kannste da am River nämlich auch so locker betten und wirst von AQ immer gecallt. Preflop ist dünn, weil oop. Geht aber, da er von UTG ne starke Range hat und wir wohl auf payoff hoffen können, wenn wir hitten.

Hand 2 is mir die Flopbet viel zu niedrig. Turn und River finde ich dann sehr gut.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-11-2010, 22:08
(#3)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
hand 1 find ich das c/r gar nicht mal schlecht am river, da er das ass recht häufig thin valuebettet wenn er sowas wie hat. ob er das raise dann callt ist zwar fraglich aber wir bekommen evt ne bet von busted draws, evt made hands die in nen bluff geturned werden und wir bekommen mehr kohle von AQ, weil er unsere bet wohl nur callen würde. dafür muss man aber auch größer raisen, sonst macht das c/r echt keinen sinn wie zero schon sagte.

hand2 ist die flopbet wirklich zu klein. das board läuft zum glück 1a aus und du hast eigentlich leichte entscheidungen am turn und river
 
Alt
Standard
15-11-2010, 22:11
(#4)
Benutzerbild von Lokiana
Since: Jan 2010
Posts: 1.335
also in Hand 1 habe ich einfach mal gecalt weil wie du schon sagst habe eine Hand die gut inproven kann und wir wissen in etwa was er spielt...
habe das so gespielt das ich meinen Flush für value bette und für protection und wo kein 4 flusher kamm oder full house wuste ich zu 95% das ich die beste hand halt und das A auf den river hat mir einen move gegen... also... dachte wenn ich hier normal für value bette callt er es und ich kann natürlich nicht extrem hoch anspielen... das A past aber zu 100% in seine range.. also dachte ich mir folgendes... ich checke hier und lass es so aussehen das ich ein draw verpast habe oder das das A für mich eine scare card ist und spiele checkraise weil ich mir schon sehr sicher war das er eine kleine value bet macht... 2,5x war so alles was ich mir gedacht habe das er es mir bezahlt.... vieleicht hätte er auch mehr bezahlt...

hand 2 hmmm fand ich habe die QQ pre flop etwas geslow playt und wollte einfach in keinen SET reinlaufen bei sovielen gegner hätte warscheinlich auf eine 3bet oder all in warscheinlich gefoldet... hmm blöd? ja wie auch immer der call zeigte mir er hat einen J oder draw und sein stack war auch nicht besonders groß daher habe ich einfach auf max value gespielt.. 5 ist ganz klar blank... und river wieder 5 also wieder blank (wird schon kein 5/5 haben).. also wird er hier folden oder mit den J callen oder mir halt eben ein set 88 zeigen...(wobei das etwas unwarscheinlich ist...)

was denkst du zero ?.

Geändert von Lokiana (15-11-2010 um 22:14 Uhr).
 
Alt
Standard
15-11-2010, 22:57
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich denke ein Set oder was ähnliches wird er auf einer der Straßen anders spielen. Viele c/r am Flop, spätenstens aber am Turn und die ganz megatricky Spieler pushen von vorn am River. Von daher denke ich das n Set hier superselten ist.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
16-11-2010, 09:19
(#6)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Lokiana Beitrag anzeigen
also in Hand 1 das A past aber zu 100% in seine range.. also dachte ich mir folgendes... ich checke hier und spiele checkraise weil ich mir schon sehr sicher war das er eine kleine value bet macht... .


Du sagst selber du vermutest das A bei Ihm wieso schaust dann nicht mit dem c/r das du seinen kompletten Stack bekommst ?

Dein c/r ist kaum größer als eine ganze normale Value Bet diese bei mir hier so gut wie immer 2$ ist wenn ich ein A bei Ihm vermute bet ich größer..... aber....

Ich würde hier immer so groß c/r - was ich hier nicht machen würde - das er komplett Allin ist.... schau mal seinen Reststack an, nach deinem 2,5$ Mini c/r hatte UTG+1 nur noch 70Cent von einem 5$ bzw 100BB Stack behind, du glaubst doch nicht allen Erstens das er den River für 2,5$ also für insgesamt 4,3$ seines Stacks callt und wegen 70Cent die er noch behind hat foldet ?

Zudem hätte ich ganz anderst gespielt, ich Raise den Flop immer auf min 75-80Cent, dann ist der Pot am Turn 2$, bei einem einfarbigem Flop können wir bei nem Call eines Flop Raises vom UTG PFR Ag. am Turn meistens davon ausgehen das er einen sehr starken FD hat, Set und/oder Overpair mit/ohne FD (das meiste davon sind Hände die uns noch überholen können also den Part Protection nicht vergessen !) was solche Spieler niemals folden egal wie groß du bettest..deshalb bet ich den Turn etwas größer als sonst.. in etwa so 1,7-1,8$, gehen wir von nur 1,6$ aus was hier schon fast meine Standardgröße wäre.....dann hat dein Gegner am River ~2,4$ behind und der Pot ist 5,5$ groß dann kannst easy pushen und er wird sogar sehr oft noch mit KK callen weil sein Reststack im Vergleich zum Pot ziemlich klein ist.... muss er aber fast eine PS Bet callen wird er zb. KK am River wo ein A kommt sehr oft folden.

Du willst hier deinen ganzen Stack reinkriegen und musst auch bissle Protecten, also musst du schon am Flop anfangen auf dem Gegner seinen Stack zu achten und deine Raises und Bets dementsprechend so auswählen das du am River keine PS Bet mehr machen musst um seinen kompleten 100BB Stack zu bekommen dadurch wirst du viel viel öfters ganze Stacks kriegen (!), vorausschauendes spielen ist das halt !!!

So lässt du Longtime extrem viel Kohle liegen (rechne mal pro Tag lässt du ings. 10x 5-6BB liegen dann sind das am Tag schon 50-60BB in einem Monat reden wir dann von 15-20 Stacks die du dir einfach nicht geholt hast), die dir solche Leute fast jedesmal schenken würden, glaubs mir ich habe auch über 1 Jahr so gedacht wie du und mich nie getraut größer zu betten und habe immer ziemlich kleine Valuebets gemacht, aber die Realität sieht so ganz anderst aus... schlechte Spieler sogar auf NL25 und da auch Leute mit halbwegs vernüntigen Stats ala 17/13, 16/11, 13/9 und Co callen dir auf so nem Board am Turn sehr oft richtig große Bets mit FD, FD+Pair, Overpair mit/ohne FD usw,... und das oft auch noch insta also ohne nachzudenken, klar manchmal gehts in die Hose aber trotzdem erhöhen sich dadurch deine Wins ganz extrem !


So übelst viel geschrieben aber ich brauch imme 6-8 Sätze mehr:-), hoffe ist angekommen was ich sagen wollte, versuchs einfach mal und du wirst in der Anfangszeit begeistert sein das so viele Gegner am Flop und Turn mit Händen callen die se eigentlich insta folden müssten, weil die alle nur IHRE EIGENEN Hände sehen die achten nicht auf das was wir machen sei unsere Line noch so stark vorallem FD, OESDs, TPGK+ werden von sehr vielen gnadenlos downgecallt und overplayed und das auch noch auf NL25 und erst Recht auf NL5 !

Gruß

Geändert von Mike$100481$ (16-11-2010 um 09:50 Uhr).
 
Alt
Standard
16-11-2010, 09:48
(#7)
Benutzerbild von Lokiana
Since: Jan 2010
Posts: 1.335
Morgen Mike,

danke für den TIPP
bin in meiner Poker Ausbildung auch gerade an den Punkt wo ich gemerkt habe das ich zu wenig value von meinen Gegner bekomme... bzw das ich höher spielen muß und meinen stack komplett rein bekomme. Mußte erst andere Sachen verstehen befor ich das hier angehe... ich gebe mir mühe weiter in die Limits aufzusteigen aber das ist natürlich recht schwer wenn du viel geld auf der strecke liegen läst... Ich bin nicht ängstlich was das betten angeht aber ich unterschätze in moment noch was die gegner bereit wären zu bezahlen...

also fassen wir nochmal zusammen ich muß schauen das ich den ganzen stack des gegners commited und das er am river garnicht anders kann als zu callen... also natürlich mit den nuts... 7/8 waren hier keine nuts aber schon sehr unwahrscheinlich das er auch den flush hatte^^

ich habe da aber noch eine Frage...
sagen wir spiele ein Pair und treffe mein SET am FLOP und bin in possition er contibeted... so wenn ich jetzt aber raise... bei sagen wir einen recht trockenen board ohne overcards... folden 85%... solte ich lieber warten bis er was hiten oder was in seiner range kommt? oder soll ich so weiter so spielen und mein SET for value raisen?

Geändert von Lokiana (16-11-2010 um 09:51 Uhr).
 
Alt
Standard
16-11-2010, 17:44
(#8)
Benutzerbild von Mak00
Since: Dec 2007
Posts: 30
Nabänd,
ich bin zwar nich Mike, geb aber trotzdem ma meinen Senf dazu
Ich bemühe mich schon gleich aufm Flop zu raisen (klappt nich immer weils manchmal zu verlockend is den Pos.Vorteil zu nutzen). Andererseits was machste wenn auf Turn u. River nix mehr kommt was in Seine Range passt? Wären ja nur 3 Karten oder so. Dann bekommt ma auch keine Value mehr. Dazu kommt noch, dass wenn er auch n pp hat er evtl noch sein Set treffen könnte, is sehr unwahrscheinlich ich weis, dann aber um so ärgerlicher. Wenn ma gleich am Flop raised besteht ja immer noch die Möglichkeit das er meint du bluffst und all in geht um dich rauszudrängen ( hm is des jetzt richtig geschrieben?? ). Und falls er trotzdem foldet nimmt sichs ja auch nix.
Wobei ma bei der Frage vermutlich ewig weiter Diskutieren kann und beide Seiten vermutlich recht haben!