Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Guter Spot zum Overshoven?

Alt
Standard
Guter Spot zum Overshoven? - 16-11-2010, 17:45
(#1)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($9.80)
MP ($13.91)
Hero (CO) ($11.08)
Button ($19.33)
SB ($10)
BB ($14.74)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.30, Button calls $0.30, 1 fold, BB calls $0.20

Flop: ($0.95) , , (3 players)
BB checks, Hero bets $0.60, Button calls $0.60, 1 fold

Turn: ($2.15) (2 players)
Hero bets $1.35, Button calls $1.35

River: ($4.85) (2 players)
Hero bets $8.83 (All-In), 1 fold

Total pot: $4.85 | Rake: $0.32


Keine Infos und Reads.


Guter spot zum overshoven oder bettet ihr ganz normal ca. 2/3 pot?


Ich glaube weder dass er hier ein A entsorgt,noch dass er einen flush foldet.


Meinungen pleeeze!
 
Alt
Standard
16-11-2010, 18:20
(#2)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
also nen flush hat er obvious nie... und wenn er auch nen a gehabt hat, hätte er glaube ich auch dein ALL IN gecallt. Er scheint nicht besonders stark zu sein, wenn er dich 2mal "nur" callt, wenn er dich am turn oder flop gereist hätte, dann bekommst du am River garantiert den Call für den Overshove. So denke ich, bekommst du den Call am River am ehesten wenn du zwischen 2/3 Pot bis Pot setzt (Vorausgesetzt er hat wirklich ne halbwegs gute Hand, was ich mir hier schwer vorstellen kann -geb ihm halt am ehesten ne Queen hier-). Alternativ könntest du am River auch nur nen Dollar oder so setzen um nen Bluff zu inducen, aber da brauchst dann den richtigen Gegner für, sonst ist es Value-Verlust.

Also zusammengefasst: Overshove ist sicherlich in Ordnung, denke aber du wirst selten nen Call kriegen, weil dein Gegner vorher zu passiv war.
 
Alt
Standard
16-11-2010, 19:13
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Finde den Push gut, weil Ax sich auf dem Limit selten trennen kann.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
16-11-2010, 19:59
(#4)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Um den Flush geht´s auch nicht vordergründig.
Inwiefern ich von ner Queen value bekomme selbst bei 2/3 pot ist denke ich fraglich.
Um deshalb max. value aus allen A und den paar FH-kombis zu bekommen ist overshove mMn der beste move.
 
Alt
Standard
. - 17-11-2010, 06:53
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ja, optimaler Spot. Jedes A callt auf den Micros hier allein so oft, dass es sich rentiert. Qx könnte dich als bluffy empfinden, und geriverte Flushes (die zufällig auch mal dabei sein können) callen. Trotz der wenigen Male, wo Villain vlt eine Q weglegt, machen wir mit dem Overshove sicher trotzdem mehr Profit als mit einer normalen Bet.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
17-11-2010, 15:48
(#6)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Thx @ all!