Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl 10 KK facing Turnraise

Alt
Standard
Nl 10 KK facing Turnraise - 16-11-2010, 20:54
(#1)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($13.40)
Hero (UTG) ($10)
MP ($7.97)
CO ($7.43)
Button ($9.78)
SB ($10)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.40, MP calls $0.40, 4 folds

Flop: ($0.95) , , (2 players)
Hero bets $0.65, MP calls $0.65

Turn: ($2.25) (2 players)
Hero bets $1.35, MP raises to $2.90, Hero folds

Total pot: $4.95 | Rake: $0.33


Keine Infos und Reads.



Stackt ihr an der Stelle weg?
 
Alt
Standard
16-11-2010, 21:54
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
nh imo
 
Alt
Standard
16-11-2010, 22:35
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ohne alles würde ich das auch erstmal so spielen. Kommt zwar nur der Gutter an, aber Flop und Turn lassen halt auch diverses an 2 Pair-Möglichkeiten und Sets zu.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
. - 17-11-2010, 06:51
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ganz klarer bet/fold ohne Reads. Seine Range verbessert sich durch die T sehr oft, plus die Turnraise Line ist immer sehr stark (baluga theorem), wenn Villain nicht als großer Bluffer bekannt ist.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
17-11-2010, 15:49
(#5)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Thx @ all.