Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25: Blindbattle - 2. Barrel ein Muss ?

Alt
Standard
NL25: Blindbattle - 2. Barrel ein Muss ? - 17-11-2010, 12:37
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Pre: Villain 23/18 Steal 46. WTS 10. (ca. 100 Hände). Ich mache nen std-def mit nem suited-9gabber. Denke er foldet hier schon meistens auf die 3bet.

Flop: Muss ich 100% cbetten.

Turn: Ich schnappe nen FD auf, dazu wird er jetzt selten ein Set haben und außerdem hat er nach der Preflopaction sehr selten AK und weil ich eine Q habe, auch selten AQ. AJ kann hier imo selten den Turn callen, schlechteres nie.

River: Plan ist bei einem Call any River (außer ev. J/T) zu shoven.

Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO ($28.35)
Button ($82.91)
SB ($20.10)
Hero (BB) ($35.46)
UTG ($28.33)
MP ($29.26)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.75, 1 fold, Hero raises to $2.50, Button calls $1.75

Flop: ($5.10) , , (2 players)
Hero bets $3, Button calls $3

Turn: ($11.10) (2 players)
Hero bets $6.50


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-11-2010, 12:59
(#2)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Interessant wäre, wie oft er auf restaels foldet bzw. mit welcher range er called. Fold to cbet wäre auch noch interessant (auch wenns nicht immer 3betpots sind).
Bei seinem WTSD musst du in dem spot imo 3 x barreln, da er mit einem schwachen A eventuell den turn doch nochmal callen wird und erst am River foldet. ich denk mal entweder 3x barreln oder am flop aufgeben.
Für den Rivershove hättest du glaub ich flop und turn nen tick größer machen sollen, weil ihr >100BB seid, wäre aber nur ein knapper overshove.
 
Alt
Standard
17-11-2010, 13:47
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich hab am River genau ne PSB left. Extra gelassen für maximale FE am River.

Sein Fold to c-bet wert ist quasi nicht vorhanden, weil er wohl selten coldcalled. Er hat 0 (2). Fold to resteal ist quasi auch über die Samplesize noch nicht vorhanden (er hat aber fold to 3bet ebenfalls einen Wert von 0 (2) ).


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-11-2010, 13:57
(#4)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Wenn er "anscheinend" viel postflop spielt und sich nicht so leicht vertreiben lässt, auch wenn es keine genauen reads sind, wird er wohl das A nicht mehr folden, wenn er den turn callt. Dann wird der WTSD auch nicht so aussagekräftig sein oder?

Wenn er viel floatet kannste auch c/r allin turn spielen, weil du das ja auch ab und an machst und wenn er behind checkt hast du ne freecard. ne Option?
 
Alt
Standard
17-11-2010, 16:03
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
c/r Turn wäre natürlich ne harte und gute line, die ich natürlich auch ab und an mit ner starken Hand spiele. Allerdings spiel ich die oft, weil die Villains auf NL25 so selten den Turn bet/folden in einer solchen Situation.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-11-2010, 18:30
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
glaub auf NL25 foldet am turn keiner Ax!
 
Alt
Standard
17-11-2010, 19:06
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
glaub auf NL25 foldet am turn keiner Ax!
Ich machs. Und denke auch andere Regs beim Rush.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!