Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nutstraight auf flushdrawing Board gegen Turn 3-Bet

Alt
Standard
Nutstraight auf flushdrawing Board gegen Turn 3-Bet - 17-11-2010, 21:46
(#1)
Benutzerbild von Kalle187
Since: Sep 2007
Posts: 786
Ja der Titel sagt eigentlich schon alles, es geht um folgende Hand:



Frage ist, ob man man die Hand hier irgendwie hätte besser Spielen können/sollen/müssen - unabhängig vom Ergebnis ? Mehr Value rausholen, oder Turn/River folden ?

Gegner war semi-LAG, hat zwar die meisten Hände geraised aber auch einiges gelimpt, Cbets kamen zu ca. 50%.

Geändert von Kalle187 (17-11-2010 um 21:54 Uhr).
 
Alt
Standard
18-11-2010, 21:26
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
was ist das für ein komisches turn-raise von ihm?
sieht auf den ersten blick so aus als hätte er nicht so den plan von den betsizes, was wiederrum davon zeugen könnte dass er eher schwächer ist und zum überspielen von two pair o.ä. in dem spot neigt. ich denke ich versuche das geld am turn reinzubekommen, auch vor dem hintergrund dass uns der river noch weiterheflen könnte (es sei denn er hat den flush mit Kc oder Jc).
 
Alt
Standard
19-11-2010, 12:24
(#3)
Benutzerbild von nieou
Since: Nov 2007
Posts: 46
WhiteStar
Preflop 3bette ich mit KT teilweise bei den Minbets. Am Turn solltest du versuchen das Geld in den Pot zu bekommen. Noch nen Kreuz und die Action ist vollends gekillt!
 
Alt
Standard
19-11-2010, 13:57
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
keien ahnung jetzt ob das laggy is,
aber mir erscheint eine cbet quote im HU von 50% eigentlich sehr tight um nich zu sagen, viel zuwenig

zur hand:
a) würde ich den flop raisen, 25-40% der fälle sogar preflop
b) geh ich am turn broke



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
19-11-2010, 16:32
(#5)
Benutzerbild von Kalle187
Since: Sep 2007
Posts: 786
Natürlich sind 50% Cbets zu wenig. Aber gerade deswegen weiß ich doch, dass er am Flop schon mal irgendwas zu haben scheint. Am Turn kommt dann ein, wie ich finde, super scary raise von ihm, weil er halt nicht der super aggressive typ war, der da Scheiße raisen würde, 2 pair hätte er da meiner meinung nach oft genug einfach nur gecallt und nicht nochmal geraised. Und selbst wenn er Stark ist (2pair,Set, Straight), würde er dann nicht größer Raisen oder gar shoven? Das Raise sieht doch super verdächtig aus - ein Typ, der nichtmal die Eier hat mit Luft regelmäßig zu Cbetten, min-3bettet mich am Turn. Ich gebe ihm hier eigentlich oft einen Flush, kann/will aber am Turn noch nicht folden, weil sein raise halt so klein ist. Habe dann gehofft, dass die Action am River etwas einschläft, seine River-Betgröße war wohl das was ich gerade noch bezahlt hätte/habe.
Hätte er hier geshoved oder deutlich größer gebettet, hätte ich wohl sogar gefoldet, natürlich auch, weil meine Hand am River noch schlechter geworden ist.

Geändert von Kalle187 (19-11-2010 um 16:48 Uhr).