Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Netbook zum Online spielen

Alt
Standard
Netbook zum Online spielen - 18-11-2010, 17:19
(#1)
Benutzerbild von Mr.Hartgeld
Since: Nov 2010
Posts: 39
Moin Moin,
ich möchte mir ein Netbook kaufen. Mein mometaner Favorit ist das Asus EeePC 1015PED.
Kann man sowas zum Online spielen nutzen. Hat jemand von euch Erfahrung damit?
Wieviele Tische bekommt man nebeneinander da drauf und ist das display überhaupt dafür zu gebrauchen. Soll natürlich keine dauerhafte Lösung sein, sondern nur für kurze Sessions unterwegs.

Grüße
 
Alt
Thumbs down
netbook - 19-11-2010, 09:57
(#2)
Benutzerbild von Lausbub_no1
Since: Sep 2007
Posts: 768
moin, weiß nicht ob schon jemand geantwortet hat. scheint ja ein 10er screen zu sein. das asus habe ich auch. es ist nicht möglich, pokerstars im vollbildmodus laufen zu lassen. der tisch wird in ca. in 2/3 der göße des bildschirms dargestellt. die auflösung beträgt 1024x600. es ginge auch in 1024x768, aber dann muß man scrollen, was ja nix bringt. ich habe diesbezüglich eine mail an den pokerstars.com support (wohlbemerkt den ami support, also in englisch) geschickt.
es wäre technisch nicht möglich, außer der tisch wäre in die breite gezogen, und würde so verzerrt rüberkommen. pokerstars hat diese fuktion aber nicht. allerdings funzt es auf full tilt poker, denn dort ist es möglich im vollbildmodus zu spielen. das bild ist zwar in die breite gezogen, aber dafür ist die schrift für die wichtigen angaben wie potsize, betsize etc. in gut lesbarer größe dargestellt. 2 tische gehen auf gar keinen fall. nicht mal mit ner lupe. jedenfalls nicht nebeneinander.
sollte es jemand besser wissen, bitten posten. *

*irrtümer vorbehalten, nicht das mich einer drauf festnagelt

gruß
lausbub
 
Alt
Standard
19-11-2010, 22:35
(#3)
Benutzerbild von Mr.Hartgeld
Since: Nov 2010
Posts: 39
kk... danke
Wollte mal paar Sessions mit nem Kumpel spielen, will aber nicht immer meinen pc mit zu ihm nehmen und nen Laptop ist mir das auch noch nicht wert^^
 
Alt
Standard
05-12-2010, 16:58
(#4)
Benutzerbild von connygott224
Since: Jul 2008
Posts: 2
Habe das Asus Eee PC R101-Netbook und spiele ohne jegliche Performanceprobleme 24 Tische. Natürlich kriegt man nicht mehrere Tische nebeneinander, deshalb packe ich die übereinander. Vier Tische passen wohl auf dem Bildschirm nebeneinander/untereinander. Aber es ist bis auf die Displaygröße kein Unterschied zum normalen PC festzustellen.
 
Alt
Lightbulb
05-12-2010, 23:34
(#5)
Benutzerbild von sas4
Since: Dec 2007
Posts: 2.355
ChromeStar
Ich selber auch seit kurzem am überlegen, ob ich mir Netbook zulege zum pokern!
Einige mehr Erfahrungsberichte hier wären nützlich, auch die verschiedenen Markentypen mit ihren Vor-/Nachteile!

Schließlich steht Weihnachten vor der Tür und möcht nicht erst danach draufkommen das ich statt Laptop auch mit Netbook meine Bedürfnisse decken hätte können.

Also helft mit einem langjährigen Donk/Fish glücklich zu machen
 
Alt
Standard
05-12-2010, 23:46
(#6)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Hab das Acer Aspire one

Ist jetzt 2 Jahre alt. Bis auf den Akku war ich sehr zufrieden.
Der Nachfolger soll wohl deutlich ausdauernder sein.


Semper Fi
 
Alt
Standard
06-12-2010, 10:52
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Spiele auch unterwegs immer mit Netbook. Ab besten lässt sich damit btw. ein Tisch Rush spielen. 2 - 4 sind aber auch drin ohne den Überblick zu verlieren. Wenn man mehr spielen will halt übereinander legen. Bevorzuge ich eh bei kleinen Bildschirmen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-12-2010, 12:47
(#8)
Benutzerbild von Lausbub_no1
Since: Sep 2007
Posts: 768
für mich ist es leider auf längere spieldauer zu klein, 1 std. +. geht der tisch bei euch in vollbildmodus?