Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$o.25 - 90er QQ vs minraises

Alt
Standard
$o.25 - 90er QQ vs minraises - 22-11-2010, 18:27
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 25/50 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t1937)
Button (t2014)
SB (t2685)
Hero (BB) (t1835)
UTG (t2605)
UTG+1 (t3198)
MP1 (t3145)
MP2 (t3920)
MP3 (t1850)

Hero's M: 24.47

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, MP2 calls t50, MP3 bets t100, 2 folds, SB calls t75, Hero raises to t350, 1 fold, MP3 raises to t700, 1 fold, Hero calls t350

Flop: (t1550) , , (2 players)
Hero bets t1135 (All-In), MP3 calls t1135

Turn: (t3820) (2 players, 1 all-in)

River: (t3820) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3820


Keine Info zum Gegner.

Wie hätte ich hier am besten gespielt? Preflop sagt er ja doch ziemlich deutlich, was er so etwa hat.
Folde ich das preflop auf die min4bet?
Und am Flop? C/C? C/F? Push?
 
Alt
Standard
22-11-2010, 20:53
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
preflop broke all day long auf dem limit!!!
das ist so deutlich +ev...
 
Alt
Standard
22-11-2010, 21:10
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von AreA cC Beitrag anzeigen
preflop broke all day long auf dem limit!!!
das ist so deutlich +ev...
Jo, is sehr, sehr lange +EV....flop anguggen oop sucked halt total.....


ich hab glaub nur ein oder 2 Stammturniere auf denen ich das preflop weglege(da bin ich dann gefühlte 95% der Zeit mit QQ immer in AA gelaufen deswegen einfach als Standardline der Donks abgespeichert).
 
Alt
Standard
22-11-2010, 21:45
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hier wars auch AA (imho sehr offensichtliches preflop-Monster nach zweimal minraise), leider das Karo Ass dabei.

Nach meiner 3bet musste ich 350 zahlen um 1550 + 1100 zu gewinnen, also etwa 8:1.
Mein Plan war hier entweder zu folden oder auf Set/guten Flop zu callen.

Im Nachhinein hatte ich dazu wohl nicht ganz die Odds, aber loslassen konnt ich halt auch ned so recht.
 
Alt
Standard
22-11-2010, 22:51
(#5)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
erstmal flop geguckt
 
Alt
Standard
22-11-2010, 22:56
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Hier wars auch AA (imho sehr offensichtliches preflop-Monster nach zweimal minraise), leider das Karo Ass dabei.

Nach meiner 3bet musste ich 350 zahlen um 1550 + 1100 zu gewinnen, also etwa 8:1.
Mein Plan war hier entweder zu folden oder auf Set/guten Flop zu callen.

Im Nachhinein hatte ich dazu wohl nicht ganz die Odds, aber loslassen konnt ich halt auch ned so recht.
Das sind Cashgame Gedanken, die sind im Turnier nicht sinnvoll.....du hast nach dem Call noch 2/3 Potsize behind und das ist halt dumm....ich frage mich ganz ehrlich, wie du ohne Set spielen willst....preflop legen die eh nichts mehr aus ihrer Range weg, also kannste auch direkt pushen, wenn du auf nem Flop ohne Overcard eh all-in gehst.....