Alt
Standard
Nash gleichgewicht - 26-11-2010, 12:34
(#1)
Benutzerbild von pokani
Since: Jan 2008
Posts: 37
Hallo an alle,
könnte mir jemand von euch erklären was das nash gleichgewicht an sich ist und wie man das auf poker anwendet?
 
Alt
Standard
26-11-2010, 12:59
(#2)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
heyho..hie ist mal ein link ich hoffe er hilft dir ein bischen weiter http://www.intellipoker.de/forum/sho...sh-Equilibrium


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.
 
Alt
Standard
26-11-2010, 12:59
(#3)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Mit dem Nash-Gleichgewicht ist eine Situation gemeint, in der jeder Spieler mathematisch korrekt handelt. Es wird i.d.R. für Berechnungen von Equitys in der späten Phase (PushorFold Phase) von MTTs und SnGs verwendet. Wenn also jeder Spieler nach Nash-Ranges pusht macht niemand einen Fehler und niemand gewinnt oder verliert Equity auf lange Sicht.

Nash-Ranges geben Einsteigern in die SnG/MTT-Welt einen guten Überblick, wann man bei hohen Blinds pushen und wann man einen push callen sollte. Allerdings ist es oftmals korrekt von den Nash-Ranges abzuweichen. Wann diese der Fall ist würde zu weit führen.

Du solltest dir auf jeden Fall merken, dass du selten einen Fehler machst wenn du in micro/low-Stake SnGs nach Nash PUSHST. Bei den calls solltest du normalerweise wesentlich tighter sein, da die Gegner nicht loose genug pushen.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein
 
Alt
Standard
06-12-2010, 21:33
(#4)
Benutzerbild von pokani
Since: Jan 2008
Posts: 37
dankeschön für die antworten