Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AKo mit NFD on Flop

Alt
Standard
NL10 AKo mit NFD on Flop - 29-11-2010, 21:16
(#1)
Benutzerbild von renomista
Since: Aug 2007
Posts: 100
Hier eine Hand bei der ich mir sicher bin ob ich hier Geld zu Fenster raus geschmissen habe oder sinnvoll versucht habe Equity zu bewahren. Wie hättet Ihr es gespielt:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($10)
CO ($10.67)
Hero (Button) ($23.37)
SB ($19.08)
BB ($10.15)
UTG ($10.92)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, Hero bets $0.25, 1 fold, BB raises to $1, Hero calls $0.75

Flop: ($2.05) , , (2 players)
BB bets $1.65, Hero calls $1.65

Turn: ($5.35) (2 players)
BB bets $3, Hero calls $3

River: ($11.35) (2 players)
BB bets $4.50 (All-In), Hero folds

Total pot: $11.35 | Rake: $0.55
 
Alt
Standard
29-11-2010, 21:25
(#2)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
Zitat:
Zitat von renomista Beitrag anzeigen
versucht habe Equity zu bewahren.
w00t? Auf keinen fall sinnvoll weil wenn du dein draw hittest siehts schlecht aus mit Payout z.b. von QQ bzw. non Flush hands.

Do the math ich bin hier drin Pre bzw. am flop.


Ich wünschte ich würde wissen wie man Poker stove bedient.
 
Alt
Standard
29-11-2010, 21:27
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
100BB pre rein. BTW hast du nicht den NFD!
 
Alt
Standard
29-11-2010, 21:34
(#4)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
BTW hast du nicht den NFD!
Wenn Villain nicht AA hat ist er aber erst mal vorne gegen :X wenn das board aus blanked.


Ich wünschte ich würde wissen wie man Poker stove bedient.
 
Alt
Standard
29-11-2010, 21:48
(#5)
Benutzerbild von renomista
Since: Aug 2007
Posts: 100
Danke für Euer Feedback!

Wollte eigentlich auch 2ndNFD Schreiben kann aber die Überschrift nicht korrigieren.

Ich bin was mit AK und insbesondere AKo Preflop rein angeht ein gebranntes kind und calle hier reraises lieber und schau mir erstmal den flop an bevor der Stack reingeht.

Am Flop shoven ist natürlich eine option, da der (Solide) Villain da wohl mit quasi allem anspielen wird da die Fold-Equity gewaltig ist. Hab mir gerade mal den 3-Bet Wert des Villain angeschaut. bei 4 Prozent kann er nur mit AKs-Diamonds und AQs-Diamonds den Flush geflopt haben.

Hab deinen Rat befolgt und das ganze mal durchgerechnet.

Dennoch ich liege Pre-Flop hinten. Die Blinds reichen hier nicht aus, das pot-odd mäßig auzugleichen. (oder rechne ich da jetzt was falsch)... ok ich habe hier natürlich noch ein bisschen Fold equity auch wennn das bei einer so engen 3-Bet Range nicht mehr viel ist

Am Flop ist es ein Coinflip minimal zu seinen gunsten und wäre damit mit den Pot odds +EV

Der Call am Turm war marginal aber noch zu rechtfertige wenn man bei getroffenem Flush noch ein klein bischen implied odds hat ob das richtig ist, ist mir noch unklar.

Der Fold am River war in jedem fall mathematisch korrekt.

Geändert von renomista (29-11-2010 um 21:51 Uhr).
 
Alt
Standard
. - 29-11-2010, 22:24
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ohne Reads auf den BB würde ich immer erstmal zu einer 4Bet für Value/als Semibluff gegen Pairs spielen, und auch Blind vs Blind broke gehen für 100bb effective bis ich bessere Reads habe. In Position geht flatten auch. Postflop würde ich den Turn dann folden, du drawst nicht mehr auf die Nuts und weisst nicht ob deine Overs noch clean sind plus du kannst keine FE mehr nutzen weil Villain nicht vom Gas geht.

Ein Flopraise ist mir ohne den Nutdraw und vor allem ohne Reads zu knapp.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter