Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

78s-#1-ge4bettet und OOP gecalled...xD

Alt
Standard
78s-#1-ge4bettet und OOP gecalled...xD - 02-12-2010, 21:03
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (CO) ($25)
Button ($20) (16/14/AF2,3) 3bet 4% 113 Hds.
SB ($25.10)
BB ($47.73)
UTG ($30.46)
UTG+1 ($14.12)
MP1 ($28.78)
MP2 ($54.39)
MP3 ($26.36)

Preflop: Hero is CO with ,
5 folds, Hero bets $0.85, Button raises to $2, 2 folds, Hero raises to $4.75, Button calls $2.75

Flop: ($9.85) , , (2 players)
Hero bets $4.50, .....

Gedanken:
- Villain ist 4tabler und sitzt an allen Tischen mit mir. 3bettet mich inzw. zum 4. mal innerhalb von relativ kurzer Zeit
- 78s ist eigentlich ne sh!t Hand zum 4betten, i know-aber ich war bissl pissed off und 4bette, da die 3bet relativ klein ist und ich gg. ihn nicht OOP spielen will und trotzdem noch ne SPR von 2:1 habe (marginaler Manöverspielraum)
- Flop ist zwar schön und gut, aber wenns rein geht sind wir imo equity wise der Oberdog, da es nur Overcards und Overpairs shippen und gegen die Range, haben wir imo keine andere Wahl als mit vlt. 25% Equity zu b/f oder?
- zum betten, kann ich dann zwar jede x-beliebige Hand nehmen, aber habe ich OOP ne andere Wahl?

Thx&Greetz

HumaD

+Edit: sehe grad, er hat nur 80bb->SPR ist kleiner

Geändert von HumanDelight (02-12-2010 um 21:05 Uhr).
 
Alt
Standard
02-12-2010, 21:40
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
fold pre. Er weiß nicht was er auf eine 4bet zu tun hat. gluab nicht dass das gegen den villain +ev ist.
 
Alt
Standard
02-12-2010, 22:27
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
fold pre. Er weiß nicht was er auf eine 4bet zu tun hat. gluab nicht dass das gegen den villain +ev ist.
Okay, dass pre alles andere als SUPER gespielt ist, war mir irgendwie bewusst. Hauptsächlich gehts auch gerne allgemeine darum, wie ihr eine Situation handhabt, in der alle Optionen sukken, so wie in der Hand-unabhg. davon, wie Hero darein gekommen ist!

Eine Situation, in der alle Optionen sukken, ist z. B.:
- Hero hat bei relativ kleiner RestSPR weakes TP, bettet aber quasi nie für Value, selbst gegen Overcards nicht, da er OOP ist und sich evtl.ausspielen lässt
- wenns reingeht, ist er Equitywise DOGGYDOGDOG
- c/f sukkt auch, da wir oft genug die beste Hand haben
- c/c auch nicht ideal, da dann nur relativ starke Hände gebetted werdn
- c/r=overplayed

Was ist in solchen Spots das optimale Play, c/f und auf bessere Spots warten bzw. hoffen, günstig zum SD zu kommen?
 
Alt
Standard
02-12-2010, 23:20
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Finds schwierig bis unsinnig die Flopsituation losgelöst von der Preflopnummer zu betrachten.

Und aus dem Grund würd ich auch sagen, fold oder flatte preflop.
 
Alt
Standard
03-12-2010, 14:05
(#5)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
man kann auch imo den flop mit nem check beginnen und dann vs AQ in den SD gehen zu können.
 
Alt
Standard
03-12-2010, 14:44
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
man kann auch imo den flop mit nem check beginnen und dann vs AQ in den SD gehen zu können.
Checken geht imo not, weil ich mich dann OOP von nem kompetenten Villain geüfhlt durch die Gegend schubsen lasse! Er bettet dann wohl nur fast immer gegen mich 4 Value, checkt Overcards mit SD-Vaklue behind, die dann oft improven und kann gay Turns und Rivers als Bluffs und Valuebets zsammwürfeln.
 
Alt
Standard
03-12-2010, 14:46
(#7)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Checken geht imo not, weil ich mich dann OOP von nem kompetenten Villain geüfhlt durch die Gegend schubsen lasse! Er bettet dann wohl nur fast immer gegen mich 4 Value, checkt Overcards mit SD-Vaklue behind, die dann oft improven und kann gay Turns und Rivers als Bluffs und Valuebets zsammwürfeln.
Aber villain sieht nicht kompetent aus!
 
Alt
Standard
. - 03-12-2010, 14:50
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die 4Bet preflop finde ich nicht gut, Handtyp und vor allem Betsizing sind einfach suboptimal.

Zunächst gibt er dir ja mit seiner Mini3bet extrem gute Odds zu callen, das Angebot würde ich annehmen - dann ist das SPR auch noch was grösser.

Wie gespielt habe ich keine Ahnung, was man mit TPNK auf 7 hoch bei einem SPR von knapp 2 noch anderes machen kann als zu bet/callen. Freecards mit einem so schwachen TP zu verteilen kann uns nur schaden. Eigentlich kann dir niemand genau sagen, was jetzt das beste Play wäre - da hat Alanthera recht, weil man pre- und postflop Play hier einfach nicht isoliert voneinander betrachten kann.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
03-12-2010, 19:05
(#9)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
also wenn man die hand schon so spielt, dann pushe ich aber auch gleich den flop,
das sieht dann nach QQ,KK aus
kann durchaus sein, dass ein spieler sein 88-TT wegwirft, gerade durch den kleinen 4betraise announcierst du ja, dass du ihn im pot behalten willst...

und mit den backdoor möglichkeiten werden wir eh so um die 25% haben, d.h. wir müssen halt im call fall drawing skillz auspacken

mal frage an die experten:
wenn ihr gegen einen kompetenten spieler villains hand habt, mit welchen karten callt ihr ein allin?



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
03-12-2010, 19:30
(#10)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Ja, gegen nen kompetenten Spieler, der bissel mitdenken kann, kann ich sogar eher mit Pair of flopped TopPair wie hier, b/c spielen.

Das Ganze imo einfach aus der Tatsache, dass er ab und an seine puren Overcards als Semibluff shoven wird und seine PPs ala 99/TT wohl eher ab und an am Flop nur callt. Dementsprechend stehe ich gegen seine Shoving Range besser da, als gegen die eines nicht mitdenkenden Spielers, da er sieht - wow Overpair, im In!