Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] FLSH - ich mag F(L)isch!?

Alt
Standard
FLSH - ich mag F(L)isch!? - 03-12-2010, 15:07
(#1)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Hallo Pokergemeinde.

Ich bin der Maciej aka Mysik1.
Vor graumer Zeit habe ich hier auf IP einen Blog ziemlich erfolgreich gefuehrt.
Nach einem Riesendowner, der mich mehr als die Haelfte meiner BR gekostet hat, habe ich mich entschlossen diesen nicht weiter zu fuehren und habe den Rest meiner BR ausgecasht.

In letzter Zeit spielte ich ohne BRM die Lowlimits mit bescheidenen Ergebnissen - just for fun.
Nun moechte ich mich wieder neu motivieren und nach BRM spielen.

Wie der Titel schon sag wird es wieder Fixed Limit SH (6-max) auf Pokerstars sein.
Zu Verfuegung stehen mir momentan ca 72$. 20$ werde ich hoehstwahrscheinlich fuer Shares ausgeben.
Somit starte ich mit einer BR von 50$ das FLSH 0.10/0.20$-Limit.
Manch einer wuerde jetzt sagen - 250BB seien viel zu wenig. Fuer dieses Limit muesste das meiner Meinung nach locker reichen.

Habe mir lange ueberlegt nach Monis BRM zu spielen.
Ich habe mich dennoch anders entschieden:
- der Limitaufstieg: zunaehst 250BB fuer .10/.20; 300BB fuer .25/.50; 350BB fuer 0.50/1.00. Was weiter kommt muss ich mir noch ueberlegen.
- der Limitabstieg: sollte ich nach einer gespielten Session unter die Limitaufstiegsgrenze fallen, dann werde ich sofort absteigen (Bsp.: beende ich meine heutige Session auf .10/.20 im Minus, wird die naechste Session auf 0.05/0.10 gespielt). Die Verluste sollten sich somit nach einem groesseren Downswing noch in Grenzen halten.
So, nun gehts an die Tische...

Zu guter Letzt habe ich noch fuer den ersten Bronzestar-Poster, der mehr als "gl" oder aehnliches schreibt eine kleine Ueberraschung (5X,XX$ sind keine glatte 50,00$)


Gruesse
Mysik1

PS: Kann man die eigene BR im Cashier splitten? Liebendgern wuerde ich 2 Konten haben (einmal fuer das FL und einmal fuer die Shares).


Doch einige Ziele:
[ x ] FPPs sammeln fuer Internet Texas Holdem - Matt Hilger
[ ] Internet Texas Holdem studieren und verstehen

Geändert von Mysik1 (17-01-2011 um 22:11 Uhr).
 
Alt
Standard
03-12-2010, 16:40
(#2)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
Huhu, ich bin Bronzestar und hab jetzt schon mehr als "GL" geschrieben! Da meine BR ein Vielfaches von deiner ist, kannst du aber auch gerne jemand anderen beschenken.

BRM muss halt jeder selber wissen. 250 find ich aggro und musste grad selber erfahren wie schnell man bei nem Bad Run wieder runter muss, aber wenn du dir des Risikos bewusst bist und nicht scared spielst, warum nicht.

SH ist auf den Micros natürlich extrem rakelastig, aber wenn dir das mehr Spaß macht als FR, bist du da natürlich besser aufgehoben.

Konten splitten geht leider nicht, würd ich mir manchmal auch wünschen. Kannst halt EUR und USD machen, aber wenn du immer rumkonvertierst, hast halt das Kursrisiko. Ich hab mir ein Excel gemacht wo ich Turniere und CG getrennt nachhalte.

Viel Erfolg!
 
Alt
Standard
03-12-2010, 17:14
(#3)
Benutzerbild von nubatz
Since: Nov 2007
Posts: 275
Wünsch dir viel Erfolg bei deinem Neuanfang.
Was für Ziele steckst du dir denn ausgenommen vom limitaufstieg?
Wo holst du dir den Content her? Bücher,Artikel oder Lerngruppe?
 
Alt
Standard
03-12-2010, 18:03
(#4)
Benutzerbild von Er_Odin90
Since: Aug 2010
Posts: 282
hehe, welcome 2 the blogger world!

erstmal wünsche ich dir allesallesalles tolle für dein Blog. Haste schon frühere Erfahrungen mit Sh FLHE gehabt?
 
Alt
Standard
03-12-2010, 18:04
(#5)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Danke Moni fuer das Feedback.
Ich geb Dir Recht. Mein BRM ist ziemlich aggro.
Wenn ich aber bedenke mit welchem BRM ich vor 2 Jahren gespielt habe (250-300BB fuer jedes Limit), dann sollte dies ab Heute keine grossen Probleme bereiten. Die Anzahl der Big Bets steigt jetzt auch noch von einem zum anderen Limit und dann noch der sofortige Limitabstieg (s.o.).

Gut, wenn Du das Geschenk nicht annehmen willst, dann bekommt es halt nubatz.

@ nubatz: Danke geht auch an Dich.
Da ja Moni meinem Ueberschuss (2.38$) nicht haben wollte, geht die Kohle an Dich. Wuensche Dir viel Glueck damit und mach was draus.

Zu Deiner Frage noch:
Ziele: Spass am Spiel vor allem. Ich habe in letzter Zeit gemerkt, dass ich im Lowbereich von FL so gut wie keine Aggression mehr ablasse und tiltressistenter bin. Dies will ich auch in den Micro-Limits bei mehreren Tischen gleichzeitig umsetzen und mich weiterentwickeln. Poker hat mir immer Spass gemacht zu spielen. Playmoney ist mir aber zu anstrengend - da lernst du nicht viel...
Content: Praxis, IP-Ausbildungscenter, Coachingstunden (schade, Picasso ist weg ).
Spezielle Buecher? - da hilft Dir Moni bestimmt weiter.


PS: Heute komme ich nicht zum Spielen - 1Std Skill League, dann ist Schluss.
Zu viele Leute wollen heute Party machen.
 
Alt
Standard
03-12-2010, 18:11
(#6)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Danke Er-Odin.

Zitat:
Zitat von Er_Odin90 Beitrag anzeigen
... Haste schon frühere Erfahrungen mit Sh FLHE gehabt?
Vor 2 Jahren bin ich bei 0.5/1 FLSH angelangt. BR lag so bei knapp 500$. Dann kam der Riesendowner und ich habe alles ausgecasht...

BTW: Mein Angebot steht immer noch was die Shares betrifft. Ich waere bereit 20$ an Dich abzugeben (siehe auch Shares-Corner).


Gruesse
Mysik1
 
Alt
Standard
03-12-2010, 18:50
(#7)
Benutzerbild von WaterSt0rm
Since: Aug 2010
Posts: 132
Weeh nice, ein FHSH Blog.

Ich bin auch vor einem Monat unter die FL-Shorthandedspieler gegangen.
Werde dies auf jeden Fall verfolgen und ich hoffe, das du diesmal nicht von einem Downswing gekillt wirst.
Somit,
Viel viel Glück ( wir sehen uns wohl an den Tischen )
 
Alt
Standard
05-12-2010, 10:46
(#8)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Hey Marcus, Danke.

Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Jeder Mensch hat seine Ziele, eine Zahl, ein Limit... was sind deine Ziele?
Ok. Langfristig gesehen waere ich froh das 1/2$ Limit erreichen und halten zu koennen. Ich muss halt noch abwarten und gucken, ob ich doch keine Niete auf hoeheren Limits bin .


Session 1: Limitabstieg perfekt!

Nach fast 100 Haenden auf 0.1/0.2 musste ich aus privaten Gruenden frueher Schluss machen. Dabei schrumpfte die BR ein wenig - 5BB down.
Ich mache mir keine Vorwuerfe zu meiner Spielweise - gute Haende wurden halt nicht ausbezahlt und draws kamen nicht an.
Somit ist der sofortige Limitabstig perfekt. Ich werde mich an meine Richtlinien strikt halten.
FLSH 0.05/0.10 ich komme... .


Gruesse
Mysik1
 
Alt
Standard
05-12-2010, 12:03
(#9)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Session 2: Limitwiederaufstieg perfekt!

Ich hatte heute den Eindruck, dass zwischen FL10 und FL20 Welten liegen.
Gestern waren meine Gegner solide, tight, tricky und heute: no comment!
Knapp 40BB up auf 180 Haende - ich freue mich.

Hier noch 3 Handanalysen:

Hand1:
http://www.pelopoker.com/show_replay...76&hostid=1000

Hier wollte ich zunaechst pre isoreraisen mit 88. Bei der CS-Dichte auf diesem Limit habe ich mich fuer die sichere Variante entschieden.


Hand2:
http://www.pelopoker.com/show_replay...48&hostid=1000

Habe lange ueberlegt ob ich auf dem River c/r spielen soll. Der Spieler war meiner Meinung nach eine tighte callingstation.


Hand3:
http://www.pelopoker.com/show_replay...09&hostid=1000

Der groesste abgeraeumte Pot. Dass mein Gegner seinen Flush auf dem Turn trifft, sieht man spaetestens am River sofort. Den River wuerde ich aber an seiner Stelle nur b/c spielen...

PS: Mit [r.e.p.l.a.y] screnshot link [/r.e.p.l.a.y] kann ich die Haende direkt einbinden. Es erscheint aber nur ERROR. Hat jemand einen Rat parat?


Gruesse
Mysik1
 
Alt
Standard
05-12-2010, 17:33
(#10)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
Hand 1: wen willst du isolieren auf ein raise?

Hand 2: 3-bet Turn

Hand 3: raise pre



Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..