Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ISL - J4o BB - unglücklich oder ungeschickt?

Alt
Standard
ISL - J4o BB - unglücklich oder ungeschickt? - 03-12-2010, 19:47
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 300/600 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t12305)
CO (t18052)
Button (t4820)
SB (t23462)
Hero (BB) (t17040)
UTG (t12361)
UTG+1 (t10388)
MP1 (t3050)

Hero's M: 18.93

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, SB calls t300, Hero checks

Flop: (t1200) , , (2 players)
SB checks, Hero bets t1200, SB calls t1200

Turn: (t3600) (2 players)
SB checks, Hero bets t3000, SB raises to t21612 (All-In), Hero calls t12190 (All-In)

River: (t33980) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t33980


Gegner füllt hier mit 84o auf, ich war durchaus aggressiv am Tisch und hab hier nen Trapversuch befürchtet, weswegen ich nicht zuviel investieren wollte preflop.

Fieses Setup oder hab ich zu unvorsichtig gespielt?


edit:
im Pot warn auch noch 50er antes, zeigt er irgendwie ned an..
 
Alt
Standard
03-12-2010, 22:04
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Straight im Blindbattle= broke......is halt fieses setup...
 
Alt
Standard
03-12-2010, 23:16
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
ich versteh die pottbet am flop nich.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-12-2010, 00:33
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
ich versteh die pottbet am flop nich.

Wenns Standard im BlindBattle is, dann is okay....imo is 800 besser(xD...hab ich gar nicht drauf geachtet, trotzdem is die Hand natürlich nie foldbar.......)
 
Alt
Standard
04-12-2010, 02:07
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Die Hand ist für mich, gerade in der SL absolut foldbar. Was SB da macht, obwohl wir ZWEIMAL extreme Stärke zeigen, sieht einfach nur nach ****in Nutz aus.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-12-2010, 02:24
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
ich versteh die pottbet am flop nich.
Ich bin mir ziemlich sicher hier nicht potsize gebrutzelt zu haben. Da müssten Antes im Spiel gewesen sein, so dass ich hier auf 2/3 Pot (600+2*300+8*50) komme, was ner Protectionbet entspräche.


Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Die Hand ist für mich, gerade in der SL absolut foldbar. Was SB da macht, obwohl wir ZWEIMAL extreme Stärke zeigen, sieht einfach nur nach ****in Nutz aus.
Das Problem ist, dass ich hier von ner Traphand ausgegangen bin. Der Gegner hatte einen oder zwei Orbits davor nen Shorty-Minraise (shorty vom Co ~10BB) im SB mit AKs nur gecalled und ich hatte die Gelegnheit ergriffen und ebenfalls gecalled (dann aber auf geminraise gefoldet, flop halt auch total verfehlt).
Deswegen bin ich hier auch wieder von nem Trapversuch ausgegangen, weil das nich so wirklich zu seiner Spielweise passte.
Daher hab ich die calls und den Push durchaus als 'tricky' Trapline aufgefasst.

Sieht man doch so oft bei Fischen: rumlimpen mit Monstern, und wenn das Kind innen Brunnen gefallen is, kommt der Verzweiflungspush..

Natürlich fühl ich mich mit dem idiot end der straight ned besonders wohl, deswegen auch die Frage, ob sowas halt auch vermeidbar is bzw. wie ich es besser gespielt hätte.
 
Alt
Standard
04-12-2010, 03:26
(#7)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
LoL, du willst doch nicht ernsthaft foldne, weil du ihn hier auf 84 festnageln willst?

Tricky Overpairs, Sets, Twopairs, Draws.....ne 4 fürn Split.......das is im Leben nich foldbar...