Alt
Standard
NL 10 4-bet KTs - 03-12-2010, 20:57
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 22/19 mit nem 3-Bet von: 14!
War imo nen guter guter Flop zu bluff 4-betten.
Villian 3-bettet defintiv sehr losse und wir haben 2 Blocker plus Position falls Villian callt!

Flop is imo ganz klar nen check behind, weil wir wenig FE haben und Villian viele Spade draws oder made Hands c/r wird.
Plan ist jedoch sozusagen any Turn zu betten wenn Villian den TUrn zu uns checkt!

Turn:
eigentlich beste Karte im Deck und nach TUrn-Plan ne klare Bet. So viel zu der THeorie. Da liegt imo ne Menge Value von allen Pockets, draws, Treffern etc.
Da Villian jedoch sehr aggro war und ich mich mit KT, obwohl 3-bet Pot am TUrn nicht broke gehen wollte hab ich behind gecheckt.
Denke der TUrn Check is nen grober Fehler und ne Muss-Bet. Spielt Ihr den TUrn dann bet/fold oder bet/broke gegen den Villian?

Denke gute Line wäre einfach gewesen den Turn zu b/f.
As played hatte ich am River ne easy Value Bet imo!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($28.53)
Hero (CO) ($10.25)
Button ($16.74)
SB ($12.77)
BB ($11.73)
UTG ($5)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.30, 1 fold, SB raises to $0.80, 1 fold, Hero raises to $2.30, SB calls $1.50

Flop: ($4.70) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($4.70) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($4.70) (2 players)
SB checks, Hero bets $2.20, SB calls $2.20

Total pot: $9.10 | Rake: $0.44
 
Alt
Standard
03-12-2010, 21:08
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Als ich noch micrso gespielt hab hab ich bluff4betten ganz aus meinem Repertoire gestrichen!
 
Alt
Standard
03-12-2010, 21:10
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Call pre.
 
Alt
Standard
03-12-2010, 23:53
(#4)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
wenn der 3bet wert auf einer einigermaßen ordentlichen sample beruht, bin ich auch eher dazu geneigt zu 4betten.
K10 (auch wenns suted ist) spielt sich selbst gegen den aggro beschissen für 100bb im 3betpot. kann man imo nur flatten wenn man gute postflopreads auf ihn hat.

@ pille: wieso sollte man auf den micros nicht bluff4betten wenn sich die gelegenheit ergibt?
 
Alt
Standard
04-12-2010, 01:54
(#5)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
Call pre.
Call pre finde ich grausam,da man entweder kaum auszahlung bekommt oder dominiert ist.

Ich hätte bei so einem hohen 3-bet wert auch ge4-bettet oder halt gemuckt.
As played bette ich den Turn immer und wenn ich keine besonderen postflop reads habe,gehe ich broke.

Ich weiß jetzt zwar nicht wie fähig Villain ist,aber ein mono-board c-bette ich eigentlich immer,da er hier oftmals alles außer einer Q und dem A-high Fd weglegt.
 
Alt
Standard
04-12-2010, 02:03
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
naise hand


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-12-2010, 11:29
(#7)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
achja bet turn hatte ich vergessen
zahlen halt doch so viele FDs
 
Alt
Standard
04-12-2010, 12:23
(#8)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
@ pille: wieso sollte man auf den micros nicht bluff4betten wenn sich die gelegenheit ergibt?
weil 90% der Leute nicht wissen was man auf einer 4bet tut, nämlich 5betten oder folden.
OP zeigt doch ein gutes beispiel...
 
Alt
Standard
04-12-2010, 14:13
(#9)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
4bet als Bluff find ich auf NL10 nicht gewinnbringend und KTs ist selbst gegen einen 3bet-Maniac nicht in meiner 4bet-Range.

Ich wuerde hier mit mit 77+ und AK-AJ suited und offsuited 4-beten.