Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 BSS- Rerasie Donkbet mit KQ

Alt
Standard
NL5 BSS- Rerasie Donkbet mit KQ - 08-12-2010, 20:56
(#1)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Hallo Leute, die Hand ist eigentlich schnell erklärt. Ich raise aus EP mit KQs und bekomme einen caller mit einem VPIP von 8 auf ca. 50 Hände.
Der Fflop kommt nicht allzu drawlastig, und ich floppe einen Gutshot. Der Gegner donkt nun in mich rein.
Ich dachte mir, ein Set oder two pair check/raist hier eher (es sei denn er denkt, dass ich denke...ihr wisst schon^^). Und ein Ass würde, da ich in early erhöht habe, eher check/callen.
Dachte also er hat ein Paar unterhalb des Asses und will mal antesten. Damit sollte ich ihn mit einem Reraise zum Folden bringen.
Leider ging er nach langem nachdenken nochmal drüber und ich muss folden.
Hätte ich gleich von Anfang an folden sollen oder war mein Gedankengang richtig?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP3 ($4.93)
CO ($4)
Button ($5)
SB ($7.27)
BB ($4.66)
UTG ($5.27)
Hero (UTG+1) ($5.85)
MP1 ($4.93)
MP2 ($11.15)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.20, 6 folds, BB calls $0.15

Flop: ($0.42) , , (2 players)
BB bets $0.35, Hero raises to $1.20, BB raises to $2.05, Hero folds

Total pot: $2.82 | Rake: $0.14
 
Alt
Standard
08-12-2010, 21:42
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich denke deine Line ist da standard. Mit superreads und gegen nen sehr nittig Gegner kann man natürlich auch einfach direkt folden.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!