Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100: AQ vs. Fish & Reg

Alt
Standard
NL100: AQ vs. Fish & Reg - 08-12-2010, 22:49
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
SB 43/14, BB 24/18 (9k Hände) beide WTS < 25 beide AGF > 3

Andere Lines? Ranges der beiden?

Wenn ich HU spiele gegen den Fish bette ich wohl 100% den Turn. Was hat der Reg hier beim Overcall? FD immer? Sollte ich lieber Turn bet/folden? River bei zwei calls behind checken?

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($126.95)
SB ($132.30)
BB ($100)
UTG ($30.90)
MP ($100)
Hero (CO) ($122.05)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $3, 1 fold, SB calls $2.50, BB calls $2

Flop: ($9) , , (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $5.10, SB calls $5.10, BB calls $5.10

Turn: ($24.30) (3 players)
SB checks, BB checks, Hero checks

River: ($24.30) (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $14, 2 folds

Total pot: $24.30 | Rake: $1.15


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-12-2010, 01:04
(#2)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
mir fehlen echt die worte fuer diesen c/b aufn turn.

aber werde ich mal nicht so sein.

turn ballerste hier all day long for value und wenn fischi nochmal called ship ich auf den river. gegen den reg je nach reads valuebettingsize, sehr selten c/b je nach read.

der reg ist hier aufn flop wohl selten stark. versteh echt nicht vor was du bei ihm bei dem board und der action angst haben willst. er hat hier zu 95% nen draw oder nen schlechteres ass.

Geändert von Spooowi (09-12-2010 um 01:09 Uhr).
 
Alt
Standard
09-12-2010, 01:23
(#3)
Gelöschter Benutzer
Ich finde schon die Flopbet zu klein. Imo ist das ein Board wo man häufig 2 große Streets value bekommt, da ne Menge draws dich callen können oder auch Pair+Draw Kombinationen. Gleichzeitig kriegt man hier auch aus dem Fisch massig value raus wenn er irgendwas anderes gehitted hat und der Reg könnte sich vlt. auch noch reinleveln und denken: "Der barrelt sicher nen Draw, ich herocalle!".

Flop: 7.5$
Turn: Für mich ne zweite Valuebet. Von Draws kriegen wir nur noch eine weitere Strasse value und das ist am Turn. Ich bette hier um die 2/3 bis 3/4 Pot.
River: Gegen den Fisch auf jeden Fall nen Valueshipp! Gegen den Reg würde ich hier wohl ne sehr dünne Valuebet spielen um die 1/4-1/5 Pot. Falls du irgendwelche anderen Dynamiken hast kannst du hier dann auch deine Bluffs balancen mit einer entsprechend größeren Valuebet.

Geändert von Gelöschter Benutzer (09-12-2010 um 01:26 Uhr).
 
Alt
Standard
09-12-2010, 01:37
(#4)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
jo da hat der papa recht. bette flop auch 7.5-8 und turn dann 20-22
 
Alt
Standard
09-12-2010, 08:25
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Gegen den Reg würde ich hier wohl ne sehr dünne Valuebet spielen um die 1/4-1/5 Pot.
Eine dünne Valuebet hat nichts mit der größe der bet zu tun, man kann auch dünn für value Shoven. Dünn bezeichnet eine kleine Handrange, die diese Valuebet callt und hinten ist. TPTK ist aber auch keine Dünne Valuebet, da uns fast nur Sachen beat haben, die uns slowplayen. Da der Fish noch in der Hand ist, wird der Reg aber nichts slowplayen, deswegen haben wir auf Turn und River eine Valuebet, ainec!!!
 
Alt
Standard
09-12-2010, 08:59
(#6)
Gelöschter Benutzer
Das wir eine Valuebet haben, habe ich an der Stelle nicht bestritten. Meiner Meinung nach ist sie aber dünner, als wir vlt. annehmen: Die Callingrange des Gegenspielers die wir beat haben ist ziemlich klein und wir versuchen hier Value aus einer Hand wie AT oder A9 zu extrahieren. Je nach Dynamik können wir hier sicher auch for value shippen, mein Standard wäre es ne kleine Valuebet zu spielen...
 
Alt
Standard
09-12-2010, 11:19
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Habe mich obv auch direkt nach dem Turn über die verpasste Bet aufgeregt, sonst wäre die Hand auch nicht hier geladet. Sind halt meine ersten 3 Tage wieder auf dem Stammlimit und ich hab die Situation völlig falsch bewertet.
Der Reg kann hier nachdem Overcall wohl nie ne starke Hand haben, weil er mit Sets/2Pair hier wohl gegen den Fish erstens Value extrahieren muss und zweitens vor dem möglichen FD protecten muss. Wenn ich hier den Turn baller, werd ich auf nem blanken River ziemlich sicher shoven müssen, selbst wenn beide callen?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-12-2010, 11:24
(#8)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Jop.
Weil der reg ehrlich spielen wird in nem MW pot mit nem fish raisd er dich ab twopair und alles andere hast du beat. Wenn River blankt so wie der River jetzt ist shove wohl das beste, die fishe kommen manchmal auf komische Ideen.
 
Alt
Standard
09-12-2010, 11:29
(#9)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
instaaaa rein den stack
 
Alt
Standard
09-12-2010, 11:44
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Dünn bezeichnet eine kleine Handrange, die diese Valuebet callt und hinten ist.
Nö. Wenn jemand mit einer riesigen Range called, wir aber nur gegen 52% davon gut sind, ist das trotzdem eine dünne Valuebet.

+1 für glasklare Valuebet hier.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!