Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL-SH: .50/1: 77 OoP vs. 2 gegner

Alt
Standard
FL-SH: .50/1: 77 OoP vs. 2 gegner - 15-12-2010, 17:32
(#1)
Benutzerbild von VerbalKint84
Since: Nov 2007
Posts: 13
PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls, MP raises, 2 folds, Hero 3-bets, BB calls, 1 fold, MP calls

Flop: (10 SB) , , (3 players)
Hero bets, BB calls, MP calls

Turn: (6.5 BB) (3 players)
Hero bets, BB calls, MP calls

River: (9.5 BB) (3 players)
Hero checks, BB checks, MP checks

Total pot: $9.50 (9.5 BB) | Rake: $0.45


Hi,

würd gern wissen ob ich hier am river bet fold (wenn BB betet) bzw. bet/call spielen sollte wenn MP3 betet. Hatte mich für c/c entschieden, da ich OoP gegen 2 spiele und ich die Hand unbedingt zum Showdown bringen wil. BB neigt zwar zum downcallen auch mit guten karten. bin aber trotzdem relativ sicher das ich da oft noch gut bin, aber am river schlagen mich halt doch n paar hände z. B. 88 oder 99 die downcallen, aq. wobei wenn ich mir s im nachhinein überlege, denke ich das ne valuebet river schon infrage kommt, flushdraw busted und wenige hände die da runtercallen können schlagen mich. bin gespannt was ihr dazu sagt

BB is n Fish mit 42Vpip / 0 PFR / 0,3 AGR-Faktor / WTSD 48 auf 225 Hände
MP3 is n TAG Regular auf dem Limit mit 31 /25 /2,4 / 42 auf knapp 1k Hände

Danke im Voraus

Thema verschoben
da wir derzeit noch ohne FL-Coach sind,habe ichs mal hierher verschoben

Geändert von dirko68 (15-12-2010 um 19:38 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2010, 15:17
(#2)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
Ich denke b/f macht mehr Sinn als c/c


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..
 
Alt
Standard
18-12-2010, 17:32
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
zunächst mal zu deiner line:

c/c macht am river sehr wenig sinn, da der reg nur bessere Hände betten wird (vor allem weil der fish noch in der hand ist und last to act ist), das gleiche trifft in etwa auch auf den fish zu, da er so passiv ist. Gegen ne Q vom fish verlierst du das gleiche wenn du bettest oder checkst da du gegen ihn nicht c/f kannst wenn der reg foldet, und er seine Q nicht raisen wird.

MP hat eigentlich nie eine bessere Hand, 88-99 hätte sich irgendwo gemeldet denk ich, und ne Q ist auch recht unwahrscheinlich, ausser AQ.

Insofern würde ich einfach gegen den fish valuebetten, weil er noch oft genug Ahigh, 6x oder 33-55 hat und damit callen wird.
 
Alt
Standard
Line: - 18-12-2010, 21:54
(#4)
Benutzerbild von VerbalKint84
Since: Nov 2007
Posts: 13
Danke Borys, nachdem ich die Hand noch n paar mal angeschaut hab, frag ich mich selber warum ich dar keine valuebet gespielt habe (wie schon bereits im Post geschrieben).

Mich schlagen ja doch relativ wenig Hände und n Raise von MP wird am River sogut wie nie n bluff sein, worauf ich dann auch nen easy fold finden sollte.

Ergebnis: BB hält totale Air und MP a6