Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

.50/1: AA vs 2 in Pos:

Alt
Standard
.50/1: AA vs 2 in Pos: - 21-12-2010, 02:15
(#1)
Benutzerbild von VerbalKint84
Since: Nov 2007
Posts: 13
PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is CO with A, A
UTG raises, 1 fold, Hero 3-bets, 1 fold, SB calls, BB calls, UTG calls

Flop: (12 SB) 3, 10, 10 (4 players)
SB bets, 1 fold, UTG raises, Hero calls, SB calls

Turn: (9 BB) Q (3 players)
SB checks, UTG bets, Hero calls, SB calls

River: (12 BB) 8 (3 players)
SB checks, UTG bets, Hero calls, SB calls

Total pot: $15 (15 BB) | Rake: $0.50


Stats:

MP2: Vpip 52/Pfr 23/Agr 1,2/ WtSD 40 (66 Hände)
SB: Vpip 72/Pfr 26/Agr 1,7/WtSD 36 (134 Hände)

Info:

SB ist n mega fish, der hier theoretisch alles halten kann. hab aber einige reads auf ihn gesammelt. er hält hier nie ein Pocket, da er jedes Pocket, in jeder Position raised bzw. hier capen würde (unabhängig von der Spieleranzahl bzw. Action davor). wenn er eine t halten würde, würde er auf den turn delayen (hatte schon ein paar ähnliche situationen mit ihm). Ich setze ihn hier zu 100 prozent auf ne 3x bzw. a high

MP2 hat zwar auch fishige stats, ist aber im gegensatz zum SB noch durch keine totale idotenaction aufgefallen. ich setze ihn hier auf pockets 33-aa + at, kt, qt, jt. (16 kombinationen)


Ich seh mich gegen den SB immer vorne, aber da der MP2 den Flop raised und er entgegen seiner stats reasonable geplayed hat, hab ich mich hier für ein WayAhead/WayBehind calldown entschieden. Ich bin zwar gegen die meisten seiner Pockets vorne, aber eben auch gegen 33+tt + die tx kombinationen hinten. ich bin somit gegen 10 Kombinationen vorne und gegen 6 hinten, was ja eigentlich für ne 3bet am flop spricht.

Hab mich hier aber trotzdem für den calldown entschieden (um mich nicht gegen die beste Hand zu isolieren), da die 10 kombinationen, die ich schlage nur wenige outs haben (2 pro kombination) und den SB im game halten wollte, weil mich der bis zum river mit jeder 3 ausbezahlt und er auch nur 2 outs hat.

Wie findet ihr die Line in dem spot bzw. wie hättet ihr gespielt?

Geändert von VerbalKint84 (21-12-2010 um 02:23 Uhr).
 
Alt
Standard
21-12-2010, 03:09
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
ich spiele call flop raise turn um SB für eine smallbet zu trappen, sehe uns hier sehr oft ahead. auf ne 3bet am turn haben wir nen crying calldown. alternative ist flop 3bet, brauchen hier allerdings nicht zu protecten und und kriegen mit cFrT bisschen mehr value. calldown halte ich für zu weak.

denke UTG ist oft auf nem pocket oder halt Tx, und SB kann eigentlich alles mögliche donken.

Geändert von dborys (21-12-2010 um 03:11 Uhr).