Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

An Pokerstars zweifeln.

Alt
Arrow
An Pokerstars zweifeln. - 23-12-2010, 21:51
(#1)
Benutzerbild von Oxf0rd
Since: Oct 2009
Posts: 106
BronzeStar
Die Frage richtet sich an ernsthafte und intelligente Spieler, welche nicht bei jeder schlechten Situation an eine Verschwörung glauben und z.B. Politiker kritisieren obwohl sie selbst garkeine Ahnung von Politik haben.
Mir geht es öfter so in Situationen wie z.B. ich erkenne einen großen Fisch durch ein Suckout, merke mir das und nutze das Wissen aus und kriege wieder und wieder BadBeats (gegen mich) gegen genau diesen Spieler bis zu dem Punkt wo man sich denkt "Das kann doch garnicht sein?", dass ich darüber nachdenke ob Pokerstars wirklich vertrauenwürdig ist und nicht hier und da mal den Fischen ein paar extra $ beschert, damit sie nicht so schnell gehen.
Wenn ich mich jedoch wieder beruhigt habe, nachdem ich das Geld welches ich in den letzten 4 Tagen erarbeitet habe innerhalb von 45 Minuten ohne Tilt oder sonstiges verloren habe, ist mir schon bewusst, dass Gedanken über ein "korruptes" Pokerstars lächerlich sind und evtl. die Sache noch schlimmer machen.
Anstatt zu fragen ob es nochjemanden so geht würde mich interessieren ob es jemanden gibt, der nie einen Gedanken daran hat. Gleichzeitig wäre ich froh über Tipps um diese Gedanken zu verhindern, vielleicht Berichte oder Statistiken die Pokerstars Glaubwürdigkeit verstärken. Das würde vielleicht etwas helfen, auch wenn ich jetzt - 3-4 Std nach einen dieser Situationen - wieder recht klar denken kann und keinen wirklichen Zweifel an der Glaubwürdigkeit habe.
 
Alt
Standard
23-12-2010, 22:28
(#2)
Benutzerbild von Saphyro
Since: Aug 2009
Posts: 802
Pokerstar wurde vom Tüv Rheinland iwie geprüft.
Is poker,wenn nicht klarkommst,hör auf.
 
Alt
Standard
24-12-2010, 00:26
(#3)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Spiel öfters mal live Poker, dann wirst du sehen das wirklich alles möglich ist, beibe all-in Hero: gegen villains: und villain zieht sich tatsächlich runner-runner quads ... Online sieht man das so oft weil halt viel mehr Hände gespielt werden als live.
 
Alt
Standard
24-12-2010, 00:54
(#4)
Benutzerbild von Saphyro
Since: Aug 2009
Posts: 802
Zitat:
Zitat von Dr.Dezibel
Online sieht man das so oft weil halt viel mehr Hände gespielt werden als live.

 
Alt
Standard
24-12-2010, 00:57
(#5)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Zitat:
Zitat von Saphyro Beitrag anzeigen
Pokerstar wurde vom Tüv Rheinland iwie geprüft.
Is poker,wenn nicht klarkommst,hör auf.
ham die auch die mischmaschine auf der hebebühne gehabt?


Get on your bike
 
Alt
Standard
24-12-2010, 01:28
(#6)
Benutzerbild von Saphyro
Since: Aug 2009
Posts: 802
Zitat:
Zitat von Todde1972 Beitrag anzeigen
ham die auch die mischmaschine auf der hebebühne gehabt?
natürlich
 
Alt
Standard
24-12-2010, 01:48
(#7)
Benutzerbild von Oxf0rd
Since: Oct 2009
Posts: 106
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Dr.Dezibel Beitrag anzeigen
Spiel öfters mal live Poker, dann wirst du sehen das wirklich alles möglich ist, beibe all-in Hero: gegen villains: und villain zieht sich tatsächlich runner-runner quads ... Online sieht man das so oft weil halt viel mehr Hände gespielt werden als live.
Danke für den Vorschlag, aber das Problem liegt nicht darin, dass ich nicht weiß was alles möglich ist.
 
Alt
Cool
Ob da allesmit rechten dingen zu geht... - 24-12-2010, 02:47
(#8)
Benutzerbild von 64AS32
Since: Jan 2008
Posts: 18
Hi und hallo....

Natürlich kann DIr keiner sagen " mach Dir keine Sorgen ich verspreche es Dir"....
Aber sehen wir es mal von der Anderen Seite, mal angenommen trotz aller Kontollen hätten Sie eine Möglichkeit gefunden da etwas dran zu drehen. Wäre es da nicht besser große Tuniere an bestimmte Menschen zu bringen Preisgelder von mehr als 100.000 $ als sich um dich zu kümmern. Ich will DIr nicht zu nahe drehten, aber deine BR. wird wohl nicht 5.000 $ und mehr sein oder. vermutlich sprechen wir von ein paar 100 $ oder so..... was aber auch viel Geld wäre.

Aber verstehen kann ich dich auch, denn wenn ich an 4 Tischen in 20 min 2 mal AA und 3 mal KK verliere könnte ich den Computer aus dem Fenster werfen und Pokerstar hinterher.

zu Unglaublich aber wahr habe ich auch 2 schöne Sachen:
QQ gegen KK flop kommt QQT und K und K da spielt man nur beim falschen ANbieter, das an einem Bad Bit Tisch und man hätte den BIG POT gewonnen. Da habe ich 1 Woche gar nicht mehr gespielt so habe ich die Faxen gehabt.

Und letzte woche im Tunier nach fast 4 Stunden in 12 Hände vom 3 Platz ins AUS gegen den selben Spieler AA-55 für 15k dann KK-A7o für 30k und noch den Rest 18k mit AJs-A4o
das waren dann live, 2 outs und immer hin 3 outs und noch mal 3 outs.

ICh glaube Profis heimlich, oder es ist ihnen scheiß egal. Ich mache nach solchen sachen oft noch zu viele Fehler, weil ich dann nicht aufhöre und das ist der Grund das ich 2010 nicht im Plus bin
Gut ist aber das wenn ich wieder ganz ruhig bin, dann ganz unten Anfange und mich hoch Arbeiten kann, obwohl ich mich viel höher Einkaufen könnte was aber keinen Sinn machen würde weil es auf allen Stufen das gleiche ist.

EIne Sache habe ich noch für dich zum Thema Glück von anderen.
Hast du schon mal Lotto gespielt ? und was gewonnen ab 5 mit Zusatzzahl ?

Die Chancen stehen bei 1 zu 146 Mil. und trotzdem schaft es im Schnitt immer 1 in der Woche da gewinne ich auch nicht kein Glück ist es deshalb nicht legal nur weil ich nicht gewinne ?

Also dran bleiben, möglichst keine Fehler machen und dann wird man auch belohnt, denn...

Das Glück ist eine ****, es treibt es mit jedem, bleibt aber keinem treu ........
 
Alt
Standard
24-12-2010, 07:43
(#9)
Benutzerbild von LossTalentos
Since: Nov 2010
Posts: 3
BronzeStar
Ich muss sagen, dass Ich mich auch schon so einige Male dabei erwischt hab, wie Ich zu mir selbst gesagt habe" Das kann doch nicht mit rechten Dingen zu gehen".
Aber im grossen und ganzen gibt es halt auch genau die gegeneiligen Situationen, in denen Ich hoffnungslose Blätter im Showd. doch noch gew. habe und auch öfters.
Es gleicht sich halt doch alles i-wie wieder aus.


Und auf live Veranstaltungen, habe Ich es auch schon des öfteren erlebt, dass KK und AA als pokets ausgeteilt wurden.

Kleines Beispiel aus eigener Erfahrung ::

Habe auf nem kleinem live-event AA bekommen....All-in gegangen, mein Gegner deckt auf 9 5... Flop war für beide uninterressant und Er bekommt ernsthaft im Turn eine 5 und im River eine 9...Thats Poker
 
Alt
Standard
24-12-2010, 10:23
(#10)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Zitat:
Zitat von LossTalentos Beitrag anzeigen
Es gleicht sich halt doch alles i-wie wieder aus.
Nein, das tut es nicht!!!

Der Faktor Glueck sollte beim Poker nicht vernachlaessigt werden. Ich bin in den letzten Tagen von NL10 auf NL5 gedroppt. Zusammen auf NL5 und NL10 ueber 50k Hands 50 Stacks unter EV. Ich verlier momentan reihenweise gegen 1-4 outer. Unter normalen Umstaenden waere ich jetzt NL25.

Wo soll sich das wieder ausgleichen? Es koennte sich nur dan wieder ausgleichen, wenn ich selber anfangen wuerde reihenweise auf meine 1-4 Outs zu shoven und zu gewinnen. Oder indem ich jetzt Non-Stop meine All-Ins gegen die 1-4 Outer gewinn, was auch nicht passieren wird, da die Varianz kein Gedaechnis hat und somit nicht weiss, dass ich die letzten 50k Hands einfach unglaublich Pech hab.

Generell: Mund abwischen und weitermachen oder sich ein weniger varianzlastiges Hobby suchen.