Alt
Standard
Ab ins Plus - 27-12-2010, 17:18
(#1)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
Hallo Zusammen

Ich pokere nun schon seit etwa 3 Jahren. Begonnen damit habe ich bei Bwin als ich mir mal Geld überwiesen hatte für Sportwetten. Dann habe ich beim Poker reingeschaut und es hat mich festgehalten bis heute. Bei bwin habe ich bald aufgehört, dort ist es irgendwie zu "spektakulär". Man bekommt dort Straights und Flushs und Fulls zu Hauf, schon fast unnatürlich. Nach einigen Abstechern zu Titanpoker, PKR.com und Everest Poker bin ich dann bei Pokerstars gelandet und spiele fast ausschliesslich dort.

Ich spiele eigentlich relativ kleine Einsätze und hauptsächlich MTTs, meist NL Hold'em. Meine lieblings Turniere sind derzeit das $3,30 NL von 10 Uhr und das 5,50 NL von 15 Uhr. Zudem spiele ich das Sunday Qtr Million. Wenn ich mal Cashgames spiele, dann 5¢/10¢. Da ich zu Hause an meinem PC arbeite, kann ich recht gut das Pokern einflechten.

Ich weise derzeit aber leider nur Facetten eines Freizeitpokerers auf: Kein gutes BRM und stark im Minus. Derzeit etwas über $2000. Mein Ziel ist es, ab 2011 seriöser zu pokern und die 2000 Dollar Miese auszugleichen. Darum starte ich hier diesen Blog um etwas von meinem Poker zu erzählen und profitabler zu pokern. Ich hoffe, Mithilfe des Blogs und Intelli ins Plus zu kommen. Ab 2011 überwache ich zudem mein Spiel mit dem PT3.

Meine (für mich) Erfolge:


20.06.2010: $11 Sunday QTR Million - 21:30 Uhr: 378. von 26'970 - $97
27.06.2010: $11 Sunday QTR Million - 21:30 Uhr: 172. von 25'153 - $118
14.08.2010: $28 NL HENL 4Max - 16:45 Uhr: 28. von 299 - $64
08.09.2010: $11 NL Hold'em - 10:00 Uhr: 16. von 1030 - $57
10.09.2010: $4,40 HENL 4Max - 11:20 Uhr: 5. von 815 - $130
27.09.2010: $109 NL Hold'em - 01:00 Uhr: 60. von 1606 - $402
23.10.2010: $3,30 HORSE - 12:45 Uhr: 2. von 75 - $45

Freue mich natürlich auch auf ein paar konstruktive Inputs ...

Gruss Michael
 
Alt
Standard
27-12-2010, 18:12
(#2)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
Hol dir SNG Wizard und spiele die 2.20er 180man.

Dann solltest du so nach 8-10k sngs im Plus sein.

Wäre jetzt so mein Tipp, aber ich glaube darauf haste bestimmt keine Lust
 
Alt
Standard
27-12-2010, 22:51
(#3)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
Zitat:
Zitat von Riffle18 Beitrag anzeigen
Wäre jetzt so mein Tipp, aber ich glaube darauf haste bestimmt keine Lust
@Riffle
Doch doch, versuchen werde ichs auf jeden Fall. Danke für den Tipp.
 
Alt
Standard
29-12-2010, 00:53
(#4)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
Ich habe nun einen Tag mit einigen 2,20$ 180er SNGs hinter mir. Das beste was rausschaute
war ein 21. Platz (18 sind ITM). Ich bin etwas ratlos, wie soll ich dort vorgehen? Aggresives Spiel wird meist mit calls begegnet und passives Spiel lässt die Turbostruktur kaum zu. Kann mir jemand Tipps geben, wie ich die 2,20$er sinnvoll angehe?
 
Alt
Standard
29-12-2010, 01:16
(#5)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
Zitat:
Zitat von ReraiserB42 Beitrag anzeigen
Ich habe nun einen Tag mit einigen 2,20$ 180er SNGs hinter mir. Das beste was rausschaute
war ein 21. Platz (18 sind ITM). Ich bin etwas ratlos, wie soll ich dort vorgehen? Aggresives Spiel wird meist mit calls begegnet und passives Spiel lässt die Turbostruktur kaum zu. Kann mir jemand Tipps geben, wie ich die 2,20$er sinnvoll angehe?
Hol dir SNG Wizard. Ist auf jeden Fall das Geld wert, glaub mir!

Da kannste dann auch die loosen ranges einstellen und weißt, wie du pushen kannst.
 
Alt
Standard
31-12-2010, 14:41
(#6)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
Ich habe mal die Testversion des SNG Wizard installiert, kann mich aber mit dem Tool noch nicht so ganz anfreunden. Muss das ganze aber auch etwas kennenlernen. Ich versuche auch mal, Turnier-BuyIns per Cash Game rauszuholen. 5c/10c liegt mir ganz gut und ich bringe die Buy Ins meist rein.
 
Alt
Standard
31-12-2010, 16:16
(#7)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
Ich würde dir empfehlen, dich wirklich auf eine Disziplin zu konzentrieren und zu versuchen, dort so gut es geht winninplayer zu werden. Wie gesagt mit SNGs solltest du deine Bankroll am besten aufbauen können und wenn du mit dem Wizard klar kommst, solltest du dir schnell eine gute Edge aufbauen können!
 
Alt
Standard
31-12-2010, 16:19
(#8)
Benutzerbild von DBU14
Since: Oct 2007
Posts: 605
ihr beide seit die Protagonisten in diesem Blog ja...
aber riffle hat Recht,fokus auf eine Sache kann nur hilfreich sein,vor allem am Anfang
 
Alt
Standard
31-12-2010, 22:49
(#9)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
Ja, fokusieren werde ich mich schon, muss mich auch mal mit dem SNG Wizard genauer auseinander setzen. Aber das wichtigste für mich jetzt: Erst mal raus ausm Downswing, der hält mich seit zwei Tagen von einem Cash ab. Verrückt was man für Hände verliert, wenn man einen rechten DS hat. Ist fast wie ne Grippe...
 
Alt
Standard
29-05-2011, 00:18
(#10)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
Wow, arg eingestaubt mein Blog hier

Ich hatte in den letzten Monaten kaum Zeit zum schreiben, hatte arbeitsmässig viel zu tun. Dann kam noch ein Umzug hinzu. Hat sich also viel getan. Ich hab mich in der letzten Zeit auf 5$ 50Fifty spezialisiert und meine BR stabilisieren können. Hatte zwar kaum Plus, kam aber nicht ins Minus. Dann habe ich vor dem Umzug im April einigen Stress und habe darum eher zum Spass zwischendurch ein paar MTTs gespielt. Ergebnis war, dass ich wieder einiges verloren hatte.

Am 07.05. hatte ich bei einem meiner Lieblingsturniere, dem 5,50$ von 15 Uhr, den 4. Platz erreicht und 742$ gecasht. In den zwei drauffolgenden Sunday Storms habe ich einmal 82$ und dann 286$ gecasht. So bin ich bis zum heutigen Tag rund 650$ weniger im Minus, also etwa noch 1500$. Schon in der Woche vor dem 286$ Cash war ich in einem DS, dann wurden auch noch meine geliebten 5$ Fiftys gestrichen. Mit den 3,50$ Fiftys kann ich mich bisher nicht so recht anfreunden.

Leider wurde nicht mal mein 742$ Cash beim Intelli-Ergebnisboard aufgelistet
Heute abend wollte ich eigentlich einen Abendspaziergang machen, war so schönes Wetter und die Temperaturen stimmten auch noch. Ich hab mich dann aber für das The Big 11$ entschieden und nebenbei Barca-ManU geguckt. Es lief ganz gut und ich kam schnell auf 11k Chips. Ich hatte fast jede Hand gewonnen, bei der ich dabei war. Und jeder hier weiss, wie gefährlich das ist. Plötzlich lief nichts mehr und ich konnte meine Aktionen grad noch stoppen und hatte noch 6k Chips. Danach lief dann gar nichts mehr und ich callte nur noch gute Hände (die ich noch an einer Hand abzählen konnte). So hatte ich zB im SB und callte damit den BB. Ich, der BB und ein weiterer Spieler waren in der Hand. Das Board bracht Mit dem Board pushte ich All In. Der BB foldete und der Andere callte. Er hatte zwei in der Hand und Turn und River brachten noch weitere zwei - ich war draussen. Ich schreib mir das Out selber zu, weil ich mit 11k nicht gut genug war um die Chips über den Tilt zu bringen und die Hälfte verlor. Zudem hatte ich mal mit 4,5k Chips zwei Tens bei denen ich ein All In hätte callen sollen, ich hatte aber nicht die Eier dazu. Ich hätte danach aber wieder 12k gehabt...

So, nun seid Ihr mal wieder aufdatiert. Momentan hänge ich noch mit 6,5k im 8,80$ von 22.30 Uhr und hoffe auf ein kleines Almosen

Gruss Michael