Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.1 - TT Co 4way af KT9rb

Alt
Standard
$1.1 - TT Co 4way af KT9rb - 30-12-2010, 00:05
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t3780)
MP2 (t2990)
MP3 (t2740)
Hero (CO) (t2970)
Button (t2500)
SB (t2940)
BB (t3250)
UTG (t2980)
UTG+1 (t2850)

Hero's M: 99.00

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, UTG+1 calls t20, 2 folds, MP3 calls t20, Hero bets t100, Button calls t100, 2 folds, UTG+1 calls t80, MP3 calls t80

Flop: (t430) , , (4 players)
UTG+1 checks, MP3 bets t20, Hero raises to t260, Button raises to t2400 (All-In), 1 fold, MP3 raises to t2640 (All-In), Hero ???

Kann man hier über nen Fold nachdenken? Nee, oder?
Ich muss hier im ersten Blindlevel noch von den üblichen Donks ausgehen, richtig?
BTN hätte hier keinen Grund mit ner fertigen Straight zu pushen, KK wär möglich, aber auch schon sehr unwahrscheinlich. MP3 riecht nach so ner Geschichte wie Pair+Draw.

Unter welchen Vorraussetzungen wäre hier ein Fold angebracht?


So gings dann weiter...

...Hero calls t2380

Turn: (t8110) (3 players, 2 all-in)

River: (t8110) (3 players, 2 all-in)

Total pot: t8110

Results:
Button had , (one pair, Kings).
MP3 had , (straight, King high).
Hero had , (three of a kind, tens).
Outcome: MP3 won t8110
 
Alt
Standard
30-12-2010, 00:51
(#2)
Benutzerbild von Saphyro
Since: Aug 2009
Posts: 802
pre std
flop c/f
 
Alt
Standard
30-12-2010, 01:02
(#3)
Benutzerbild von AndyFCB
Since: Sep 2009
Posts: 925
Zitat:
Zitat von Saphyro Beitrag anzeigen
flop c/f

Wie kann man bitte bei einem 1,1er mit middleset am flop c/f spielen? raff ich nicht erklär mal die Logik!

pre auf jeden std und auf dem flop, kann man wenn man rumnittet b/f spielen, wobei uns nur 2 Hände schlagen und ich denke man kann kings wohl ausschließen und gegen die gefloppte str8(worst case) hast hier noch gut 30%, ich ship das auch rein


***IntelliLeaderBoard Champion Mai 2010***

Team Möp - Nuts to go"Allstars"
TL Low Champion Dez 2010------TL Mic Champion Jan + Apr 2011
 
Alt
Standard
30-12-2010, 10:48
(#4)
Benutzerbild von VivaLaRaza10
Since: May 2010
Posts: 63
Würde den Pre-Raise etwas höher ansetzen. Damit kriegst du VIELLEICHT QJ zum Folden. KQ am BU bei dem Limit bestimmt nicht, aber QJ vielleicht, wenn du auf 160-200 raist. Die mittleren Paare muss man online auf den Limits sehr aggressiv vorm Preflop spielen (wenn man sie so spielen möchte), damit möglichst viele (auch nicht schlimm, wenn alle) ihre hohen Face-Cards, mit denen gerne gespielt wird, wegwerfen.
 
Alt
Standard
30-12-2010, 11:20
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Dann machste mit ner sehr starken Hand 80(?) Chips Gewinn. Is ehrlich gesagt nicht mein Ziel.

Ich lasse sie zahlen, und in 60% der Fälle treffen sie den Flop überhaupt nicht und folden nach meiner C-Bet. In knapp 15% aller Fälle mache ich mein Set, und wenn sie dann den Flop treffen, gehts ruckzuck um Stacks (wie man sieht) und da liege ich mit nem Set eigentlich immer vorne.

Davon abgesehen spiele ich AA, AK, T9s genauso, sie wissen also überhaupt nicht, woran sie bei mir sind. Mit AA will ich ja ihre Facecards callen sehen, mit T9s will ich nicht übermäßig viel investieren um bei nem Reraise folden zu müssen, daher brauche ich ne Raisegröße, die mir mit allen Handtypen Optionen lässt.
 
Alt
Standard
30-12-2010, 16:04
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Nie folden, 30% gegen die Straight und den rest meistens beat