Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.1 - Squeezerange im BB?

Alt
Standard
$1.1 - Squeezerange im BB? - 03-01-2011, 13:30
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 75/150 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t3515)
MP3 (t1630)
CO (t7390)
Button (t8000)
SB (t1898)
Hero (BB) (t10927)
UTG (t20452)
UTG+1 (t3000)
MP1 (t3025)

Hero's M: 48.56

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, Button bets t450, SB raises to t1898 (All-In), 1 fold, Button calls t1448

Flop: (t3946) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t3946) (2 players, 1 all-in)

River: (t3946) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3946

Results:
Button had , (one pair, Kings).
SB had , (one pair, fives).
Outcome: Button won t3946

Reads:
BTN is eher tight, von MP3 bis BTN aber durchaus aktiv, würde ihn als brauchbaren Spieler einstufen. Seine Hand entspricht der von mir erwarteten Range.
Shorty im SB spielt solide, hat seinen Stack durch Pech verloren.
Ich selber hab erst zwei oder drei Hände gespielt und sitze von Anfang an an diesem Tisch; sehr tight also, liegt vor allem halt am loose/aggressiven Bigstack zu meiner Linken.

Womit sollte ich hier Squeezen? Und wenn, mit ner 3bet oder direkt nem Push?

(Ich frag vor allem, weil ich aktuell auf die Knockouts umgestiegen bin und diese Situationen durch die Bounty noch profitabler werden)

Geändert von Alanthera (03-01-2011 um 13:34 Uhr).