Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.1 - JTo BB - 4way Pot späte Phase

Alt
Standard
$1.1 - JTo BB - 4way Pot späte Phase - 03-01-2011, 19:15
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 3500/7000 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t457292)
SB (t147124)
Hero (BB) (t241487)
UTG (t365281)
UTG+1 (t382838)
MP1 (t151850)
MP2 (t221890)
CO (t171948)

Hero's M: 23.00

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets t14000, 1 fold, MP1 calls t14000, 3 folds, SB calls t10500, Hero calls t7000

Flop: (t56000) , , (4 players)
SB bets t132424 (All-In), Hero calls t132424, 1 fold, MP1 raises to t137150 (All-In), Hero calls t4726



Ich liege stackmäßig so etwa auf average, Platz 15 von 50 (von anfänglich 2k) oder so.

Spiel ich das so oder besser nicht?
 
Alt
Standard
03-01-2011, 20:08
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
was bewegt dich zum flopcall? du hast da doch nie im leben die odds
reads vom sb dass er schlechte hände fast 3fachen pot overshoved?
 
Alt
Standard
09-01-2011, 16:01
(#3)
Benutzerbild von HansL88
Since: Feb 2010
Posts: 3
Für mich wär das Preflop n fold, weil dich einfach zu viele Hände beaten und dein Stack noch zu groß ist für so marginale Hände.

Postflop nie und nimmer n call, zuviele Draws die dich beaten, maybe traf einer auch das Set , sprich Gefahr eines Runner-Runner-FH besteht auch noch, Flushdraw, einer hat maybe KQ oder KJs... etc.

mfg
 
Alt
Standard
09-01-2011, 17:46
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Pre ok, snapfold Flop.